Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Fleißige Schreibende bei der kleinen Nacht des Schreibens in den MINT-Fächern

Endlich wurden aufgeschobene, längst überfällige und liegengebliebene Projekte in Angriff genommen. Bei unserer Kleinen Nacht des Schreibens nutzten rund 30 MINT-Studierende und -Doktoranden die Gelegenheit und schrieben bis nach Mitternacht bei uns im TAB-Gebäude an ihren Texten. 

Endlich wurden aufgeschobene, längst überfällige und liegengebliebene Projekte in Angriff genommen. Bei unserer Kleinen Nacht des Schreibens nutzten rund 30 MINT-Studierende und -Doktoranden die Gelegenheit und schrieben bis nach Mitternacht bei uns im TAB-Gebäude an ihren Texten. 

Als Pause vom intensiven Arbeiten freuten sich alle über Abwechslung durch das Programm mit Vorträgen, Yoga mit Lisa Mittag und Smoothies und Wraps vom Treffpunkt Ernährung (danke für beides auch nochmal an die Unterstützung durch die Techniker Krankenkasse), Snacks und Infoständen der SuUB und des Fremdsprachenzentrums. Und wir von der Schreibwerkstatt waren natürlich auch dabei und halfen bei kleineren und größeren Stolpersteinen beim Texteschreiben weiter.

Einen ausführlichen Bericht zur Schreibnacht gibt es nun auch in unserem Science Blog.

Wer das Event verpasst hat, kann zum Ende des Sommersemesters die nächste Chance nutzen!