Zum Hauptinhalt springen

News

Andrei Yakovlev zum „Research Ambassador“ der Universität Bremen ernannt

Unser langjähriger Kollege und Freund Andrei Yakovlev von der Higher School of Economics in Moskau wurde kürzlich zum "Research Ambassador" der Universität Bremen ernannt. Zukünftig wird er die Universität Bremen im Ausland vertreten, insbesondere in Russland und Osteuropa und als Verbindung zwischen der Universität und allen Interessierten an einem Forschungs- oder Studienaufenthalt in Bremen fungieren.

Andrei Yakovlev erfüllte alle Voraussetzungen für die Ernennung zum "Forschungsbotschafter", darunter Forschungsstärke, enge Beziehungen zur Universität Bremen und ein früherer Forschungsaufenthalt von mindestens einem Jahr in Bremen. Von Juli 2002 bis September 2003 absolvierte er einen von der Alexander von Humboldt-Stiftung finanzierten Forschungsaufenthalt an der Universität Bremen und besucht Bremen seitdem regelmäßig.

Andrei Yakovlev und sein Team am ICSID arbeiten eng mit unserer Arbeitsgruppe zusammen, wie sie auch seit langem mit der Forschungsgruppe von Jutta Günther am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und dem Forschungszentrum für Osteuropastudien zusammenarbeiten.

Wir gratulieren Andrei Yakovlev zu dieser Ernennung und freuen uns ihn bald in Bremen begrüßen zu dürfen.

Yakovlev