Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Workshop

Governance for Sustainable Development

Am 5.-7. Februar 2006 fand in Berlin der Workshop "Governance for Sustainable Development: Steering in Contexts of Ambivalence, Uncertainty an Distributed Control" statt, auf dem Hellmuth Lange und Heiko Garrelts den Vortrag zu Thema: "The state as a tillerman - getting back-in or getting squeezed out. Two contrasting cases in the field of flood protection in Germany" gehalten haben. Abstract des Vortrags

Der Workshop wurde von der Arbeitsgruppe "Governance und Transformation" ausgerichtet, die im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprogramms "Sozialökologische Forschung" arbeitet.