Skip to main content

film:art

Christine Rüffert
23. Internationales Bremer Symposium zum Film: Grenzüberschreitendes Kino. 25.04.-25.04.2018 im Kino City46. Universität Bremen.

The label film:art covers programmes of  "artistic" films, mainly experimental works, avant-garde films and forms of media art. The programmes are being curated and presented by Christine Rüffert.

The programme series has been running on a regular basis since 1992. It also complements current exhibitions in Art Museums and other cultural events in the city of Bremen. Screening place is the Communal Cinema Bremen / CITY 46.

Newsletter

Keep up-to-date and get informed about the latest film:art programme. You can subscribe here (in german).

Ausschweifungen

film:art 45

»Ich liebe das Kino, aber als Filmkuratorin interessiert es mich auch, mit Filmen an andere Orte auszuschweifen. Das möchte an einem Programmausschnitt zeigen, der dem »RosenFilmFest« entnommen ist, das im Juni 2003 im Frankfurter Palmengarten stattfand. Die Projektion erfolgte auf die inszenierte Leinwand zwischen den Bildern der Malerin Sabine Hartung. Der Raum war ein Glasanbau zum Palmenhaus, in dem über den Wasserfällen ein Kakadu wohnte. Besucher des populären Rosen- und Lichterfestes gerieten so unversehens in eine Kinosituation und trafen auf Filme, die sie sonst im Leben wohl nicht gesehen hätten.« (Karola Gramann)

Christine Rüffert (Universität) im Gespräch mit der Kuratorin Karola Gramann (Kinothek Asta Nielsen)

Mi. 02.07.2008, 20:30 Uhr im Kino 46, kuratiert und eingeführt von Christine Rüffert | Universität Bremen.

Die Filme:

   | Das Porträt | May Spils | BRD 1966
   | The White Rose | Bruce Conner | USA 1967
     u.a.

 

filmstill s/w schwarze Schatten von Mänenrköpfen vor großem weissen Ornament