Zum Inhalt springen

Für Lehrende

Das Foto zeigt eine Glühlampe vor einer Tafel. Von ihr ausgehend wurden mit Kreide sechs Striche gezeichnet, an deren Ende sich ovale Kreisformen finden, ähnlich wie die Struktur einer Mind-Map.

Einbindung von Schreibmodulen in Lehrveranstaltungen

Alle hier dargestellten Blockveranstaltungen der Schreibwerkstatt MINT können in bestehende Lehrveranstaltungen eingebunden werden bzw. diese ergänzen. Durch den Einsatz einzelner Blöcke kann ein Schwerpunkt auf die Förderung einer speziellen Schreibkompetenz gelegt werden. Es können aber auch mehrere Blöcke zusammen eingesetzt werden, um den Studierenden eine umfassende Förderung ihrer wissenschaftlichen Schreibkompetenz zukommen zu lassen. Inhalte und Länge der Blöcke können jeweils flexibel im Hinblick auf die jeweilige Lehrveranstaltung angepasst werden. Bei Interesse, nehmen Sie gerne telefonisch oder per Mail Kontakt auf.

Schreibaufgaben in die eigene Lehre integrieren

In den MINT-Fächern ist die Bachelorarbeit nicht selten die erste große Schreibaufgabe, die Studierende zu bewältigen haben. Doch wie sollen sie diese Aufgabe zufriedenstellend meistern, wenn sie im Studium kaum Möglichkeit haben, die notwendigen Schreibkompetenzen zu trainieren? In Workshops zum 'Schreiben in der Lehre' sollen sowohl Möglichkeiten zur Integration von Schreibaufgaben in bestehende Lehrveranstaltungen vorgestellt als auch eine Plattform zum Austausch über bereits bestehende Konzepte und Praktiken geboten werden. Konkrete Termine werden im Kalender, über den Newsletter und bei Facebook bekannt gegeben.

Grundlagen der Schreibberatung für die eigene Sprechstunde

Wie unterstützt man Studierende in ihrem Schreibprozess ohne regulativ in diesen einzugreifen? Wie befähigt man Studierende durch Beratungsprozesse, ihren Schreibprozess selbständig und effektiv zu gestalten? Diese und weitere Fragen sollen in Workshops beantwortet werden, die einerseits Grundlagen der Schreibberatung vermitteln und andererseits zum Austausch über eigene Praktiken, Probleme und Fragen dienen sollen. Konkrete Termine werden im Kalender, über den Newsletter und bei Facebook bekannt gegeben.