INTERESSENGEMEINSCHAFT HANDICAP (IGH)

Studentische Organisation für Studium, Lehre und Forschung Studierender mit Handicap/chronischer Erkrankung

 

Die Interessengemeinschaft Handicap (IGH) ist eine unabhängige Initiative von Studierenden für Studierende mit Handicap.

Unser Ziel ist es, das Studium für Studierende mit Behinderung nachhaltig diskriminierungs- und barrierefrei zu gestalten. Beratungsangebote, hochschulpolitische Arbeit, Projektarbeit und eine Sensibilisierung des universitären Umfelds sind unsere Mittel, um gelebte Vielfalt Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Barrierefreiheit beinhaltet für uns die sozialen und didaktischen Verhältnisse, ebenso wie die bauliche Situation im Studium. 

•  Bist Du unsicher, ob Du in Deiner Situation Unterstützung in Anspruch nehmen kannst?

•  Hast Du Fragen zum Studium mit Beeinträchtigung?

•  Möchtest Du Dich mit anderen Studierenden austauschen und Kontakte knüpfen?

•  Hast Du Kritik, Anmerkungen oder Ideen zum Thema „Studieren mit Beeinträchtigung“?

•  Hast Du Schwierigkeiten mit Deinem Handicap an der Uni zurecht zu kommen, weißt aber nicht, an wen Du Dich wenden sollst?

•  Brauchst Du eine kurzfristige Assistenzleistung, z.B. weil Dir das Gespräch mit dem Professor alleine nicht machbar erscheint?

Falls Dich etwas davon anspricht, dann melde Dich bei uns.
Wir unterstützen Dich.


Die IGH arbeitet kostenlos und vertraulich.

Deine Kritik und Deine Anregungen zum Thema Studieren mit Beeinträchtigung helfen uns, Barrieren an der Uni abzubauen.

Kontakt

Kontaktiere uns bitte per Email. Wir haben keine festen Sprech- und Bürozeiten, werden uns aber so schnell wie möglich melden. Alternativ ist eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter möglich, wird aber weniger häufig überprüft als der Mailverkehr. Nach der Kontaktaufnahme vereinbaren wir bei Bedarf einen festen Termin.

E-Mail: handicap@uni-bremen.de

Telefon: 0421 218 69748

Postadresse und Postfach:

IG Handicap

AStA-Etage

Bibliothekstraße 3

28359 Bremen 

Wo findest Du uns?
 Das IGH-Büro befindet sich im Studierhaus (SH), dem rotem Wellblechgebäude gegenüber der Bibliothek (SuUB). Achte auf das große Schild an der Glasfront.

Egal ob Unterstützung bei einem konkreten Problem oder einfach der Wunsch nach allgemeinen Informationen, jede Anfrage ist bei uns herzlich willkommen.