Zum Inhalt springen

Infostelle Studium

WO und WANN

Die Infostelle Studium befindet sich im Verwaltungsgebäude VWG direkt im Eingangsbereich.

Während am Help-Desk zur Sprechzeit eine oder zwei Mitarbeiter*innen in direktem Kontakt mit den verschiedenen Besucher*innen und deren Anliegen zu tun haben, bearbeiten andere im Back Office Anfragen am Telefon, per E-Mail oder per Post oder leiten diese entsprechend weiter.

Hotline Bachelor

0421/218-61110
sfs@uni-bremen.de

Hotline Master

0421/218-61002
master@uni-bremen.de
apply@uni-bremen.de

Kontakt

Infostelle Studium

Verwaltungsgebäude VWG, Erdgeschoss
Bibliothekstraße 1

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 9-15 Uhr
Mi 12-16 Uhr

WAS

Die Infostelle Studium ist für viele Studierende ein erster Anlaufpunkt, um Fragen zu stellen und Hilfe zur Orientierung an der Uni zu bekommen. Zum Beispiel kann man dort fehlende Dokumente zur Immatrikulation abgeben, Formulare einreichen, Studienplatzannahmen und Krankenversicherungsnachweise abgeben.

Anliegen, die nicht an der Infostelle Studium bearbeitet werden können, werden vom Infostellen-Team an die Sachbearbeiter*innen weitergeleitet. Wenn Studierende mit spezifischen Fragen kommen, die in die Zuständigkeit der Sachbearbeiter*innen fallen, können sie während der Sprechzeiten des SfS im Wartebereich eine Wartemarke für die  Sprechzeit im Team BA (Bachelor) oder Team MA (Master und Bachelor International) ziehen.

WAS NICHT

Viele Anliegen können nicht sofort  und direkt an der Infostelle bearbeitet werden - das ist für manche schwer zu verstehen, und manchmal schwer zu vermitteln.

Das Infostellen-Team ist gut geschult und kompetent,  jedoch liegt die Verantwortung für Fristen und Anträge in der Sachbearbeitung. Dort wird beraten und bescheinigt und konkrete Anfragen werden direkt mit einem Sachbearbeiter oder einer Sachbearbeiterin erörtert.

In der Sprechzeit der Sachbearbeitung  gibt es die Möglichkeit für ein direktes Gespräch mit den Kolleg*innen aus dem zuständigen Team Bachelor oder Master zu Immatrikulation, Bewerbung, Semestergebühren, Urlaubssemester, etc.

Das Infostellen-Team weiß wo es lang geht und weist den Weg.