Zum Inhalt springen

Fachwechsel

Bei einem Wechsel in einen anderen Studiengang, können Sie Ihre bereits vorhandenen PIN und TAN weiternutzen. Dies gilt auch, wenn Sie nach Abschluss eines Bachelorstudiums, ein Masterstudium an der Universität Bremen beginnen.

Es ist nicht erforderlich, dass Sie sich erneut Unterlagen abholen, auch wenn Sie im Rahmen einer allgemeinen Information eine solche  Mitteilung erhalten sollten.

Hochschulwechsler sind Studierende anderer Hochschulen, die dort in einem gleichen Studienfach mit gleichem Abschluss eingeschrieben sind, für das sie sich an der Universität Bremen bewerben. Hochschulwechsler können sich nicht für das 1. Fachsemester bewerben, die Semesterzahl wird fortgeschrieben. Die Aufnahme als Fortgeschrittene geht nur entsprechend dem Lehrangebot, d.h., Fortgeschrittene können nur immatrikuliert werden, wenn der Bachelorstudiengang in dem entsprechenden Semester angeboten wird.

Fachwechsler sind Studierende der Bremer Universität oder anderer Universitäten, die ein Fach und/oder den Studienabschluss wechseln möchten. Ein Fachwechsel erfolgt in der Regel in das 1. Fachsemester zum Wintersemester.

Quereinsteiger sind Studierende der Bremer Universität oder anderer Universitäten, die sich für ein höheres Fachsemester in ein verwandtes Studienfach bewerben. Voraussetzung hierfür sind anrechenbare Studienleistungen im Umfang von mindestens 1 Semester aus ihrem vorherigen Studium.

Weitere Informationen finden Sie hier.