Zum Hauptinhalt springen

Frauenbeauftragte für den Dienstleistungsbereich (LGG)

Herzlich willkommen

auf der Seite der Frauenbeauftragten für den Dienstleistungsbereich der Universität Bremen.

Frauenbeauftragte ist Frau Monica Wehaus.

Die Stellvertretung besorgt Frau Vera Laskaridis.

Kontakt

Büro von Monica Wehaus: GW2, 4. Ebene, Raum A 4711
Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Postanschrift: Frauenbeauftragte
Universität Bremen
Postfach 330440
28334 Bremen

Tätigkeitsfeld

Im November 1990 trat das "Gesetz zur Gleichstellung von Frau und Mann im öffentlichen Dienst des Landes Bremen" (kurz LGG) in Kraft. Aufgabe der Frauenbeauftragten ist es, im Zuge des Landesgleichstellungsgesetzes den Vollzug und die Einhaltung dieses Gesetzes in der Universität Bremen zu fördern, zu kontrollieren und Impulse zu geben.

In allen personellen, sozialen und organisatorischen Maßnahmen ist die Frauenbeauftragte sowohl in der Planung als auch in der Entscheidung direkt beteiligt. Dadurch kann sie im Konfliktfall gegen beabsichtige Maßnahmen Widerspruch einlegen. 

Zusätzlich ist die Frauenbeauftragte in den folgenden Bereichen inhaltlich tätig: