Unterstützungsangebot für gehörlose oder hörbehinderte Studierende

Unterstützungsangebot für gehörlose oder hörbehinderte Studierende

Ab sofort können Studierende mit einer Hörbehinderung oder Taubheit eine sogenannte FM-Anlage ausleihen.

Diese Anlage verstärkt durch ein Richtmikrofon akustische Signale, sendet sie optimal aufbereitet an das Hörgerät und erleichtert so das akustische Verstehen in Seminar- oder Vorlesungsräumen. Die Anlage ist mit allen Hörgeräten kompatibel, die über eine Telefonspule verfügen. Sie kann aber auch von Personen genutzt werden, die kein Hörgerät haben, sofern sie über einen speziellen Kopfhörer verfügen. Das Gerät ist sehr handlich und leicht zu bedienen.

Die FM-Anlage kann in der Medienstelle ausgeliehen werden. GW2 Raum B2690. Weitere Informationen zu Nutzung und Ausleihe bekommen Sie unter medienstelle@uni-bremen.de.