Skip to main content

film:art

Christine Rüffert
23. Internationales Bremer Symposium zum Film: Grenzüberschreitendes Kino. 25.04.-25.04.2018 im Kino City46. Universität Bremen.

The label film:art covers programmes of  "artistic" films, mainly experimental works, avant-garde films and forms of media art. The programmes are being curated and presented by Christine Rüffert.

The programme series has been running on a regular basis since 1992. It also complements current exhibitions in Art Museums and other cultural events in the city of Bremen. Screening place is the Communal Cinema Bremen / CITY 46.

Newsletter

Keep up-to-date and get informed about the latest film:art programme. You can subscribe here (in german).

Christus/Coyote

film:art 22

Das Tier als »Idealwesen«, der Mensch als verlorenes Schöpfungsziel, Grübeleien über Natur, Gott, Bild und Skulptur haben Joseph Beuys und seinen Lehrer Ewald Mataré verbunden. Worin liegt die neue, von Beuys und seinen Mitstreitern in den 1960er Jahren entwickelte Qualität der »sozialen Skulptur«? Hat der Künstler einen Verkündigungsauftrag? Hat das Werk Reliquienqualität?.

begleitend zur Doppelausstellung Mataré und Beuys in Bremen imPaula Modersohn-Becker Museumund imGerhard-Marcks-Haus

wirdder international als »Beuys-Vermittler« geltende Kunst- und Medienwissenschaftler Günter Minas versuchen, mit Filmausschnitten aus den wichtigsten Beuys-Aktionen Antworten zu geben – und ebenso viele neue Fragen zu stellen.

Fr. 16.12.2005, 20:30 Uhr im Kino 46, Waller Heerstr. 46, Bremen

Filmstill zeigt Beuys als Schäfer mit einem Coyoten