Skip to main content

Intercultural Education

In einer Welt, in der man mit Tatsachen nach Belieben umspringt, ist die einfachste Tatsachenfeststellung bereits eine Gefährdung der Machthaber. (Hannah Ahrendt, Wahrheit und Lüge in der Politik, 1972, zitiert nach Ahrendt, Hannah/Nanz, Patrizia: Wahrheit und Politik, 2006, S. 42-43)

Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu und Gloria Boateng
Gloria Boateng (links) und Yasemin Karakaşoğlu (rechts) am 29.09.2020 auf der Fachveranstaltung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (Hamburg) "Ausgrenzung stoppen - Rassismus in der Gesellschaft und die Rolle der Schule"

News

Yasemin Karakaşoğlu; Paul Mecheril; Vanessa Ohm; Juliane Sellenriek; Betül Yarar (2022): Between Recognition and Devaluation – Implications of Refugee Students’ and Exiled Scholars’ Experiences in Universities in Germany. Universität Bremen. Fachbereich 12. Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung.
AbIB-Arbeitspapier 2/2022. Downloadlink: English/German

"Troubling Gender: New Turbulences in the Politics of Gender in Europe" (08-10.04.2021): Betül Yarar will participate in "Round Table: Gender Politics in Europe" (09.04.2021: 16:00-18.00/EU time). For further information and the conference program please use the following link: https://troubling-gender.eu/events/