Zum Hauptinhalt springen

Kleinsche Flasche

Der deutsche Mathematiker Felix Klein (1849-1925) beschrieb die Kleinsche Flasche erstmals 1882, aber es dauerte noch einige Jahre bis sie durch Gleichungen beschrieben war. Die Kleinsche Fläche ist nicht-orientierbar (es existiere also keine getrennten Außen- und Innenseiten), sie hat keinen Rand, ist kompakt, zusammenhängend und ihre Euler-Charakteristik ist 0.

Überblick:

 

 

Links:

 

Weitere Literatur:

  • Bredon, Glen. Topology and Geometry. Springer Verlag, New Brunswick (USA), 1993.
  • Klein, Felix. Über Riemann's Theorie der algebraischen Funktionen und ihrer Integrale.Teubner Verlag, Leipzig, 1882.

 

erstellt: Miriam Steinherr, 2018