Personaldezernat

Die Universität - Ihr Arbeitgeber

Willkommen beim Personaldezernat


Die Kolleginnen und Kollegen des Personaldezernats begleiten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität vom Beginn ihrer Beschäftigung bis zum Ausscheiden.

Wir sind Ihre Ansprechpartner/innen in allen Personalfragen und wir unterstützen Sie bei allen personal- und beamtenrechtlichen Angelegenheiten. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Servicebereiche. Dort finden Sie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Personaldezernats. Unter Service von A-Z steht Ihnen ein alphabetisches Stichwortverzeichnis über die wichtigsten Themen zu Ihrem Beschäftigungsverhältnis zur Verfügung. Für die Berechnung und Zahlung der Bezüge (Besoldung, Entgelt) sowie der Versorgungsbezüge der ehemaligen Beamtinnen und Beamten und die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Pflege-, Geburts- und Todesfällen nach den Beihilfevorschriften ist die Performa Nord zuständig. Einen entsprechenden Link finden Sie unter Service - Links.

Wir bemühen uns um einen kontinuierlichen Ausbau unseres Serviceangebotes für die Beschäftigten der Universität Bremen. Über konstruktive Hinweise dazu freuen wir uns.

Auf gute Zusammenarbeit!

Ihr Personaldezernat

Aktuelles

© Katrin Kreft

Rahmenkodex: Vertragssituationen und Rahmenbedingungen

Am 15. November 2016 wurd der Rahmenkodex "Vertragssituationen und Rahmenbedingungen von Beschäftigungen an den staatlichen bremischen Hochschulen" [PDF] (658 KB) von Herrn Scholz-Reiter als Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz unterzeichnet.

Mehr...

Gestapelte Steine
© Petra Höfers

Jobticket - Tarifänderung zum 01.01.2017

Die Performa Nord hat mit Schreiben vom 02.11.2016 [PDF] (133 KB) die Tarifänderung/-erhöhung für 2017 bekannt gegeben. Bitte beachten Sie, dass die Sonderkündigungsfrist bereits am 21.11.2016 endet.

Neue und erweiterte Sprechzeiten im Dezernat 2

Das Personaldezernat hat ab sofort neue und erweiterte Sprechzeiten,
diese sind wie folgt:

montags                                   9.00 bis 11.30 Uhr
dienstags und donnerstags     9.00 bis 11.30 Uhr sowie 13.00 bis 15.00 Uhr

© Katrin Kreft

Novellierung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

Das „Erste Gesetz zur Änderung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes“ (WissZeitVG) wurde im Bundesgesetzblatt Nr. 12 vom 16.03.2016 veröffentlicht. Weitere Informationen und Formulare finden Sie hier...

© Katrin Kreft

Entgelte für die private Mitnutzung von Diensten und Infrastrukturleistungen am Arbeitsplatz („Selbsteinschätzung“)

Mit dem Rundschreiben Nr. 01/2016 kündigt die Senatorin für Finanzen an, dass im Zeitraum von April 2016 bis einschließlich Januar 2018 keine Entgelte für die private Mitnutzung von Diensten und Infrastrukturleistungen am Arbeitsplatz einbehalten werden. Mehr...

Dienstliche Beurteilungen der Beamtinnen und Beamten

Die Verordnung über die dienstliche Beurteilung sowie andere Instrumente zur Feststellung
der Eignung und Befähigung der bremischen Beamten, wurde mit der Verordnung zur Änderung der Verordnung über die dienstliche Beurteilung sowie andere Instrumente zur Feststellung der Eignung und Befähigung der bremischen Beamten vom 21. Juli 2015 (Brem. GBl. S. 376) geändert. Weitere Informationen erhalten Sie hier...

Mahjong Bausteine

Beförderungen zum einheitlichen Beförderungstermin 1. Januar 2016 sind nicht möglich

Beförderungen zum einheitlichen Beförderungstermin 1. Januar 2016 sind nicht möglich,
weil zu diesem Zeitpunkt im Bereich des Landes und der Stadtgemeinde Bremen keine gesetzlich
festgestellten Haushalte vorliegen werden. Nähere Informationen finden Sie hier. [PDF] (18 KB)