Zum Hauptinhalt springen

Startseite

Aktuelles

Frau am Schreibtisch mit Kleinkind auf dem Arm und Handy am Ohr
© nataliaderiabina/ Adobe Stock

Equal Care Bremen 2021: Für ein krisenfestes Sorgesystem

Sorgearbeit ist nicht nur in Krisenzeiten ungerecht verteilt. Belastungen zeigen sich aber in der Pandemie besonders deutlich. Am Freitag, 5. März 2021, macht die digitale Veranstaltung „Equal Care Bremen 2021 – für ein krisenfestes Sorgesystem“ auf die Situation von Sorgeleistenden aufmerksam.

mehr

Studierende stehen um einen Tisch
© Harald Rehling/ Universität Bremen

ProMentes: Führungskräfte und Mentees gesucht

Das berufsorientierende Mentoring-Programm der Universität Bremen ProMentes geht im September wieder an den Start. Zehn Monate lang stehen erfahrene Führungskräfte aus Wirtschaft, Kultur und Verwaltung zur Verfügung, um Studierende, die kurz vor dem Berufseinstieg stehen, zu beraten.

mehr

Gebäude auf Wiese
© arwiyada - stock.adobe.com

Universität Bremen stärkt Partnerschaft in Thailand

Die Universität stärkt ihre Partnerschaft mit einer der besten Universitäten Thailands. Neben der Vertiefung der Kooperation mit der Mahidol University wurde auch ein „Christian Freksa Scholarship“ ins Leben gerufen. Der vor kurzem verstorbene Professor hat die Kooperation maßgeblich mit aufgebaut.

mehr

Blick auf Hände, die Smartphone halten vor einem aufgeklappten Laptop
© Thaspol - stock.adobe.com

Digitale Medien in Krisenzeiten neu denken

Wie beeinflussen digitale Medien öffentliche Debatten und unser Verhalten? Wie können wir ihre Rolle in dieser Krisenzeit neu denken? Das ist das Thema einer englischsprachigen Online-Diskussion am 1. März, die vom Cardiff Knowledge Hub der Academia Europaea und der Universität organisiert wird.

mehr

Schreibtisch mit Pad und Unterlagen
© Lina Meyer/ Universität Bremen

"Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten"

Die Hausarbeit ist fast fertig, es fehlt aber der letzte Schwung, um sie abzuschließen? Die erfolgreiche "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" der SuUB findet dieses Jahr online statt. Am Freitag, den 5. März 2021 von 17:30 Uhr bis 23 Uhr.

mehr

Szenische Lesung
© Dirk Lohmann/bsc

„Aus den Akten auf die Bühne“ im digitalen Theatersaal

„Aus den Akten auf die Bühne“ - im Rahmen des gemeinsamen Projektes der Universität Bremen und der bremer shakespeare company wird es im Februar und März jeweils mittwochs weitere digitale Lesungen geben. Die Veranstaltung ist kostenlos.

mehr

Die Universität Bremen entwickelt ein Open Science und Open Innovation Training in Kooperation mit acht Partneruniversitäten. aus Europa
© Michael Ihle/Universität Bremen

Neues Open Science Training Programm

Die Universität Bremen entwickelt ein Open Science und Open Innovation Training in Kooperation mit acht Partneruniversitäten aus Europa für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Das Projekt wird von der EU mit insgesamt 250.000 € gefördert und ist Anfang 2021 gestartet.

mehr

Gebäude, darunter ein Turm
© Michael Ihle /Universität Bremen

Solidarität mit Angehörigen der Boğaziçi Universität

Mit großer Besorgnis beobachtet das Rektorat der Universität Bremen die massiven Eingriffe in die Hochschulautonomie der türkischen Universitäten, nun auch der Boğaziçi Universität (Istanbul). Die Universitätsleitung solidarisiert sich mit den Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

mehr

Bohrschiff im Eis
© ECORD/IODP

Klimawandel in der Arktis: Vom Treibhaus zum Eishaus

Der Arktische Ozean spielt eine Schlüsselrolle für den globalen Klimawandel. Eine internationale Expedition, die das European Consortium for Ocean Research Drilling (ECORD) für August 2022 plant, hat genau diese Region zum Ziel. An der Expedition ist auch die Universität Bremen beteiligt.

mehr

Station in Ny-Aalesund/Spitzbergen
© Institut für Umweltphysik

Folge von Corona-Lockdowns: Ozon in Troposphäre nimmt ab

Das für den Menschen schädliche Ozon in der bodennahen Schicht ist im Frühjahr und Sommer des vergangenen Jahres als Folge der ersten Corona-Lockdowns zurückgegangen. Das hat eine Studie ergeben, an der auch Wissenschaftler aus dem Institut für Umweltphysik der Universität Bremen mitgewirkt haben.

mehr

Banner
© Institut für Künstliche Intelligenz / Universität Bremen

Workshop: Kognitive Architekturen für Roboter

Die Universität Bremen richtet vom 22. bis 28. März 2021 einen virtuellen Workshop an der Schnittstelle von Künstlicher Intelligenz, Kognitions- und Neurowissenschaften aus. Im Rahmen des Projekts „TransAIR” geht es um kognitive Architekturen für Roboter. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

mehr

Homeoffice
© BullRun / Adobe Stock

LIFE: Flexibel weiterbilden an der Universität Bremen

Zur Weiterbildung an die Universität Bremen: Die Bewerbungsphase für das Weiterbildungsprogramm LIFE läuft ab sofort bis zum 15. März 2021. Viele Angebote sind wegen der Corona-Krise digital verfügbar. Eine Online-Info-Veranstaltung am 3. März 2021 informiert über Inhalte und Perspektiven.

mehr

Uni Logo an der Glashalle
© Universität Bremen
Corona|

Coronaregelungen: Wenige Ausnahmen ab 15. Februar

Nach dem Bund-Länder-Beschluss finden Lehrveranstaltungen der Universität auch weiterhin größtenteils in digitaler Form statt. Universitätsleitung und Fachbereiche haben sich zudem darauf verständigt, dass Prüfungen übewiegend digital erfolgen. Einige Ausnahmen gelten ab dem 15. Februar 2021.

mehr

Videokonferenz
© Universität Bremen

Wirtschaftssenatorin informiert sich zu Startups

Startups sind ein wichtiger Impulsgeber für die Wirtschaft – insbesondere regional. Deshalb informierte sich Bremens Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt jetzt bei einem virtuellen Besuch über Startups aus der Universität Bremen und Unterstützungsangebote des Hochschulnetzwerkes BRIDGE.

mehr

Würfel mit Buchstaben
© Matej Meza/ Universität Bremen

Sprachenzentrum bietet Kurse für alle an

Das Sprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen bietet im März 2021 ein vielfältiges Onlineprogramm. Wer überlegt, seine Sprachkenntnisse aufzufrischen oder sogar eine Sprache neu zu lernen, ist hier richtig. Die Teilnahme steht allen interessierten Bremerinnen und Bremern offen.

mehr

Die Autorin mit dem Kinderbuch
© Isabell Harder

Künstliche Intelligenz im Kinderbuch

Im zweiten Teil der Kinderbuchreihe „Finja forscht!“ geht es um Künstliche Intelligenz. Anlässlich ihres 50. Jubiläums verschenkt die Universität Bremen 50 Klassensätze des Buchs „Der rätselhafte Roboter“ an Bremer Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen.

mehr

Auge
© Sergey Nivens_Adobe Stock

Blinden wieder Seheindrücke ermöglichen

Blinden wieder Seheindrücke ermöglichen: Diese Vision hat das Projekt „I See“, dem auch Neurowissenschaftler der Universität Bremen angehören. Der Ansatz: Eine Miniaturkamera sammelt visuelle Informationen und übersetzt sie in Signalmuster, die dann an Implantate im Gehirn übertragen werden.

mehr

Ein starker Sozialstaat braucht gute Wissenschaft

Die Universität Bremen baut gemeinsam mit der Universität Duisburg-Essen (UDE) ein Institut für Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung auf. Gefördert wird die neue Einrichtung vom Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) mit 8 Millionen Euro über fünf Jahre. Die Eröffnung ist am 1. April

mehr

Uni in Kamerun
© Hans-Dietrich Haasis / Universität Bremen

Ziel: Bessere Transportketten für Kamerun

Internationale Forschungsprojekte sind trotz Corona möglich. Das zeigt das deutsch-kamerunische Vorhaben NAVEL - Logistics Innovation Center Ngaoundéré, an dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bremen federführend beteiligt sind. Ziel sind Innovationen in Kameruns Logistik.

mehr

Uni Glashalle
© Universität Bremen
Corona|

Regelungen zu Corona gelten bis Mitte Februar

Die Universität Bremen bleibt vorerst im digitalen Modus. Nach den jüngsten Beschlüssen von Bund und Ländern sowie Gesprächen der Hochschulen mit der Landesregierung werden die bestehenden Regelungen bis Mitte Februar verlängert. Dies betrifft Studierende und Mitarbeitende der Universität Bremen.

mehr

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Rund ums Studium

Studienangebot

Über 100 Bachelor- und Masterstudiengänge, juristisches Staatsexamen, internationale und weiterbildende Studienangebote – wer an der Universität Bremen studieren möchte, hat vielfältige Auswahlmöglichkeiten. Wenn Sie schon ziemlich genau wissen, was Sie studieren wollen, finden Sie hier alle Informationen zum Studienangebot der Universität Bremen, alphabetisch sortiert und nach vielen Kriterien filterbar.

Wenn Sie noch unschlüssig in der Wahl ihres Faches sind, holen Sie sich Unterstützung bei der Zentralen Studienberatung, um unklare Vorstellungen in ein deutliches Studienprofil umzuwandeln. Für eine erste inhaltliche Orientierung haben wir das Studienangebot für Sie in acht Studien- und Berufsfelder aufgeteilt. Das hilft Ihnen, eine erste Auswahl zu treffen.

 

Lehrprofil

Forschendes Lernen bietet allen Studierenden die Möglichkeit, die Lehre aktiv mitzugestalten. Die Universität Bremen bietet ein breites Fächerspektrum mit unterschiedlichen Wissenskulturen. Aus dieser Vielfalt erwächst eine Studienkultur gegenseitiger Wertschätzung, die ein lebendiges und erfolgreiches Studium ermöglicht.

Lehrveranstaltungen

Im Lehrveranstaltungsverzeichnis online sind Lehrveranstaltungen nach Fachbereichen und Studiengängen sortiert zu finden, ebenso überfachliche Angebote. Studienanfänger können im Rahmen von „UniStart“ Veranstaltungen besuchen, um sich inhaltlich auf das Studium vorzubereiten, sich auf dem Campus zu orientieren oder Kommilitonen kennenzulernen.

Studienberatung

Erste Anlaufstelle für Informationen rund ums Studium ist die Zentrale Studienberatung. Fachspezifische Fragen können in den Studienzentren oder in der Studienfachberatung geklärt werden. Schnupperangebote und den Informationstag für Studieninteressierte geben Ihnen die Möglichkeit, die Universität Bremen genauer kennenlernen.

Studium international

Auf unserem Campus leben wir Vielfalt. 2.200 Menschen von allen fünf Kontinenten studieren hier. Mehr als 600 internationale Kooperationspartner bilden unser weltweites Netzwerk. Viele Fachbereiche bieten internationale Studiengänge an. Internationale Studierende dürfen sich auf ein vielfältiges fachliches und kulturelles Angebot bei uns freuen.

Rund um die Forschung

Facetten der Universität Bremen

  • aaq Akkreditierung
  • Gütesiegel des Deutschen Hochschulverbands
  • EMAS Zertifizierung für geprüftes Umweltmanagement
  • Zertifikat audit familiengerechte hochschule
  • Logo Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ der HRK
  • Logo Audit "Vielfalt gestalten" des Stifterverbandes
  • CHE Ranking