Zum Hauptinhalt springen

SKILL

Aktuelles

Bunte Legofiguren, dahinter zwei Texte: Wie stellt ihr euch eine perfekte Uni vor? und: Das Auge lernt mit

Neue Veranstaltungsformate: "Blended Rallye" in der O-Woche und "Ideenwerkstatt für ein selbstbestimmteres Studium"

Beide Veranstaltungsformate werden im Wintersemester erstmals angeboten. Bei der Rallye lösen Erstsemester:innen digitale und analoge Rätsel und lernen so die Uni Bremen kennen. In der Ideenwerkstatt nähern sich Studierende ernsten Fragen und Problemen des Studiums auf unkonventionelle Weise.


Ein Schild mit der englischen Aufschrift: Wir stellen ein. Bewirb dich jetzt!

Studentische Unterstützung gesucht!

Wir suchen zur Erweiterung unseres studentischen Teams eine studentische Hilfskraft im zeitlichen Rahmen von zunächst 20 bis 30 Std./Monat (nach Absprache). Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.


Zwei Personen arbeiten gemeinsam an einem Whiteboard

2. Ausschreibung für Innovation Labs ab WiSe 2022/23 - Jetzt Gespräch vereinbaren!

Mittel aus SKILL-UB einwerben: vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch mit dem SKILL-Team, um innovative Lehr-, Lern- und Prüfungskonzepte für ihren Studiengang gemeinsam zu entwickeln. Bewerbungsfrist ist der 17. August 2022.


Grafik mit verschiedenen gezeichneten Elementen zum Thema Zusammenarbeit

Themenspecial: Qualität in der Hochschullehre

Im aktuellen Themenspecial von e-teaching.org geht es um Qualität in der Hochschullehre mit digitalen Medien: definieren – messen – weiterentwickeln


Zwei Personen arbeiten gemeinsam an einem Whiteboard

4 Innovation Labs starten im SoSe 2022

Die ersten vier Studiengänge werden ab dem Sommersemester 2022 durch SKILL bei der Entwicklung ihrer Curricula unterstützt.


Gelbe Post-its, die so gelegt sind, dass dazwischen eine grüne Sprechblase mit drei gelben Punkten darin entsteht

Projektauftakt für SKILL-UB am 30.09.2021

Die Erfahrungen der Corona-Semester zur gezielten Weiterentwicklung innovativer, digitaler Methoden und Werkzeuge in der Lehre nutzen – diesem Ziel hat sich das neue Projekt SKILL-UB verschrieben.


Mann sitzt an einem Laptop und gestikuliert.

Studierende im Fokus

Wir suchen Sie, als studentisches Mitglied in unserem Projektbeirat! Die Universität Bremen hat sich erfolgreich an der Ausschreibung „Hochschullehre durch Digitalisierung stärken“ beteiligt. Für unseren Projektbeirat suchen wir Studierende, die mitmachen möchten.


Mehrere Personen arbeiten gemeinsam an einem Laptop

Ausschreibung Innovation Labs - Jetzt online!

Die Ausschreibung für die Innovation Labs ist ab sofort online!


Gelbe Post-its, die so gelegt sind, dass dazwischen eine grüne Sprechblase mit drei gelben Punkten darin entsteht

Nachbereitung Kick off

Wir danken allen, die sich so rege am Kick off beteiligt haben. Hier geht es zu den Aufzeichnungen und Präsentationen.


Studierende am Laptop

Investition in die Digitalisierung der Lehre

Die Universität Bremen konnte für das Projekt "Studierendenzentriert | kollaborativ | innovativ Lehren und Lernen" Fördergelder in Höhe von 3,6 Millionen Euro einwerben. Damit soll die Digitalisierung der Lehre einen weiteren Schub erhalten.


Studierendenzentriert, kollaborativ, innovativ - Lehren und Lernen an der Universität Bremen

Schreibtisch, an dem mit Zetteln, Monitor und Smartphone gearbeitet wird

An der Universität Bremen gestalten viele Lehrende schon seit Jahren ihre Lehre mit digitaler Unterstützung. Die Bandbreite reicht vom vereinzelten Einsatz digitaler Tools über gut konzipierte Blended Learning-Szenarien bis hin zu komplett digital stattfindenden Veranstaltungen in den eGeneral Studies. Durch Corona erhielt die Digitalisierung der Lehre einen enormen Schub. Darauf wird nun im Rahmen des Projektes SKILL-UB aufgebaut. SKILL-UB steht für: Studierendenzentriert, kollaborativ, innovativ – Lehren und Lernen an der Universität Bremen.

Der notwendige nächste Schritt

Durch Corona haben heute flächendeckend Studierende und Lehrende, Technik und Verwaltung der Universität auf der individuellen Ebene Erfahrungen mit digital unterstützter Lehre. Der nächste Schritt ist die curriculare Einbettung von lernzielorientierten, digitalen Lehr-, Lern- und Prüfungsszenarien. Sie wird getragen von einer dynamischen Innovationskultur der gesamten Institution.

Gefördert durch

Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert SKILL-UB im Rahmen der Ausschreibung Hochschullehre durch Digitalisierung stärken.

Verortung in der Hochschule

Die strategische Gesamtprojektverantwortung liegt beim Konrektor für Lehre und Studium, Prof. Dr. Thomas Hoffmeister, die Projektleitung bei Dr. Stefanie Grote, Leiterin des Referats 13 – Lehre und Studium.