Lehrveranstaltungen WiSe 2016/2017

Kunst-Medien-Ästhetische Bildung, B.A.

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Modul 1 Einführung

Für Komplementär- und Profilfach erstes Studienjahr
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M1-1 Einführung in das Studium der Kunstwissenschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 GW2 B3850 (3 SWS)
Dr. Christiane Keim
09-51-M1-3 Einführung in das Studium der Kunstwissenschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 09:00 - 12:00 GW2 B3850 (3 SWS)
Alexander Press ((LB))

Modul 1 Einführung

Fuer Lehramtoption und BIPEP grosses Fach erstes Studienjahr
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M1-2 Einführung in das Studium der Kunstpädagogik

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Ute Knoop
09-51-M1-4 Einführung in das Studium der Kunstpädagogik

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (3 SWS)
Martin Kakies

Modul 2 Grundlagen

Fuer Profilfach 1.+2. Semester
Fuer Lehramtoption 1.+2. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M2-1 Grundlagen Medienwissenschaft: Kunst Medien Gesellschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M2-2 Grundlagen der Druck- und Illustrationsgrafik: Mode, Körper, Konsum und das 'Haus-Wesen' in frühen illustrierten Printmedien

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:30 - 12:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Katharina Eck ((LB))
09-51-M2-3 Grundlagen: Dialogische Kunstvermittlung: Konzeptentwicklung und Übung vor Originalen

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Wie lässt sich in einer Ausstellung das kuratorische Konzept erschließen? Wie gelangt man zu einem sinnvollen roten Faden für eine Führung? Wie kann ich thematische Schwerpunkte setzen und diese in einem Vermittlungsangebot zur Diskussion stellen? In Übungen zu der Ausstellung "Mir ist das Leben lieber. Sammlung Reydan Weiss" werden diesen Fragestellungen nachgegangen.

Meike Su ((LB))
09-51-M2-4 Grundlagen der Filmwissenschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (3 SWS)
Dr. Rasmus Greiner
09-51-M2-5 Grundlagen der Architekturgeschichte und -theorie

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 10:15 - 13:45 GW2 B3810 (2 SWS)
Jakob Hartmann ((LB))

Modul 2 C

Für Komplementärfach 2.+3. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M2-1 Grundlagen Medienwissenschaft: Kunst Medien Gesellschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M2-2 Grundlagen der Druck- und Illustrationsgrafik: Mode, Körper, Konsum und das 'Haus-Wesen' in frühen illustrierten Printmedien

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:30 - 12:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Katharina Eck ((LB))
09-51-M2-3 Grundlagen: Dialogische Kunstvermittlung: Konzeptentwicklung und Übung vor Originalen

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Wie lässt sich in einer Ausstellung das kuratorische Konzept erschließen? Wie gelangt man zu einem sinnvollen roten Faden für eine Führung? Wie kann ich thematische Schwerpunkte setzen und diese in einem Vermittlungsangebot zur Diskussion stellen? In Übungen zu der Ausstellung "Mir ist das Leben lieber. Sammlung Reydan Weiss" werden diesen Fragestellungen nachgegangen.

Meike Su ((LB))
09-51-M2-4 Grundlagen der Filmwissenschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (3 SWS)
Dr. Rasmus Greiner
09-51-M2-5 Grundlagen der Architekturgeschichte und -theorie

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 10:15 - 13:45 GW2 B3810 (2 SWS)
Jakob Hartmann ((LB))

Modul 3 Künstlerische Praxis 1 Lehramt

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M3-1 Grundkurs I. : Zeichnung und Experiment
wird im Sommersemester 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M3-2 Grundkurs I. : Malerei und Experiment
wird im Sommersemester 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M3-3 Grundkurs I. : Plastisches und räumliches Gestalten
wird im Sommersemester 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M3-4 Grundkurs I.: Fotografie
Art Practice 1: Photography
wird im SoSe 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS) Praxiskurs
Jula Helena Schürmann, M.A.
09-51-M3-5 Grundkurs I.: Video
wird im SoSe 2017 fortgesetzt

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (4 SWS)

Zentrale Absicht dieses Lehrangebots ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, sich in der Ausübung ästhetischer Praxis als kreativ arbeitende Menschen zu erleben und zu reflektieren. Das Leitmedium ist dabei das Video. Dieser Videogrundkurs setzt keine Kenntnisse im Bereich Video voraus. Diese sollen während dieses Semesters zumindest ansatzweise ebenso erworben werden, wie die Kenntnisse im Umgang mit digitalen Schnittsystemen.
Ästhetische Praxis erschöpft sich dabei nicht in der Vermittlung von Technikwissen. Es geht vor allem darum, ästhetische Verfahren kennen zu lernen und zu erproben, den Blick zu schulen und über das Gesehene und (selbst) Produzierte nachzudenken. Es geht um das Finden eines individuellen Ausdrucks für spezifische Anliegen. Kurz: um eine stimmige Verbindung von Inhalt und Form.
In diesem Kurs soll im Rahmen forschenden Lernens das Phänomen "Familie" mit Hilfe des Mediums Video ästhetisch reflektiert, kommentiert, konstruiert werden. Die Familie als mehr oder weniger funktionierende Hausgemeinschaft, hat einen stark formenden Einfluß auf unser aller Leben. Wir alle wachsen in wie auch immer gearteten Familienverhältnissen auf. Dabei werden alte Konzepte von "Familie" zunehmend obsolet und durch neue Formen des vetrauten Miteinander ersetzt oder zumindest ergänzt. Egal ob dokumentarisch, essayistisch, inszeniert oder animiert. In diesem Kurs wird der Familie filmisch auf den Pelz gerückt.

Klaas Dierks
09-51-M3-6 Grundkurs I.: Zeichnen und Plastizieren
Dieser Kurs wird im SoSe2017 fortgesetzt

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)

Einzeltermine:
Mo 27.03.17 10:00 - 16:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt)
Rainer Weber ((LB))
09-51-M3-7 Grundkurs I.: Papierskulptur
wird im SoSe 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 12:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Sabine Emmerich ((LB))
09-51-M3-8 Grundkurs I.: Malerei Zeichnung Fotografie
Nur fuer BIPEB Studierende. Wird im SoSe 2017 fortgesetzt

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)
Judith Dürolf ((LB))
09-51-M3-9 Grundkurs I.: Video
wird im SoSe 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (4 SWS)
Werner Hackbarth ((LB))
09-51-M3-10 Grundkurs I.: Fotografie
Der Kurs wird im SoSe 2017 fortgesetzt!

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)
Harald Rehling ((LB))
09-51-M3-11 Grundkurs I. Malerei Zeichnung Experiment

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3790+B3840 (2 SWS)
Wolfgang Rupprecht

Modul 4 Geschichte - Theorien - Institutionen

Fuer Profil- und Komplementaerfach 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M4-1 RAUM/KUNST/MEDIEN: Kunst- und Kulturwissenschaftliche Praktiken der Analyse von Raumbildern

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 GW2 B3850 (3 SWS)

Es finden zusätzliche Arbeitstage in Museen statt.

Prof. Dr. Irene Nierhaus
Johanna Hartmann
09-51-M4-2 Stationen der Moderne: Vom Historismus zum Funktionalismus

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Alarich Rooch
09-51-M4-4 Europäisches Autorenkino: Theorie und Geschichte

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)

Das Seminar ist in Verbindung mit dem Seminar Autorenfilm: Analyse und Screening zu belegen.

Prof. Dr. Winfried Pauleit
PD Dr. Rainer Stollmann (LB)
09-51-M4-5 Goethe und die bildende Kunst (I/II)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Andreas Kreul
09-51-M4-6 Schlossbau der Renaissance in Frankreich
Architecture of Renaissance Castles in France

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Georg Skalecki
09-51-M4-8 Europäisches Autorenkino: Analyse und Screening

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 20:00 - 22:00 Extern Kino 46; Kommunalkino Bremen e. V. (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (2 SWS)

Seminarkarte für das Semester ist erforderlich und zum Preis von 35,-€ erhältlich im CITY 46, Birkenstr.1, 28195 Bremen.
Geöffnet für alle Studierenden und Gasthörer.

Prof. Dr. Winfried Pauleit

Modul 4 B

Für Lehramtoption 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M4-1 RAUM/KUNST/MEDIEN: Kunst- und Kulturwissenschaftliche Praktiken der Analyse von Raumbildern

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 GW2 B3850 (3 SWS)

Es finden zusätzliche Arbeitstage in Museen statt.

Prof. Dr. Irene Nierhaus
Johanna Hartmann
09-51-M4-2 Stationen der Moderne: Vom Historismus zum Funktionalismus

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Alarich Rooch
09-51-M4-4 Europäisches Autorenkino: Theorie und Geschichte

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)

Das Seminar ist in Verbindung mit dem Seminar Autorenfilm: Analyse und Screening zu belegen.

Prof. Dr. Winfried Pauleit
PD Dr. Rainer Stollmann (LB)
09-51-M4-5 Goethe und die bildende Kunst (I/II)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Andreas Kreul
09-51-M4-6 Schlossbau der Renaissance in Frankreich
Architecture of Renaissance Castles in France

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Georg Skalecki
09-51-M4-8 Europäisches Autorenkino: Analyse und Screening

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 20:00 - 22:00 Extern Kino 46; Kommunalkino Bremen e. V. (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (2 SWS)

Seminarkarte für das Semester ist erforderlich und zum Preis von 35,-€ erhältlich im CITY 46, Birkenstr.1, 28195 Bremen.
Geöffnet für alle Studierenden und Gasthörer.

Prof. Dr. Winfried Pauleit

Modul 5 Projektarbeit und Forschungspraxis

Fuer Profilfach 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M5-1 Kunst, Gesellschaft und Kritik I.
wird im Sommersemester 2017 fortgesetzt!

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M5-2 Kunstsammlung en Miniature. Vermittlung von Künstlerpublikationen
Art Collections en Miniature. Mediation of Artists\' Publications

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 15:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (3 SWS)

Das Zentrum für Künstlerpublikationen für Künstlerpublikationen in Bremen umfasst mehrere Sammlungen mit über 100.000 Publikationen. Diese können in nahezu allen künstlerischen Strömungen seit den 1950er Jahren verortet sein, wie beispielsweise in der Fluxus-Bewegung, Pop Art, Land Art oder auch der Computer-Kunst. Gemeinsam ist Künstlerpublikationen, dass sie von vornherein auf Vervielfältigung angelegt sind, auf Grundlage massenmedialer Techniken produziert werden. Insgesamt lassen sich über 20 verschiedene Gattungen benennen, welche von Künstlerbuch und -zeitschrift, über Briefmarken, Aufkleber und Multiple bis hin zur Audiokassette, Radiokunst sowie Multimedia Edition auf CD-ROM und DVD reichen.
Im Seminar werden wir Arbeiten aus dem Bestand des Zentrums für Künstlerpublikationen exemplarisch betrachten und/ oder hören, analysieren und Möglichkeiten ihrer Vermittlung diskutieren. Künstlerpublikationen laden zum „Spiel“ mit konventionellen Grenzziehungen ein, zu ihrer Reflexion und Verschiebung. In diesem Zusammenhang wird es insbesondere um Fragen zur Bedeutung von Autorschaft und Authentizität gehen. Welche Impulse für die Vermittlung können aus der Struktur, den Formen, Inhalten und Kontexten von Künstlerpublikationen generiert werden? Gemeinsam werden wir Strategien für die Vermittlung publizierter Kunst entwickeln und erproben.

Sarah Rothe
09-51-M5-3 Mental Illness im zeitgenössischen Autorenfilm
Das Seminar 09-51-M5-3A muss ergänzend zu diesem ebenfalls studiert werden.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M5-3A Mental Illness im zeitgenössischen Autorenfilm
Bitte nehmen Sie auch an der LV mit gleichem Titel von Herrn Pauleit teil!

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Tobias Dietrich (LB)
09-51-M5-5 Lektüre- und Forschungsseminar Architektur, Stadtraum und Macht

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 10:15 - 13:45 GW2 B3810 (3 SWS)

Das Seminar will eine Verbindung zwischen kritischer Textanalyse und dem Entwickeln eigener Forschungsansätze schaffen. Hierfür werden wir uns mit architekturgeschichtlichen Aufsätzen zum Thema Architektur und Herrschaft sowie mit allgemeineren, kulturwissenschaftlichen (Stadt-)Raumtheorien beschäftigen.
Im Sinne des forschenden Lernens sollen die TeilnehmerInnen am Ende des Seminars eigene Forschungsvorhaben zu konkreten architektonischen oder urbanistischen Projekten entwickeln und vorstellen und die behandelten theoretischen Ansätze und Texte somit auf ihre Anwendbarkeit für die jeweilige Fragestellung hin überprüfen.

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu intensiver Textarbeit und eigenständigem Arbeiten. Die Texte müssen im Vorfeld der jeweiligen Sitzung gelesen werden. Die vorbereitenden Texte für die erste Sitzung werden den TeilnehmerInnen per Mail genannt.

Jakob Hartmann ((LB))
09-51-M5-6 Praxen der Kunstvermittlung: Was in Ausstellungen zur Sprache kommt

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Wie lässt sich in einer Ausstellung das kuratorische Konzept erschließen? Wie gelangt man zu einem sinnvollen roten Faden für eine Führung? Wie kann ich thematische Schwerpunkte setzen und diese in einem Vermittlungsangebot zur Diskussion stellen? In Übungen zu der Ausstellung "Mir ist das Leben lieber. Sammlung Reydan Weiss" werden diesen Fragestellungen nachgegangen.

Meike Su ((LB))
09-51-M5-7 Werkstatt für Veränderung – den öffentlichen Raum als Bildungsraum entdecken und gestalten

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 B3770 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 20.10.16 10:00 - 12:00
Sa 14.01.17 10:00 - 16:00 GW2 B3810

Werkstatt für Veränderung – den öffentlichen Raum als Bildungsraum entdecken und gestalten
Die Stadt – der öffentliche Raum - wird zunehmend als wichtiger Bildungsraum entdeckt, gerade für Kinder ist das nachbarschaftliche Umfeld, neben Elternhaus und Schule, ein wichtiger Schlüsselfaktor für Bildungschancen. Vor allem bei künstlerischen Interventionen und Aktionen erleben Kinder Selbstwirksamkeit und eigene Gestaltungsmöglichkeiten.
Ausgehend von einer Schule im Stadtteil Bremen Vahr erkunden wir im Seminar unterschiedliche Settings öffentlicher Räume, beschäftigen uns mit Fragen aus dem Bereich des urbanen Lernens und entwickeln eigene Aktionen und Interventionen zur Aneignung der öffentlichen Räume.
Das Seminar geht über zwei Semester. Im ersten Semester gibt es eine verpflichtende Blockveranstaltung am Samstag, den 14. Januar 2017 von 10.00 – 16.00 Uhr. Im zweiten Semester werden eigene Aktionen im Rahmen einer AG an der Projektschule entwickelt, durchgeführt und reflektiert. Der zeitliche Rahmen ist Mittwochs von 15.00 bis 16.00 Uhr, Grundschule Witzlebenstraße, jedeR Studierende muss in einer Kleingruppe drei bis vier AG Termine vorbereiten und durchführen.

Erika Bernau ((LB))

Modul 5 B Projektarbeit und Forschungspraxis

Für Komplementärfach 5. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M5-1 Kunst, Gesellschaft und Kritik I.
wird im Sommersemester 2017 fortgesetzt!

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M5-2 Kunstsammlung en Miniature. Vermittlung von Künstlerpublikationen
Art Collections en Miniature. Mediation of Artists\' Publications

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 15:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (3 SWS)

Das Zentrum für Künstlerpublikationen für Künstlerpublikationen in Bremen umfasst mehrere Sammlungen mit über 100.000 Publikationen. Diese können in nahezu allen künstlerischen Strömungen seit den 1950er Jahren verortet sein, wie beispielsweise in der Fluxus-Bewegung, Pop Art, Land Art oder auch der Computer-Kunst. Gemeinsam ist Künstlerpublikationen, dass sie von vornherein auf Vervielfältigung angelegt sind, auf Grundlage massenmedialer Techniken produziert werden. Insgesamt lassen sich über 20 verschiedene Gattungen benennen, welche von Künstlerbuch und -zeitschrift, über Briefmarken, Aufkleber und Multiple bis hin zur Audiokassette, Radiokunst sowie Multimedia Edition auf CD-ROM und DVD reichen.
Im Seminar werden wir Arbeiten aus dem Bestand des Zentrums für Künstlerpublikationen exemplarisch betrachten und/ oder hören, analysieren und Möglichkeiten ihrer Vermittlung diskutieren. Künstlerpublikationen laden zum „Spiel“ mit konventionellen Grenzziehungen ein, zu ihrer Reflexion und Verschiebung. In diesem Zusammenhang wird es insbesondere um Fragen zur Bedeutung von Autorschaft und Authentizität gehen. Welche Impulse für die Vermittlung können aus der Struktur, den Formen, Inhalten und Kontexten von Künstlerpublikationen generiert werden? Gemeinsam werden wir Strategien für die Vermittlung publizierter Kunst entwickeln und erproben.

Sarah Rothe
09-51-M5-3 Mental Illness im zeitgenössischen Autorenfilm
Das Seminar 09-51-M5-3A muss ergänzend zu diesem ebenfalls studiert werden.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M5-3A Mental Illness im zeitgenössischen Autorenfilm
Bitte nehmen Sie auch an der LV mit gleichem Titel von Herrn Pauleit teil!

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Tobias Dietrich (LB)
09-51-M5-5 Lektüre- und Forschungsseminar Architektur, Stadtraum und Macht

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 10:15 - 13:45 GW2 B3810 (3 SWS)

Das Seminar will eine Verbindung zwischen kritischer Textanalyse und dem Entwickeln eigener Forschungsansätze schaffen. Hierfür werden wir uns mit architekturgeschichtlichen Aufsätzen zum Thema Architektur und Herrschaft sowie mit allgemeineren, kulturwissenschaftlichen (Stadt-)Raumtheorien beschäftigen.
Im Sinne des forschenden Lernens sollen die TeilnehmerInnen am Ende des Seminars eigene Forschungsvorhaben zu konkreten architektonischen oder urbanistischen Projekten entwickeln und vorstellen und die behandelten theoretischen Ansätze und Texte somit auf ihre Anwendbarkeit für die jeweilige Fragestellung hin überprüfen.

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu intensiver Textarbeit und eigenständigem Arbeiten. Die Texte müssen im Vorfeld der jeweiligen Sitzung gelesen werden. Die vorbereitenden Texte für die erste Sitzung werden den TeilnehmerInnen per Mail genannt.

Jakob Hartmann ((LB))
09-51-M5-6 Praxen der Kunstvermittlung: Was in Ausstellungen zur Sprache kommt

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Wie lässt sich in einer Ausstellung das kuratorische Konzept erschließen? Wie gelangt man zu einem sinnvollen roten Faden für eine Führung? Wie kann ich thematische Schwerpunkte setzen und diese in einem Vermittlungsangebot zur Diskussion stellen? In Übungen zu der Ausstellung "Mir ist das Leben lieber. Sammlung Reydan Weiss" werden diesen Fragestellungen nachgegangen.

Meike Su ((LB))
09-51-M5-7 Werkstatt für Veränderung – den öffentlichen Raum als Bildungsraum entdecken und gestalten

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 B3770 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 20.10.16 10:00 - 12:00
Sa 14.01.17 10:00 - 16:00 GW2 B3810

Werkstatt für Veränderung – den öffentlichen Raum als Bildungsraum entdecken und gestalten
Die Stadt – der öffentliche Raum - wird zunehmend als wichtiger Bildungsraum entdeckt, gerade für Kinder ist das nachbarschaftliche Umfeld, neben Elternhaus und Schule, ein wichtiger Schlüsselfaktor für Bildungschancen. Vor allem bei künstlerischen Interventionen und Aktionen erleben Kinder Selbstwirksamkeit und eigene Gestaltungsmöglichkeiten.
Ausgehend von einer Schule im Stadtteil Bremen Vahr erkunden wir im Seminar unterschiedliche Settings öffentlicher Räume, beschäftigen uns mit Fragen aus dem Bereich des urbanen Lernens und entwickeln eigene Aktionen und Interventionen zur Aneignung der öffentlichen Räume.
Das Seminar geht über zwei Semester. Im ersten Semester gibt es eine verpflichtende Blockveranstaltung am Samstag, den 14. Januar 2017 von 10.00 – 16.00 Uhr. Im zweiten Semester werden eigene Aktionen im Rahmen einer AG an der Projektschule entwickelt, durchgeführt und reflektiert. Der zeitliche Rahmen ist Mittwochs von 15.00 bis 16.00 Uhr, Grundschule Witzlebenstraße, jedeR Studierende muss in einer Kleingruppe drei bis vier AG Termine vorbereiten und durchführen.

Erika Bernau ((LB))

Modul 5 C Projektarbeit und Forschungspraxis

Für Lehramtoption 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M5-1 Kunst, Gesellschaft und Kritik I.
wird im Sommersemester 2017 fortgesetzt!

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M5-2 Kunstsammlung en Miniature. Vermittlung von Künstlerpublikationen
Art Collections en Miniature. Mediation of Artists\' Publications

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 15:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (3 SWS)

Das Zentrum für Künstlerpublikationen für Künstlerpublikationen in Bremen umfasst mehrere Sammlungen mit über 100.000 Publikationen. Diese können in nahezu allen künstlerischen Strömungen seit den 1950er Jahren verortet sein, wie beispielsweise in der Fluxus-Bewegung, Pop Art, Land Art oder auch der Computer-Kunst. Gemeinsam ist Künstlerpublikationen, dass sie von vornherein auf Vervielfältigung angelegt sind, auf Grundlage massenmedialer Techniken produziert werden. Insgesamt lassen sich über 20 verschiedene Gattungen benennen, welche von Künstlerbuch und -zeitschrift, über Briefmarken, Aufkleber und Multiple bis hin zur Audiokassette, Radiokunst sowie Multimedia Edition auf CD-ROM und DVD reichen.
Im Seminar werden wir Arbeiten aus dem Bestand des Zentrums für Künstlerpublikationen exemplarisch betrachten und/ oder hören, analysieren und Möglichkeiten ihrer Vermittlung diskutieren. Künstlerpublikationen laden zum „Spiel“ mit konventionellen Grenzziehungen ein, zu ihrer Reflexion und Verschiebung. In diesem Zusammenhang wird es insbesondere um Fragen zur Bedeutung von Autorschaft und Authentizität gehen. Welche Impulse für die Vermittlung können aus der Struktur, den Formen, Inhalten und Kontexten von Künstlerpublikationen generiert werden? Gemeinsam werden wir Strategien für die Vermittlung publizierter Kunst entwickeln und erproben.

Sarah Rothe
09-51-M5-3 Mental Illness im zeitgenössischen Autorenfilm
Das Seminar 09-51-M5-3A muss ergänzend zu diesem ebenfalls studiert werden.

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M5-3A Mental Illness im zeitgenössischen Autorenfilm
Bitte nehmen Sie auch an der LV mit gleichem Titel von Herrn Pauleit teil!

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
Tobias Dietrich (LB)
09-51-M5-5 Lektüre- und Forschungsseminar Architektur, Stadtraum und Macht

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 10:15 - 13:45 GW2 B3810 (3 SWS)

Das Seminar will eine Verbindung zwischen kritischer Textanalyse und dem Entwickeln eigener Forschungsansätze schaffen. Hierfür werden wir uns mit architekturgeschichtlichen Aufsätzen zum Thema Architektur und Herrschaft sowie mit allgemeineren, kulturwissenschaftlichen (Stadt-)Raumtheorien beschäftigen.
Im Sinne des forschenden Lernens sollen die TeilnehmerInnen am Ende des Seminars eigene Forschungsvorhaben zu konkreten architektonischen oder urbanistischen Projekten entwickeln und vorstellen und die behandelten theoretischen Ansätze und Texte somit auf ihre Anwendbarkeit für die jeweilige Fragestellung hin überprüfen.

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu intensiver Textarbeit und eigenständigem Arbeiten. Die Texte müssen im Vorfeld der jeweiligen Sitzung gelesen werden. Die vorbereitenden Texte für die erste Sitzung werden den TeilnehmerInnen per Mail genannt.

Jakob Hartmann ((LB))
09-51-M5-6 Praxen der Kunstvermittlung: Was in Ausstellungen zur Sprache kommt

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Wie lässt sich in einer Ausstellung das kuratorische Konzept erschließen? Wie gelangt man zu einem sinnvollen roten Faden für eine Führung? Wie kann ich thematische Schwerpunkte setzen und diese in einem Vermittlungsangebot zur Diskussion stellen? In Übungen zu der Ausstellung "Mir ist das Leben lieber. Sammlung Reydan Weiss" werden diesen Fragestellungen nachgegangen.

Meike Su ((LB))
09-51-M5-7 Werkstatt für Veränderung – den öffentlichen Raum als Bildungsraum entdecken und gestalten

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 B3770 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 20.10.16 10:00 - 12:00
Sa 14.01.17 10:00 - 16:00 GW2 B3810

Werkstatt für Veränderung – den öffentlichen Raum als Bildungsraum entdecken und gestalten
Die Stadt – der öffentliche Raum - wird zunehmend als wichtiger Bildungsraum entdeckt, gerade für Kinder ist das nachbarschaftliche Umfeld, neben Elternhaus und Schule, ein wichtiger Schlüsselfaktor für Bildungschancen. Vor allem bei künstlerischen Interventionen und Aktionen erleben Kinder Selbstwirksamkeit und eigene Gestaltungsmöglichkeiten.
Ausgehend von einer Schule im Stadtteil Bremen Vahr erkunden wir im Seminar unterschiedliche Settings öffentlicher Räume, beschäftigen uns mit Fragen aus dem Bereich des urbanen Lernens und entwickeln eigene Aktionen und Interventionen zur Aneignung der öffentlichen Räume.
Das Seminar geht über zwei Semester. Im ersten Semester gibt es eine verpflichtende Blockveranstaltung am Samstag, den 14. Januar 2017 von 10.00 – 16.00 Uhr. Im zweiten Semester werden eigene Aktionen im Rahmen einer AG an der Projektschule entwickelt, durchgeführt und reflektiert. Der zeitliche Rahmen ist Mittwochs von 15.00 bis 16.00 Uhr, Grundschule Witzlebenstraße, jedeR Studierende muss in einer Kleingruppe drei bis vier AG Termine vorbereiten und durchführen.

Erika Bernau ((LB))

Modul 7 Künstlerische Praxis 2

Sie können sich nur für einen Kurs anmelden!
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M7-1 Künstlerische Praxis II. Zeichnen. Grundlagen und Experimente

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-2 Künstlerische Praxis II. Experimentelle Kunstpraxis: Collage, Zeichnung, Kombinationsverfahren

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-3 Künstlerische Praxis II. Aquarell und Mixed Media

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-4 Künstlerische Praxis II. Plastisches und räumliches Gestalten

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M7-5 Künstlerische Praxis II.: Fotografie als Erzählung
Art Practice II: Photography as Narrative

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)

Einzeltermine:
Fr 04.11.16 10:00 - 16:00 GW2 B3790 + B3840
Sa 05.11.16 10:00 - 16:00 SFG 1070 (Schulungsraum Dez. 5)
Jula Helena Schürmann, M.A.
09-51-M7-6 Künstlerische Praxis II.: Video

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (4 SWS)

OPEN SHOP
Dieses Seminar ist gedacht für Studierende, die entweder:
a) eine Idee für ein eigenes Video seit längerer Zeit mit sich herumtragen, ohne bisher die Möglichkeit gehabt zu haben diese Idee umzusetzen
b) bereits Videomaterial in der Schublade haben, das an sich interessant anzuschauen ist, zu dem es aber bisher keine konkrete Idee für ein daraus zu entwickelndes Video gibt
c) schon Videomaterial für ein mehr oder weniger konkretes Videoprojekt abgedreht haben, aber aus unterschiedlichen Gründen noch nicht dazu gekommenn sind, dieses Material im Sinne eines kohärenten Videos zusammenzubringen.
Erfahrung im Umgang mit Videokameras und Schnittprogrammen ist von Vorteil, aber keine Bedingung für die Teilnahme an diesem Seminar, wohl aber Engagement, Ausdauer, Interesse und Freude an der Arbeit und Verantwortungsgefühl gegenüber dem eigenen Projekt und den anderen SeminarteilnehmerInnen.
Im Laufe des Seminars werden einige Sitzungen mit gemeinsamer Arbeit verbracht (Vorstellung der Projekte, Klärung grundlegender Fragen, Analyse von Film/Videobeispielen, Gruppenbesprechungen der eigenen Arbeitsfortschritte), die meiste Zeit wird aber jede® Studierende mit der Fertigstellung des eigenen Projektes beschäftigt sein. Gruppenarbeit in Zweiergruppen ist möglich.
Erstmals kann sowohl auf Final Cut als auch mit Premiere geschnitten werden. Einführungen in die Grundlagen der praktischen Videoarbeit (Vorbereitung/Produktion/Postproduktion) werden bei Bedarf und in indivdualisierter Form angeboten werden. Ziel ist die Fertigstellung des Videos zum Ende der Vorlesungszeit.

Klaas Dierks
09-51-M7-7 Künstlerische Praxis II: Manueller Druck: Schwerpunkt Radierung

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS)
Udo Steinmann ((LB))
09-51-M7-8 Künstlerische Praxis II: Papierobjekt

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 12:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Sabine Emmerich ((LB))
09-51-M7-9 Kunst als Tätig sein
Wie aus Handlung ein Bild wird und aus einem Bild Handlung. Installation, Objekt, Zeichnung, Malerei

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 14:00 GW2 B3810 (4 SWS)

Kunst als Tätig sein
Wie aus Handlung ein Bild wird und aus einem Bild Handlung.
Installation, Objekt, Zeichnung, Malerei

Tobias Heine ((LB))
09-51-M7-10 Kunstpraxis II: Bild-Klang-Installation
Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit Heiko Pfreundt (Dipl. Designer) stattfinden.

Kurs

Einzeltermine:
Sa 29.10.16 - So 30.10.16 (So, Sa) 09:00 - 17:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst)
Mo 31.10.16 09:00 - 17:00
Di 01.11.16 09:00 - 17:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst)
Mi 02.11.16 09:00 - 17:00
Do 03.11.16 - Fr 04.11.16 (Do, Fr) 09:00 - 17:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst)

Diese Veranstaltung findet als Blockveranstaltung vom 29.10.16 (Samstag) bis zum 04.11.16 (Freitag) täglich von 09:00 -17:00 Uhr statt.

Claudia Kapp (LB)
09-51-M7-11 Künstlerische Praxis II.: Druck

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 Externer Ort: (GW2 B0100) (4 SWS)
Wolfgang Hainke ((LB))
09-51-M7-11A Künstlerische Praxis II. : Druck
Bitte melden Sie sich im Kurs von Wolfgang Hainke an!

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS)
Lisa Simon ((LB))

Modul 8 Kunst Medien Ästhetische Bildung

Für BIPEB grosses Fach 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M8-1 (V) Ermittlung künstlerischer Positionen. Wege der Bildanalyse
Beginn: 28.10.2016

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 13:00 - 17:00 GW2 B3770 GW2 B1216 (4 SWS)
Britta Petersen

Modul 9 Praktikum

Für Profilfach
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M9-1 Perspektiven: Auswertung des Praktikums
inclusive Einf?hurngstermine

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B3790+B3840 (2 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Modul 10 Fachdidaktik

Für Lehramtoption Gymn./Obersch. und BIPEB großes Fach ohne BA Arbeit. Es müssen zwei Seminare belegt werden: eine Veranstaltung zur Vorbereitung auf die POE und ein fachdidaktisches Seminar.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M10-1 Vorbereitung auf die Praxisorientierten Elemente
Nur für Gymnasium/Oberschule

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B3790+B3840 (3 SWS)

Es findet zusätzlich eine Blockveranstaltung statt, der Termin wird noch bekanntgegeben.

Ina Hartwig ((LB))
09-51-M10-2 Kunstdidaktische Ansätze im Kontext von Rezeption und Produktion

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3770 (3 SWS)

Produktion und Rezeption stellen wesentliche Handlungsfelder im Kunstunterricht dar. Im Seminar werden unterschiedliche rezeptionswissenschaftliche Ansätze und produktionsorientierte Verfahren vorgestellt, erprobt und diskutiert. Dabei wird ein Einblick in historische und aktuelle Positionen der Kunstdidaktik gegeben. Angesichts der großen Bedeutung forschender Ausrichtung in kunstdidaktischen Prozessen liegt ein Schwerpunkt des Seminars auf ästhetischen Forschungsstrategien. Im Seminar wird von jeder/jedem Studierenden eine eigenständige ästhetische Forschung initiiert, durchgeführt und reflektiert. Im Rahmen individueller Fragestellungen werden mittels künstlerisch-experimenteller Strategien ungewohnte Perspektiven eingenommen um alltägliche Wahrnehmungsmuster zu durchbrechen. Ein begleitendes Ästhetisches Arbeitsbuch fungiert als Medium zur Planung, Dokumentation und Reflexion des Forschungsprojektes. Das didaktische Potential in Bezug auf rezeptive und produktive Verfahren wird herausgestellt.

PD Dr. Nina Hinrichs ((LB))
09-51-M10-3 Vorbereitung auf die Praxisorientierten Elemente
Nur für BIPEP-Studierende! Zu dieser LV gehört: "Anders sein - Kunstpädagogische Projektarbeit ...." Freitag 10-14 Uhr

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Ute Knoop
09-51-M10-4 Anders Sein - Kunstpädagogische Projektarbeit (Fachdidaktik)
Fuer Lehramtstudierende BIPEP und Gym/Oberschule plus Blockveranstaltung nach Vereinbarung

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Ute Knoop
09-51-M10-5 Vorbereitung auf die Praxisorientierten Elemente
Nur für Gymnasium und Oberschule

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 17:00 - 20:00 GW2 B3790+B3840 (3 SWS) Seminar
Martina Penner

Modul 10 B Fachdidaktik

Für BIPEB grosses Fach mit BA Arbeit
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M10-3 Vorbereitung auf die Praxisorientierten Elemente
Nur für BIPEP-Studierende! Zu dieser LV gehört: "Anders sein - Kunstpädagogische Projektarbeit ...." Freitag 10-14 Uhr

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Ute Knoop
09-51-M10-4 Anders Sein - Kunstpädagogische Projektarbeit (Fachdidaktik)
Fuer Lehramtstudierende BIPEP und Gym/Oberschule plus Blockveranstaltung nach Vereinbarung

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Ute Knoop

Modul 11 B.2 Fachdidaktik und künstlerische Praxis

Änderung der Prüfungsordnung BIPEB kleines Fach, Modul beginnt zukünftig im SoSe!
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M11-1 Information für Modul 11b
Änderung der Prüfungsordnung BIPEB kleines Fach: Veranstaltungen für dieses Modul beginnen im Sommersemester 2017!

Seminar

Änderung der Prüfungsordnung BIPEB kleines Fach: Veranstaltungen für dieses Modul beginnen im Sommersemester 2017!

N. N.

Modul 12 Vertiefung

Für Profilfach 5. Semester
Wählen Sie 3 Lehrveranstaltungen aus, davon kann eine LV künstlerische Praxis sein!
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M4-2 Stationen der Moderne: Vom Historismus zum Funktionalismus

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Alarich Rooch
09-51-M4-4 Europäisches Autorenkino: Theorie und Geschichte

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)

Das Seminar ist in Verbindung mit dem Seminar Autorenfilm: Analyse und Screening zu belegen.

Prof. Dr. Winfried Pauleit
PD Dr. Rainer Stollmann (LB)
09-51-M4-5 Goethe und die bildende Kunst (I/II)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Andreas Kreul
09-51-M4-8 Europäisches Autorenkino: Analyse und Screening

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 20:00 - 22:00 Extern Kino 46; Kommunalkino Bremen e. V. (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (2 SWS)

Seminarkarte für das Semester ist erforderlich und zum Preis von 35,-€ erhältlich im CITY 46, Birkenstr.1, 28195 Bremen.
Geöffnet für alle Studierenden und Gasthörer.

Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M7-1 Künstlerische Praxis II. Zeichnen. Grundlagen und Experimente

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-2 Künstlerische Praxis II. Experimentelle Kunstpraxis: Collage, Zeichnung, Kombinationsverfahren

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-3 Künstlerische Praxis II. Aquarell und Mixed Media

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-4 Künstlerische Praxis II. Plastisches und räumliches Gestalten

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M7-5 Künstlerische Praxis II.: Fotografie als Erzählung
Art Practice II: Photography as Narrative

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)

Einzeltermine:
Fr 04.11.16 10:00 - 16:00 GW2 B3790 + B3840
Sa 05.11.16 10:00 - 16:00 SFG 1070 (Schulungsraum Dez. 5)
Jula Helena Schürmann, M.A.
09-51-M7-6 Künstlerische Praxis II.: Video

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (4 SWS)

OPEN SHOP
Dieses Seminar ist gedacht für Studierende, die entweder:
a) eine Idee für ein eigenes Video seit längerer Zeit mit sich herumtragen, ohne bisher die Möglichkeit gehabt zu haben diese Idee umzusetzen
b) bereits Videomaterial in der Schublade haben, das an sich interessant anzuschauen ist, zu dem es aber bisher keine konkrete Idee für ein daraus zu entwickelndes Video gibt
c) schon Videomaterial für ein mehr oder weniger konkretes Videoprojekt abgedreht haben, aber aus unterschiedlichen Gründen noch nicht dazu gekommenn sind, dieses Material im Sinne eines kohärenten Videos zusammenzubringen.
Erfahrung im Umgang mit Videokameras und Schnittprogrammen ist von Vorteil, aber keine Bedingung für die Teilnahme an diesem Seminar, wohl aber Engagement, Ausdauer, Interesse und Freude an der Arbeit und Verantwortungsgefühl gegenüber dem eigenen Projekt und den anderen SeminarteilnehmerInnen.
Im Laufe des Seminars werden einige Sitzungen mit gemeinsamer Arbeit verbracht (Vorstellung der Projekte, Klärung grundlegender Fragen, Analyse von Film/Videobeispielen, Gruppenbesprechungen der eigenen Arbeitsfortschritte), die meiste Zeit wird aber jede® Studierende mit der Fertigstellung des eigenen Projektes beschäftigt sein. Gruppenarbeit in Zweiergruppen ist möglich.
Erstmals kann sowohl auf Final Cut als auch mit Premiere geschnitten werden. Einführungen in die Grundlagen der praktischen Videoarbeit (Vorbereitung/Produktion/Postproduktion) werden bei Bedarf und in indivdualisierter Form angeboten werden. Ziel ist die Fertigstellung des Videos zum Ende der Vorlesungszeit.

Klaas Dierks
09-51-M7-7 Künstlerische Praxis II: Manueller Druck: Schwerpunkt Radierung

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS)
Udo Steinmann ((LB))
09-51-M7-8 Künstlerische Praxis II: Papierobjekt

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 12:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Sabine Emmerich ((LB))
09-51-M7-9 Kunst als Tätig sein
Wie aus Handlung ein Bild wird und aus einem Bild Handlung. Installation, Objekt, Zeichnung, Malerei

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 14:00 GW2 B3810 (4 SWS)

Kunst als Tätig sein
Wie aus Handlung ein Bild wird und aus einem Bild Handlung.
Installation, Objekt, Zeichnung, Malerei

Tobias Heine ((LB))
09-51-M7-10 Kunstpraxis II: Bild-Klang-Installation
Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit Heiko Pfreundt (Dipl. Designer) stattfinden.

Kurs

Einzeltermine:
Sa 29.10.16 - So 30.10.16 (So, Sa) 09:00 - 17:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst)
Mo 31.10.16 09:00 - 17:00
Di 01.11.16 09:00 - 17:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst)
Mi 02.11.16 09:00 - 17:00
Do 03.11.16 - Fr 04.11.16 (Do, Fr) 09:00 - 17:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst)

Diese Veranstaltung findet als Blockveranstaltung vom 29.10.16 (Samstag) bis zum 04.11.16 (Freitag) täglich von 09:00 -17:00 Uhr statt.

Claudia Kapp (LB)
09-51-M7-11 Künstlerische Praxis II.: Druck

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 Externer Ort: (GW2 B0100) (4 SWS)
Wolfgang Hainke ((LB))
09-51-M7-11A Künstlerische Praxis II. : Druck
Bitte melden Sie sich im Kurs von Wolfgang Hainke an!

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS)
Lisa Simon ((LB))
09-51-M12-2 Edvard Munch und die psychoanalytische Interpretation von Werken der bildenden Kunst

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B3770 (2 SWS)
Dr. Norbert Caspar ((LB))
09-51-M12-3 Reisen in der Frühen Neuzeit

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B3770 (2 SWS)
PD Dr. Anna Greve
09-51-M12-4 Film Archives of the Future (in englischer und deutscher Sprache) (in englischer Sprache)

Seminar

Einzeltermine:
Mo 17.10.16 18:00 - 19:00 GW2 B3790+B3840
Mo 24.10.16 18:00 - 19:00 GW2 B3790+B3840
Fr 04.11.16 13:00 - 19:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt)
Sa 05.11.16 10:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt)
Fr 09.12.16 13:00 - 19:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt)
Sa 10.12.16 10:00 - 16:00 GW2 B3850
Mo 23.01.17 18:00 - 19:00 GW2 B3790+B3840
Mo 30.01.17 18:00 - 19:00 GW2 B3790+B3840
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M12-5 Eine verborgene Kunstgeschichte?
Lebensläufe und Werke von Künstlerinnen um 1900 aus den Sammlungen des Landesmuseums Oldenburg

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 Extern Landesmuseum Oldenburg (Prinzenpalais) (2 SWS)
Prof. Dr. Rainer Stamm
09-51-M12-6 Künstlerbücher in Theorie und Praxis
Artists\' Books in Theory and Practice

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Die Veranstaltung findet im Zentrum für Künstlerpublikationen in der Weserburg, Studienraum in der 3. Etage, statt

Dr. Annemarie Thurmann-Jajes ((LB))
09-51-M12-7 Kunst und Kreatives Schreiben. Ästhetische Wahrnehmung und literarische Reflexionen zu Arbeiten in Bremer Museen, Ausstellungen und Ateliers

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 11:00 - 14:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (3 SWS)

Die Veranstaltung findet in verschiedenen Museen und Ateliers in Bremen statt. Die genauen Orte werden Ihnen noch bekanntgegeben.
Die erste Veranstaltung findet am 21.10.2016 von 11-14 Uhr im Museum Weserburg statt.

Anke Fischer-Reymers (LB)

Modul 14 BA Arbeit

Für Profilfach; Lehramtoption; BIPEB grosses Fach
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M14-2 Begleitseminar zur Abschlussarbeit

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Forschungskolloquium für höhere Semester (Master und Promotion)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-Coll-1 Research Colloquium Film Media Art and Popular Culture

Colloquium

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B3850 GW2 B3770 (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-COLL-2 Kolloquium Bild - Raum -Subjekt
Colloquium Image-Room-Subject
Kolloquium für Promovenden und Masterstudierende

Colloquium

Einzeltermine:
Mo 31.10.16 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 28.11.16 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 19.12.16 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 30.01.17 10:00 - 18:00 SFG 3070
Prof. Dr. Irene Nierhaus
Dr. Christiane Keim
09-51-Coll-5 Kunstpädagogische Gespräche und Beratung eigener Projekte
nach Vereinbarung

Colloquium
Britta Petersen

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)