Lehrveranstaltungen WiSe 2017/2018

Kunst-Medien-Ästhetische Bildung, B.A.

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Modul 1 Einführung

Für Komplementär- und Profilfach erstes Studienjahr
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M1-1 Einführung in das Studium der Kunstwissenschaft
Introduction to Art Studies
für Studierende im Profil- und Komplementärfach

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3850 (3 SWS)

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 19:00 - 22:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Alexander Press (LB)
09-51-M1-2 Einführung in das Studium der Kunstwissenschaft
Introduction to Art Studies
für Profil- und Komplementärfach

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 GW2 B2890 (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 03.02.18 12:00 - 16:00 GW2 B2890
Jakob Hartmann (LB)
09-51-M1-6 Einführung in das Studium der Kunstwissenschaft

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 GW2 B3770 (2 SWS)

Dieses Seminar findet in Raum GW2 B3770 statt

Jakob Hartmann (LB)

Modul 1 Einführung

Fuer Lehramtoption und BIPEP grosses Fach erstes Studienjahr
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M1-3 Einführung in das Studium der Kunstpädagogik
Introduction to Art Education
Für Studierende mit Lehramtoption

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 GW2 B3850 (3 SWS)
Ute Knoop
09-51-M1-4 Einführung in das Studium der Kunstpädagogik
Introduction to Art Education
Für Studierende mit Lehramtoption

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 09:00 - 12:00 GW2 B3810 (3 SWS)

Einzeltermine:
Sa 13.01.18 11:00 - 16:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst
Ina Hartwig
09-51-M1-5 Methoden der Auseinandersetzung mit Kunst im Museum

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (3 SWS)
Anke Fischer (LB)

Modul 2 Grundlagen

Fuer Profilfach 1.+2. Semester
Fuer Lehramtoption 1.+2. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M2-1 Grundlagen Medienwissenschaft: Kunst Medien Gesellschaft
Basics in Media Studies: Art - Media -Society

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 13:00 GW2 B3770 (3 SWS)

Für Studierende DiMePäd: Bei der Platzvergabe werden Studierende Kunst-Medien-Ästhetische Bildung bevorzugt.

PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M2-2 Grundlagen der Architekturgeschichte
Basics in Architectural History

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (2 SWS)
Jakob Hartmann (LB)
09-51-M2-3 Grundlagen der Kunstwissenschaft. "Selffashioning"
Basics in Art Studies. "Selffashioning"
Selbstporträts von Künstler*innen des 18. Jahrhunderts bis heute

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B3770 (2 SWS)
Dr. Christiane Keim
09-51-M2-4 Grundlagen der Filmwissenschaft
Basics in Film Studies

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Angela Rabing (Dozent)
09-51-M2-5 Experimentelle Formen der Auseinandersetzung mit Bildern im Museum
Experimental Forms of Analysing Images in Museums

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)

Die Veranstaltung findet in verschiedenen Museen und Ateliers in Bremen statt. Die genauen Orte werden Ihnen noch bekanntgegeben.
Die erste Veranstaltung findet am 17.10.2017 in der Kunsthalle Bremen statt.
In der experimentellen Auseinandersetzung steht die Sprache im Mittelpunkt. Wir nähern uns einer ästhetischen Wahrnehmung über die Methode des Kreativen Schreibens und erarbeiten assoziativ wie auch methodisch unterschiedliche literarische Reflexionen zu Kunstwerken, vor allem in der Kunsthalle Bremen, aber auch in anderen Museen und Ateliers.

Anke Fischer

Modul 2 C

Für Komplementärfach 2.+3. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M2-1 Grundlagen Medienwissenschaft: Kunst Medien Gesellschaft
Basics in Media Studies: Art - Media -Society

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 13:00 GW2 B3770 (3 SWS)

Für Studierende DiMePäd: Bei der Platzvergabe werden Studierende Kunst-Medien-Ästhetische Bildung bevorzugt.

PD Dr. Viktor Kittlausz
09-51-M2-2 Grundlagen der Architekturgeschichte
Basics in Architectural History

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (2 SWS)
Jakob Hartmann (LB)
09-51-M2-3 Grundlagen der Kunstwissenschaft. "Selffashioning"
Basics in Art Studies. "Selffashioning"
Selbstporträts von Künstler*innen des 18. Jahrhunderts bis heute

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B3770 (2 SWS)
Dr. Christiane Keim
09-51-M2-4 Grundlagen der Filmwissenschaft
Basics in Film Studies

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Angela Rabing (Dozent)
09-51-M2-5 Experimentelle Formen der Auseinandersetzung mit Bildern im Museum
Experimental Forms of Analysing Images in Museums

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)

Die Veranstaltung findet in verschiedenen Museen und Ateliers in Bremen statt. Die genauen Orte werden Ihnen noch bekanntgegeben.
Die erste Veranstaltung findet am 17.10.2017 in der Kunsthalle Bremen statt.
In der experimentellen Auseinandersetzung steht die Sprache im Mittelpunkt. Wir nähern uns einer ästhetischen Wahrnehmung über die Methode des Kreativen Schreibens und erarbeiten assoziativ wie auch methodisch unterschiedliche literarische Reflexionen zu Kunstwerken, vor allem in der Kunsthalle Bremen, aber auch in anderen Museen und Ateliers.

Anke Fischer

Modul 3 Künstlerische Praxis 1 Lehramt

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M3-1 Grundkurs I.: Malerei und Experiment
Art Practice I: Painting and Experiment
Für Studierende mit Lehramtoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M3-2 Grundkurs I.: Zeichnung und Experiment
Art Practice I: Drawing and Experiment
Für Studierende mit Lehramtsoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M3-3 Grundkurs I..: Aktzeichnen und Modellieren
Art Practice I: Nude Drawing and Sculpturing
Für Studierende mit Lehramtoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)

Bitte beachten: in diesem Kurs fallen 30 Euro pro Stud. für Modelkosten an!

Rainer Weber (LB)
09-51-M3-4 Grundkurs I. Künstlerische Praxis: Analoge Fotografie
Art Practice I: Analog Photography as Art Practice
Für Studierende mit Lehramtsoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)
Jula Helena Schürmann, M.A.
09-51-M3-5 Grundkurs I.: Video
Art Practice I: Video
Tierisch - Für Studierende mit Lehramtsoption

Grundkurs

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 18:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (9.9 SWS)

Tierisch!
Zentrale Absicht dieses Lehrangebots ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, sich in der Ausübung ästhetischer Praxis als kreativ denkende und arbeitende Menschen zu erleben und zu reflektieren. Das Leitmedium ist dabei das Video. Dieser Videogrundkurs setzt keine Kenntnisse im Bereich Video voraus. Diese sollen während dieses Semesters zumindest ansatzweise ebenso erworben werden, wie die Kenntnisse im Umgang mit digitalen Schnittsystemen.
Ästhetische Praxis erschöpft sich dabei nicht in der Vermittlung von Technikwissen. Es geht vor allem darum, ästhetische Verfahren kennen zu lernen und zu erproben, den Blick zu schulen und über das Gesehene und (selbst) Produzierte nachzudenken. Es geht um das Finden eines individuellen Ausdrucks für spezifische Anliegen. Kurz: um eine stimmige Verbindung von Inhalt und Form.
In diesem Kurs soll im Rahmen forschenden Lernens das Tier mit Hilfe des Mediums Video dokumentiert, ästhetisch reflektiert, kommentiert, konstruiert werden. Der Mensch stammt bekanntermaßen vom Tier ab. Dieser Umstand hat einen nicht unwesentlichen Einfluss auf das Verhältnis der beiden Lebensformen zueinander. Eckpunkte dieses Verhältnisses waren und sind – aus menschlicher Sicht – einerseits die Bemühungen, sich vom Tier abzugrenzen, andererseits die Tiere zu anthropomorphisieren, ihnen menschliche Züge zu verleihen. Als im 19. und. 20. Jahrhundert die bildgebenden Verfahren in Wissenschaft und Kunst mechanisiert wurden, war das Tier von Anfang an auf Fotografien und im Film präsent. Heute kann man von einer Omnipräsenz des Tiers auf Fotos, im TV und im Internet sprechen. Nach der Familie und der Dokumentation von Urlaubsreisen stehen Tiere ganz oben auf der Hitliste der beliebtesten Motive auch beim Anfertigen von digitalen Videos. In diesem Seminar rücken wir dem Tier auf den Pelz (oder die Federn oder die Schuppen).

Klaas Dierks
09-51-M3-6 Grundkurs I. Experimentelle Bildhauertechniken - Schwerpunkt Draht und Papier
Art Practice I: Experimental Sculpturing Techniques - Focus on Wire and Paper
Für Studierende mit Lehramtsoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 12:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Sabine Emmerich (LB)
09-51-M3-7 Grundkurs I.: Malerei - Zeichnung - Fotografie
Für Studierende mit Lehramtoption BIPEB kleines Fach!

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840 GW2 B3800 (4 SWS)
Judith Dürolf (LB)

Modul 3 b Forschungspraxis für Profil- und Komplementärfach

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M3b-1 Vom Artefakt zum Exponat - Übungen zur wissenschaftlichen Erschließung von Kunstwerken
From Artefact to Exhibit - Exercises on Scientific Understanding of Works ofArt
Für Studierende im Profil- und Komplementaerfach

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 Extern Landesmuseum Oldenburg (Prinzenpalais) (2 SWS) Seminar
Prof. Dr. Rainer Stamm
09-51-M3b-2 Was Werke erzählen: Gegenwartskunst aus der kunstpraktischen und kunstwissenschaftlichen Perspektive erforschen: Übungen vor Originalen in der Weserburg/Museum für moderne Kunst.
What Works of Art Narrate: Exploring Contemporary Art from a Perspective Related to Art Practice and Art Studies: Exercises in Front of Originals at the Weserburg
Fuer Studierende im Profil- und Komplementaerfach

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS) Seminar
Meike Su (LB)
09-51-M3b-3 Denken im Museum - Forschung, Recherche und Bildbetrachtung in der Praxis
Thinking in the Museum- Scientific Research, Research Work and Image Viewing
Für Studierende im Profil- und Komplementaerfach

Seminar

Einzeltermine:
Mi 25.10.17 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Mi 08.11.17 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Mi 22.11.17 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Mi 06.12.17 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Mi 20.12.17 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Mi 10.01.18 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Mi 24.01.18 14:30 - 18:00 Extern Overbeck-Museum Vegesack
Dr. Katja Pourshirazi (LB)
09-51-M3b-4 Kunst- und Kulturvermittlung im Spannungsfeld zwischen institutioneller Praxis und autonomer Kulturarbeit
Art and Culture Mediation Between Institutional Practice and Autonomous Culture Activities
Für Studierende im Profil- und Komplementaerfach

Seminar

Einzeltermine:
Fr 10.11.17 14:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840
Sa 11.11.17 10:00 - 17:00 GW2 B3810
Fr 19.01.18 14:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840
Sa 20.01.18 10:00 - 17:00 GW2 B3810

In dem Seminar geht es darum, in unterschiedlichen Kunst- und Kulturbereichen die diversen Praxisfelder der Kunst- und Kulturvermittlung zu erkunden und Eindrücke aus der Praxis zu analysieren.
Die Veranstaltung wird in Blockterminen durchgeführt. Die bisher bekannten Blöcke finden voraussichtlich am Wochenende vom 10.11.-12.11.2017 (Freitag und Samstag ) sowie 18.01.-20.01.2018 (Freitag und Samstag) statt. Eine genauere Zeitplanung wird noch bekanntgegeben!

Iver Ohm (LB)

Modul 4 Geschichte - Theorien - Institutionen

Fuer Profil- und Komplementaerfach 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M4-1 Doppelgänger - Kopien, Repliken, Fälschungen
Doppelgaenger - Copies, Replicas and Counterfeits

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Andreas Kreul
09-51-M4-2 Schlüsselwerke europäischer Architektur vom 9. bis zum 20. Jahrhundert
Key Works of European Architecture from the 9th until the 20th Century

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Georg Skalecki
09-51-M4-3 Moderne: 1950 - 1975
Modern Age: 1950 - 1975

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Alarich Rooch
09-51-M4-4 Comics! Funktionsweisen aus kunst- und bildwissenschaftlicher Perspektive
Comics! Functionalities from an Art- and Image-Scientific Perspective

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B3850
Alexander Press
09-60-M7-Q Das Kino ist tot - es lebe der Film? Die Zukunft des Bremer Kommunalkinos City 46
Cinema Dead of Alive? The Future of the Local Cinema City 46 in Bremen

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FVG O0150 (Seminarraum) (2 SWS)


Dr. Anke Offerhaus

Modul 4 B

Für Lehramtoption 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M4-1 Doppelgänger - Kopien, Repliken, Fälschungen
Doppelgaenger - Copies, Replicas and Counterfeits

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Andreas Kreul
09-51-M4-2 Schlüsselwerke europäischer Architektur vom 9. bis zum 20. Jahrhundert
Key Works of European Architecture from the 9th until the 20th Century

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Georg Skalecki
09-51-M4-3 Moderne: 1950 - 1975
Modern Age: 1950 - 1975

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Alarich Rooch
09-51-M4-4 Comics! Funktionsweisen aus kunst- und bildwissenschaftlicher Perspektive
Comics! Functionalities from an Art- and Image-Scientific Perspective

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B3850
Alexander Press
09-60-M7-Q Das Kino ist tot - es lebe der Film? Die Zukunft des Bremer Kommunalkinos City 46
Cinema Dead of Alive? The Future of the Local Cinema City 46 in Bremen

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FVG O0150 (Seminarraum) (2 SWS)


Dr. Anke Offerhaus

Modul 5 Projektarbeit und Forschungspraxis

Fuer Profilfach 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M5-1 Theorie und Geschichte der Liebe im Kino (Projekt in Verbindung mit "Radikale Liebesfilme")
Theory and History of Love in Cinema (Joint Project woth "Radical Romantic Films"

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di. (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M5-2 Radikale Liebesfilme (Projekt)
Radical Romantic Films (Project)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 17:00 - 20:00 Extern Kino 46; Kommunalkino Bremen e. V. (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (3 SWS)

Seminarkarte für das Semester ist erforderlich und zum Preis von 35,-€ erhältlich im CITY 46, Birkenstr.1, 28195 Bremen.
Geöffnet für alle Studierenden und Gasthörer

Prof. Dr. Winfried Pauleit
PD Dr. Rainer Stollmann (LB)
09-51-M5-3 Wohnkonflikte. Kunst, Architektur und Visuelle Kultur in Krisen im alltäglichen Aufenthalt
Living Conflicts. Art, Architecture and Visual Culture in Everyday Life
weitere Termine außerhalb der Universität

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Prof. Dr. Irene Nierhaus
Johanna Hartmann
09-51-M5-4 Kunst, Gesellschaft und Kritik I.
Art, Society and Criticism I
wird im Sommersemester 2018 fortgesetzt

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Modul 5 B Projektarbeit und Forschungspraxis

Für Komplementärfach 5. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M5-1 Theorie und Geschichte der Liebe im Kino (Projekt in Verbindung mit "Radikale Liebesfilme")
Theory and History of Love in Cinema (Joint Project woth "Radical Romantic Films"

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di. (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M5-2 Radikale Liebesfilme (Projekt)
Radical Romantic Films (Project)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 17:00 - 20:00 Extern Kino 46; Kommunalkino Bremen e. V. (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (3 SWS)

Seminarkarte für das Semester ist erforderlich und zum Preis von 35,-€ erhältlich im CITY 46, Birkenstr.1, 28195 Bremen.
Geöffnet für alle Studierenden und Gasthörer

Prof. Dr. Winfried Pauleit
PD Dr. Rainer Stollmann (LB)
09-51-M5-3 Wohnkonflikte. Kunst, Architektur und Visuelle Kultur in Krisen im alltäglichen Aufenthalt
Living Conflicts. Art, Architecture and Visual Culture in Everyday Life
weitere Termine außerhalb der Universität

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Prof. Dr. Irene Nierhaus
Johanna Hartmann
09-51-M5-4 Kunst, Gesellschaft und Kritik I.
Art, Society and Criticism I
wird im Sommersemester 2018 fortgesetzt

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Modul 5 C Projektarbeit und Forschungspraxis

Für Lehramtoption 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M5-1 Theorie und Geschichte der Liebe im Kino (Projekt in Verbindung mit "Radikale Liebesfilme")
Theory and History of Love in Cinema (Joint Project woth "Radical Romantic Films"

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di. (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit
09-51-M5-2 Radikale Liebesfilme (Projekt)
Radical Romantic Films (Project)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 17:00 - 20:00 Extern Kino 46; Kommunalkino Bremen e. V. (Birkenstr. 1, 28195 Bremen) (3 SWS)

Seminarkarte für das Semester ist erforderlich und zum Preis von 35,-€ erhältlich im CITY 46, Birkenstr.1, 28195 Bremen.
Geöffnet für alle Studierenden und Gasthörer

Prof. Dr. Winfried Pauleit
PD Dr. Rainer Stollmann (LB)
09-51-M5-3 Wohnkonflikte. Kunst, Architektur und Visuelle Kultur in Krisen im alltäglichen Aufenthalt
Living Conflicts. Art, Architecture and Visual Culture in Everyday Life
weitere Termine außerhalb der Universität

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Prof. Dr. Irene Nierhaus
Johanna Hartmann
09-51-M5-4 Kunst, Gesellschaft und Kritik I.
Art, Society and Criticism I
wird im Sommersemester 2018 fortgesetzt

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3850 (3 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Modul 7 Künstlerische Praxis 2

Sie können sich nur für einen Kurs anmelden!
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M7-1 Künstlerische Praxis: Experimentelle Kunstpraxis: Collage, Zeichnung, Kombinationsverfahren
Art Practice II: Experimental Art Practice - Collage, Drawing, Combination Methods
Für Studierende mit Lehramtoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-2 Künstlerische Praxis : Aquarell und Mixed Media
Art Practice II: Watercolours and Mixed Media

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-3 Künstlerische Praxis: Grundlagen und Experimente
Art Practice II: Drawing. Essentials and Experiments

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-4 Künstlerische Praxis: Die Gestalt des Menschen
Art Practice II: The Human Figure
Für Studierende mit Lehramtoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M7-5 Künstlerische Praxis: Bildhauerische Material- und Formexperimente
Art Practice II: Sculptural Experiments - Material and Form

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 09:00 - 13:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M7-6 Künstlerische Praxis: Papierskulptur
Art Practice II: Paper Sculptures

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 12:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Sabine Emmerich (LB)
09-51-M7-7 Künstlerische Praxis: Analoge Fotografie als künstlerische Praxis
Art Practice II: Analog Photography as Art Practice

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)

Einzeltermine:
Fr 27.10.17 10:00 - 14:00 GW2 B3800
Fr 27.10.17 14:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840
Sa 28.10.17 10:00 - 18:00 GW2 B3800
Jula Helena Schürmann, M.A.
09-51-M7-8 Künstlerische Praxis: FILM / ARBEIT
Art Practice II: FILM/WORK

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (4 SWS)

Frei nach Karl Valentin, dem Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzenten macht das Filmen viel Spaß - aber auch viel Arbeit. In diesem Seminar der ästhetischen Praxis geh es darum, mit Spaß und ernsthafter Arbeit sich in der Ausübung ästhetischer Praxis als kreativ denkende und arbeitende Menschen zu erleben und zu reflektieren. Das Leitmedium ist dabei das Video. Dieser Videokurs setzt keine Kenntnisse im Bereich Video voraus. Diese sollen während dieses Semesters zumindest ansatzweise ebenso erworben werden, wie die Kenntnisse im Umgang mit digitalen Schnittsystemen. Ästhetische Praxis erschöpft sich dabei nicht in der Vermittlung von Technikwissen. Es geht vor allem darum, ästhetische Verfahren kennen zu lernen und zu erproben, den Blick zu schulen und über das Gesehene und (selbst) Produzierte nachzudenken. Es geht um das Finden eines individuellen Ausdrucks für spezifische Anliegen. Kurz: um eine stimmige Verbindung von Inhalt und Form.
In diesem Kurs soll im Rahmen forschenden Lernens die mannigfaltigen Beziehungen zwischen Film und Arbeit mit Hilfe des Mediums Video dokumentiert, kommentiert, konstruiert und ästhetisch reflektiert werden. Egal ob dokumentarisch, essayistisch, inszeniert oder animiert. Arbeit ist Weg mal Zeit. Arbeit ist doof. Arbeiter verlassen die Fabrik. Die Herstellung eines Ziegelsteins, "Klassen-Arbeit" oder "Klassenarbeit", "Klasse Arbeit!" oder eher "Klasse, Arbeit!".
An die Arbeit!

Klaas Dierks
09-51-M7-9 Künstlerische Praxis: Druck
Art Practice II: Screen Printing

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS)
Wolfgang Hainke (LB)
09-51-M7-9a Künstlerische Praxis: Druck
Art Practice II: Screen Printing
Bitte melden Sie sich im Kurs von Wolfgang Hainke an.

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 (4 SWS)
Lisa Simon
09-51-M7-10 Künstlerische Praxis II: Radierung
Art Practice II: Etching

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS) Kurs
Udo Steinmann
09-51-M7-11 Künstlerische Praxis II: Fotografie
Art Practice II: Photography

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)
Harald Rehling

Modul 8 Kunst Medien Ästhetische Bildung

Für BIPEB grosses Fach 3.+4. Semester
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M8-1 Vermittlung aktueller Kunst
Mediation of Contemporary Art
Für Studierende BIPEB großes Fach!

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 13:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (3 SWS) Seminar

Achtung: Das Seminar beginnt am 02.11.2017! Das Seminar findet statt in Raum GW2 B0110!

Sarah Lüdemann

Modul 9 Praktikum

Für Profilfach
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M9-1 Perspektiven: Auswertung des Praktikums
Perspectives: Evaluation of Practice

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B3790+B3840 (2 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Modul 10 Fachdidaktik

Für Lehramtoption Gymn./Obersch. und BIPEB großes Fach ohne BA Arbeit. Es müssen zwei Seminare belegt werden: eine Veranstaltung zur Vorbereitung auf die POE und ein fachdidaktisches Seminar.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M10-1 Vorbereitung auf die praxisorientierten Elemente
Für BIPEB großes Fach. Zu diesem Seminar gehört das Seminar "Anders Sein - Kunstpädagogische Projektarbeit" Freitag 10 -14 Uhr!

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 GW2 B3800 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (3 SWS)
Ute Knoop
09-51-M10-2 Anders Sein - Kunstpädagogische Projektarbeit (Fachdidaktik)
Being Different - Art Educational Projects
Fuer Lehramtstudierende BIPEP und Gym/Oberschule

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 GW2 B3810 (4 SWS) Seminar
Ute Knoop
09-51-M10-3 Das Selbstverständliche bezweifeln – Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik
Questioning the Obvious - Research-Based Studies in Art Education

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 GW2 B3770 (3 SWS)
Prof. Dr. Maria Peters
09-51-M10-4 Aufbruch ins Ungewisse: Künstlerisch-ästhetische Feldforschung zum Thema "Schifffahrt und Meer"
Voyage into the Unknown: Artistic and Aesthetic Field Research on "Seafaring and the Sea"
Mit Exkursionen ins Deutsche Schiffahrtsmuseum Bremerhaven am 21.10.2017, 04.11.2017 und am 25.11.2017! Dienstagstermine jeweils 17.10. 2017, 24.10.2017, 07.11.2017 und 09.01.2018 18:00 -2015 in GW2 B3770

Seminar

Einzeltermine:
Di 17.10.17 18:00 - 20:15 GW2 B3770
Sa 21.10.17 10:00 - 18:00 Extern Deutsche Schifffahrtsmuseum Bremerhaven
Di 24.10.17 18:00 - 20:15 GW2 B3770
Sa 04.11.17 10:00 - 18:00 GW2 B3770
Sa 25.11.17 10:00 - 18:00 GW2 B3810
Fr 02.02.18 13:00 - 17:00 DSM

Die Veranstaltung findet wie folgt statt:
Vier Termine Dienstags 17.10. 2017, 24.10.2017, 07.11.2017 und 09.01.2018 jeweils 18:00 -2015 in GW2 B3770 sowie drei Exkursionen ins Deutsche Schiffahrtsmuseum Bremerhaven am 21.10.2017, 04.11.2017 und am 25.11.2017!

Seminarkon zept:
Aufbruch ins Ungewisse: Künstlerisch-ästhetische Feldforschung zum Thema „Schifffahrt und Meer“

„Aufbruch ins Ungewisse“ ist ein Slogan, der sowohl die kunstdidaktische Strategie der ästhetischen Feldforschung als auch Aspekte der Schifffahrt betrifft. In der Antike und im Mittelalter war das Meer noch ein von Mythen umrankter Ort. Gerade Entdeckungsreisen galten als Fahrten ins Ungewisse. Aber auch heute noch, in einer Zeit, in der Meer und Land geografisch erkundet sind, ist das Ungewisse noch immer ein Faktor: So betreten viele Flüchtlinge ein Boot mit der Hoffnung auf ein besseres Leben und wagen die gefährliche Fahrt ins Ungewisse.
Im Kontext der Ästhetischen Feldforschung sollen auch die Studierenden in diesem Seminar ins Ungewisse aufbrechen. Wesentliches Merkmal dieses didaktischen Konzepts besteht darin, dass der Weg nicht vorgezeichnet ist. In der schulischen und außerschulischen – in diesem Fall musealen - Kunstvermittlung kommen zunehmend Strategien des Forschens zum Einsatz. Neben dem Erwerb fachlicher und methodischer Kompetenzen ist eine forschende Grundhaltung eine wesentliche Voraussetzung um der Welt mit Neugier zu begegnen, Dinge zu hinterfragen, zu reflektieren und somit nicht in vorgefertigte Denk- und Handlungsmuster zu fallen Exemplarisch sei auf das Konzept der Ästhetischen Forschung von Helga Kämpf-Jansen sowie den Ansatz der Feldforschung von Lili Fischer verwiesen. An diese Konzepte anknüpfend wird im Rahmen des Seminars ein künstlerisch-ästhetisches Feldforschungsprojekt durchgeführt, dass nicht nur in der Universität, sondern in ausgewählten Einzelsitzungen im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven und direkt an der Nordsee stattfindet. (Fahrgemeinschaften werden diesbezüglich gebildet.) Die Studierenden entwickeln individuelle Forschungsfragen zum Thema „Schifffahrt und Meer“ auf deren Basis die künstlerisch-ästhetischen Projekte geplant, durchgeführt, dokumentiert und reflektiert werden. Im Rahmen der künstlerisch-forschenden Prozesse können sowohl traditionelle Verfahren als auch aktuelle künstlerische Strategien und auf neuen Medien basierende Methoden einbezogen werden. Ein individuell gestaltetes Ästhetisches Arbeitsbuch fungiert als Dokumentations- und Reflexionsmedium der entstehenden künstlerischen Arbeiten und spiegelt den Weg der Forschung. Eine abschließende Sonderausstellung der entstandenen künstlerischen Werke im Deutschen Schifffahrtsmuseum ist geplant.


Literaturauswahl:
Badura, Jens/Dubach, Selma u.a. (Hg.): Künstlerische Forschung. Ein Handbuch. Berlin, Zürich 2015.
Brenne, Andreas: „Herz der Finsternis“. Forschendes Lernen im Kontext kunstpädagogischer Suchbewegungen. In: Engels, Sidonie u.a. (Hg.): Feldvermessung Kunstdidaktik. Positionsbestimmungen zum Fachverständnis. München 2013, S. 93–102.
Brenne, Andreas: „Artistic Research“ im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Kunst. In: Katenbrink, Nora/Wischer, Beate/Nakamura, Yoshiro (Hg.): Forschendes Lernen in der Osnabrücker Lehrerausbildung. Münster 2014, S. 77 ff.
Fischer, Lili/Jappe, Georg: Winterbuch von Norderoog, Schriften der Kunsthalle zu Kiel, hg. von Jensen, Jens Christian. Kiel 1982.
Hinrichs, Nina: Künstlerische Vermittlung des UNESCO-Welterbes Wattenmeer: Malerei, Land Art, Museumskoffer.
Hinrichs, Nina: Wattenmeer und Nordsee in der Kunst, Göttingen 2017.
Kämpf-Jansen, Helga: Ästhetische Forschung. Köln 2002.
Sabisch, Andrea: Inszenierung der Suche: Vom Sichtbarwerden ästhetischer Erfahrung im Tagebuch. Bielefeld 2007.
Seestücke: von Max Beckmann bis Gerhart Richter, Ausstellungskatalog Hamburger Kunsthalle, München 2007.
Seestücke: von Caspar David Friedrich bis Emil Nolde, Ausstellungskatalog Hamburger Kunsthalle, München 2005.
Selle, Gert: Experiment Ästhetische Bildung. Aktuelle Beispiele für Handeln und Verstehen. Reinbek 1990.

PD Dr. Nina Hinrichs (LB)
09-51-M10-5 Vorbereitung auf die praxisorientierten Elemente
NUR FÜR STUDIERENDE GYMN/OS

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 17:00 GW2 B3770 (3 SWS)

Einzeltermine:
Mo 22.01.18 07:30 - 13:30 Extern
Fr 09.03.18 10:30 - 16:30 Der Termin findet im Rahmen des Kunstpädagogischen Tages an der Universität Bremen statt!
Ina Hartwig
09-51-M10-6 Vorbereitung auf die praxisorientierten Elemente
Nur für Studierende Lehramt Gymn./Oberschule!

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Extern Oberschule; Ronzelen Str.; W 02 (2 SWS) Seminar

Das Seminar findet in Raum W02 an der Oberschule Ronzelenstraße statt!

Martina Penner (LB)
09-51-M10-7 Vorbereitung auf die Praxisorientierten Elemente

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840 (2 SWS) Seminar
Julia Schweppe

Modul 10 B Fachdidaktik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M10b-1 Die Erforschung des Alltäglichen
Exploring Everday Life
Für Studierende mit Lehramtoption BIPEB kleines Fach! Fortsetzung aus dem SoSe 17

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 17:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (3 SWS)
PD Dr. Matthias Duderstadt (LB)

Modul 12 Vertiefung

Für Profilfach 5. Semester
Wählen Sie 3 Lehrveranstaltungen aus, davon kann eine LV künstlerische Praxis sein!
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M4-1 Doppelgänger - Kopien, Repliken, Fälschungen
Doppelgaenger - Copies, Replicas and Counterfeits

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Andreas Kreul
09-51-M7-1 Künstlerische Praxis: Experimentelle Kunstpraxis: Collage, Zeichnung, Kombinationsverfahren
Art Practice II: Experimental Art Practice - Collage, Drawing, Combination Methods
Für Studierende mit Lehramtoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-2 Künstlerische Praxis : Aquarell und Mixed Media
Art Practice II: Watercolours and Mixed Media

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-3 Künstlerische Praxis: Grundlagen und Experimente
Art Practice II: Drawing. Essentials and Experiments

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 18:00 GW2 B3810 (4 SWS)
Wolfgang Rupprecht
09-51-M7-4 Künstlerische Praxis: Die Gestalt des Menschen
Art Practice II: The Human Figure
Für Studierende mit Lehramtoption

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M7-5 Künstlerische Praxis: Bildhauerische Material- und Formexperimente
Art Practice II: Sculptural Experiments - Material and Form

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 09:00 - 13:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Gunther Gerlach
09-51-M7-6 Künstlerische Praxis: Papierskulptur
Art Practice II: Paper Sculptures

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 12:00 GW2 A0140+A0145 (Bildhauerwerkstatt) (4 SWS)
Sabine Emmerich (LB)
09-51-M7-7 Künstlerische Praxis: Analoge Fotografie als künstlerische Praxis
Art Practice II: Analog Photography as Art Practice

Kurs

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)

Einzeltermine:
Fr 27.10.17 10:00 - 14:00 GW2 B3800
Fr 27.10.17 14:00 - 18:00 GW2 B3790+B3840
Sa 28.10.17 10:00 - 18:00 GW2 B3800
Jula Helena Schürmann, M.A.
09-51-M7-8 Künstlerische Praxis: FILM / ARBEIT
Art Practice II: FILM/WORK

Kurs

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 14:00 GW2 B0150 (Ästhetisches Labor Kunst) (4 SWS)

Frei nach Karl Valentin, dem Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzenten macht das Filmen viel Spaß - aber auch viel Arbeit. In diesem Seminar der ästhetischen Praxis geh es darum, mit Spaß und ernsthafter Arbeit sich in der Ausübung ästhetischer Praxis als kreativ denkende und arbeitende Menschen zu erleben und zu reflektieren. Das Leitmedium ist dabei das Video. Dieser Videokurs setzt keine Kenntnisse im Bereich Video voraus. Diese sollen während dieses Semesters zumindest ansatzweise ebenso erworben werden, wie die Kenntnisse im Umgang mit digitalen Schnittsystemen. Ästhetische Praxis erschöpft sich dabei nicht in der Vermittlung von Technikwissen. Es geht vor allem darum, ästhetische Verfahren kennen zu lernen und zu erproben, den Blick zu schulen und über das Gesehene und (selbst) Produzierte nachzudenken. Es geht um das Finden eines individuellen Ausdrucks für spezifische Anliegen. Kurz: um eine stimmige Verbindung von Inhalt und Form.
In diesem Kurs soll im Rahmen forschenden Lernens die mannigfaltigen Beziehungen zwischen Film und Arbeit mit Hilfe des Mediums Video dokumentiert, kommentiert, konstruiert und ästhetisch reflektiert werden. Egal ob dokumentarisch, essayistisch, inszeniert oder animiert. Arbeit ist Weg mal Zeit. Arbeit ist doof. Arbeiter verlassen die Fabrik. Die Herstellung eines Ziegelsteins, "Klassen-Arbeit" oder "Klassenarbeit", "Klasse Arbeit!" oder eher "Klasse, Arbeit!".
An die Arbeit!

Klaas Dierks
09-51-M7-9 Künstlerische Praxis: Druck
Art Practice II: Screen Printing

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS)
Wolfgang Hainke (LB)
09-51-M7-9a Künstlerische Praxis: Druck
Art Practice II: Screen Printing
Bitte melden Sie sich im Kurs von Wolfgang Hainke an.

Kurs

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 (4 SWS)
Lisa Simon
09-51-M7-10 Künstlerische Praxis II: Radierung
Art Practice II: Etching

Kurs

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (4 SWS) Kurs
Udo Steinmann
09-51-M7-11 Künstlerische Praxis II: Fotografie
Art Practice II: Photography

Kurs

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 GW2 B3790+B3840 (4 SWS)
Harald Rehling
09-51-M12-1 Die Abstraktion in der Malerei. Zur Theorie ihrer Entstehung und Geschichte.
The Abstraction in Painting. On the Theory of its Beginning and History

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 SFG 0150 GW2 B3770 (2 SWS)
Dr. Norbert Caspar
09-51-M12-2 Bilderrecycling in Film- und Fotokunst
Image Recycling in Film and Photo Art

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 GW2 B3770 (2 SWS)
Florian Flömer (LB)
09-51-M12-3 Methoden der Bildanalyse
Methods in Image Analysis

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 SWS)

Ein wissenschaftlich sicherer und zugleich kritischer Umgang mit Bildern und Texten ist ein Grundlagenwissen, das heute von jedem/jeder Lehrer/in, Kunstwissenschaftler/in bzw. Kulturwissenschaftler/in im Berufsalltag erwartet wird. Gemeinsam werden wir dies durch Bildanalysen, Lektüren und Methodenreflexion üben und dabei die diversen Ansätze der neueren deutschen Kunstwissenschaft kennenlernen: Stilgeschichte, Ikonografie, Semiotik, Hermeneutik, Kunstpsychologie, Kritische Theorie, Rezeptionsästhetik, Systemtheorie, Bildwissenschaft ebenso wie marxistische, feministische, sozialgeschichtliche und postkoloniale Herangehensweisen an Kunstwerke und Bildmaterial.
Wer sich da einmal durchgearbeitet hat verfügt als Geisteswissenschaftler/in über ein gutes Handwerkszeug!
Voraussetzung für den Lernerfolg ist die Lektüre eines Aufsatzes zu jeder Sitzung. Auch das Lesen und Zusammenfassen von Texten werden wir gemeinsam üben und dabei verschiedene Methoden ausprobieren, so dass jeder/jede Seminarteilnehmer/in ihren individuellen Stil finden kann.

PD Dr. Anna Greve
09-51-M12-4 Das Künstlerbuch und das bewegte Bild
The Artist's Book and the Moving Image

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Extern Weserburg Museum für moderne Kunst (2 SWS)

Die Veranstaltung findet im Zentrum für Künstlerpublikationen des Museums Weserburg statt.

Dr. Annemarie Thurmann-Jajes (LB)

Modul 14 BA Arbeit

Für Profilfach; Lehramtoption; BIPEB grosses Fach
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-M14-1 Begleitseminar zur Abschlußarbeit
Companion Seminar B.A. Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B0100 (Druckwerkstatt) (2 SWS)
PD Dr. Viktor Kittlausz

Forschungskolloquium für höhere Semester (Master und Promotion)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
09-51-Coll-1 Bild_Raum_Subjekt
Colloquium: Image_Space_Subject

Colloquium

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 18:00 (3 SWS)

Einzeltermine:
Mo 30.10.17 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 27.11.17 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 11.12.17 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 15.01.18 10:00 - 18:00 SFG 3070
Mo 29.01.18 10:00 - 18:00 SFG 3070
Prof. Dr. Irene Nierhaus
Dr. Christiane Keim
09-51-Coll-2 Research-Colloquium: Film, Media Art and Popular Culture

Colloquium

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B3850 (2 SWS)
Prof. Dr. Winfried Pauleit

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)