Startseite

Willkommen an der Universität Bremen

Unsere News als RSS-Feed abonnieren  RSS Feed Icon
Loading player...
23.07.2014

Rekonstruiertes Wandbild „Terror und Widerstand in Chile“ enthüllt

Am Gebäude GW1 (Block A) der Universität Bremen ist jetzt mit einer Feierstunde ein rekonstruiertes Wandbild enthüllt worden, das an die Situation politisch verfolgter Menschen in der Zeit nach dem Militärputsch in Chile im September 1973 erinnert. Das Wandbild war in seiner ursprünglichen Form im Juni 1976 am Boulevard der Universität entstanden. Nach Renovierungsarbeiten wird es nun seit Jahren in der Nähe des Schwimmbades gelagert,...

mehr »
Loading player...
22.07.2014

MARUM stellt neues Bohrgerät vor

Kürzlich wurde das neue Meeresboden-Bohrgerät MARUM-MeBo200 des Bremer Zentrums für Marine Umweltwissenschaften der Öffentlichkeit vorgestellt. Vier Jahre lang hatte die Entwicklungs- und Bauphase gedauert. Wissenschaftlich und technisch erprobt wird das Hightech-Instrument in der zweiten Oktoberhälfte dieses Jahres auf einer Fahrt mit dem neuen Forschungsschiff SONNE. Das gut acht Millionen Euro teure System wurde vom Bundesministerium...

mehr »
Gruppenbild mit mehr als 100 Studierenden auf einer Art Theaterbühne.
22.07.2014

Deutschlandstipendium geht in die 4. Runde

Das Deutschlandstipendium der Universität Bremen geht in die 4. Runde: Bis zum 31. Juli 2014 können sich interessierte Studierende und Studienanfänger noch bewerben. Ziel des Förderprogramms vom Bund ist es, Studierende durch privates Engagement zu unterstützen. Dabei ist jedes Stipendium pro Jahr mit 3.600 Euro dotiert. Davon kommen jeweils 150 Euro im Monat von einem privaten Förderer, 150 werden vom Bund co-finanziert. Neben der...

mehr »
Loading player...

Kennen Sie schon ... das Uniarchiv?

Seit 1971 gibt es die einst als „Reformuniversität“ gestartete Uni Bremen. Sie hat schon kräftig Geschichte geschrieben – schließlich haben hier schon zwei Generationen Professorinnen und Professoren gelehrt und hunderttausende...

mehr »
Kategorie: Kennen Sie schon