Skip to main content

film:art

Christine Rüffert
23. Internationales Bremer Symposium zum Film: Grenzüberschreitendes Kino. 25.04.-25.04.2018 im Kino City46. Universität Bremen.

The label film:art covers programmes of  "artistic" films, mainly experimental works, avant-garde films and forms of media art. The programmes are being curated and presented by Christine Rüffert.

The programme series has been running on a regular basis since 1992. It also complements current exhibitions in Art Museums and other cultural events in the city of Bremen. Screening place is the Communal Cinema Bremen / CITY 46.

Newsletter

Keep up-to-date and get informed about the latest film:art programme. You can subscribe here (in german).

Matthias Müller - Medienkünstler

film:art 51

Mi. 20.4.2011, 20:30 Uhr im Kino 46  

Matthias Müller ist zweifelsohne einer der bedeutenden deutschen Film- und Medienkünstler. Seine Biografie illustriert den Werdegang vom Filmemacher, der mit experimentellen Super8-Filmen seine Karriere begann, zu einem Künstler, dessen installative Arbeiten in Museen und Galerien gezeigt werden. Zwei Werke verdeutlichen diese Entwicklung: «Aus der Ferne – The Memo Book », entstanden 1989 als sein erster 16mm-Film an der Filmklasse der Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig, und die «Phoenix Tapes», ein Zyklus von Videobändern, den er gemeinsam mit Christoph Girardet 1999 als Auftragsarbeit für das Oxford Museum of Modern Art konzipierte.

Mit einer Einführung von Christine Rüffert.

Die Filme:
   | Aus der Ferne - The Memo Book | Matthias Müller | D 1989 | 28 Min.
   | Phoenix Tapes | Matthias Müller & Christoph Girardet | D 1999 | 45 Min.

Porträt des Filmkünstlers Matthias Müller