Lehrveranstaltungen WiSe 2017/2018

Systems Engineering, B.Sc

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Produktionstechnik, Systems Enigneering und Berufliche Bildung - Teilnahme ist verpflichtend!

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Do 19.10.17 08:00 - 11:00 NW1H1-H0020

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Fr 08.12.17 14:00 - 16:00 TAB 0.49 Eingang F
Svenja Katharina Schell
04-V09-1-MT MINT-Tutorien
Angebot des FB04 in der Studieneingangsphase

Tutorium

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1360
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1330
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1360 NW1 S1260 SFG 2070
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 WING 0.01
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 WING 0.01
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Module BPO 2012

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GDT-V Grundlagen der Digitaltechnik
Fundamentals in Digital Technology

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 08:00 - 09:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 10:00 - 11:00 NW1 H 2 - W0020
Prof. Dr. Alberto Garcia-Ortiz

Module BPO 2015

1. Semester

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GDE1-V Grundlagen der Elektrotechnik A Teil 1
Fundamentals of Electrical Engineering A Part 1

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 S1260 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 SFG 2030 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung

Einzeltermine:
Fr 24.11.17 14:00 - 16:00 GW1-HS H0070
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
01-04-HM1-Ü Übungen zu Höhere Mathematik 1
Exercises for Advanced Mathematics 1

Übung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 S1260 NW1 N3310
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1260 (2 SWS)
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 N3130 (2 SWS)
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 SFG 0140
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 S1270 (2 SWS)
Prof. Dr. Jens Rademacher
01-04-HM1-V Höhere Mathematik 1
Advanced Mathematics 1

Vorlesung
ECTS: 10

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Jens Rademacher
03-BA-700.01 Praktische Informatik 1: Imperative Programmierung und Objektorientierung

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 13:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 13:00 - 16:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 16:00 - 19:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 SFG 1010 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 19:00 SFG 2020 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Fr 14:00 - 17:00 GW1 A0150 Übung

Weitere dreistündige Übungstermine in der Ebene 0 des MZH (Räume P1 und P3) mit den alternativen Terminen:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mo 13:00 - 16:00 Uhr
Mo 16:00 - 19:00 Uhr
Di 16:00 - 19:00 Uhr
Mi 16:00 - 19:00 Uhr
Do 10:00 - 13:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
Fr 10:00 - 13:00 Uhr
Fr 14:00 - 17:00 Uhr

Jan Peleska
Karsten Hölscher
04-V07-B-001 Einführung in Systems Engineering inkl. Lehrprojekt

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht

3. Semester

Pflichtmodule

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GETSE-P Grundlagenlabor der Elektrotechnik für Systems Engineers

Praktikum
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 09:45 (2 SWS) NW1, S3120, Laborübung
wöchentlich Mi 08:00 - 09:45 NW1, S3120, Laborübung

Anmeldung und Infos über Stud.IP
Veranstaltungsort: NW1, S3120

Dr. Dagmar Peters-Drolshagen
01-04-HM3-Ü Übungen zu Höhere Mathematik 3
Exercises for Advanced Mathematics 3

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Dr. Arsen Narimanyan
01-04-HM3-V Höhere Mathematik 3
Advanced Mathematics 3

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 09.02.18 10:00 - 13:00 GW1-HS H0070
Dr. Arsen Narimanyan
01-04-LiSy-Ü Lineare Systeme
Linear Systems

Übung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Übung / Tutorium im Wechsel
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 N1250 (2 SWS) Übung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul
01-04-LiSy-V Lineare Systeme
Linear Systems

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul
04-26-1-K1-Ü Technisches Zeichnen KL I - 1
(vormals: K-Lehre 1 ), Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 FZB 0240
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0200
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2020
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 0150
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2070
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0330

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-1-K1-V Technisches Zeichnen (KL I - 1)
(vormals: K-Lehre 1) / Introduction to Engineering Design

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) NW1 H 1 - H0020

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-3-MT-Ü Messtechnik Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-MT-V Messtechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-V10-3-M0301 Werkstofftechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400
Prof. Dr. Brigitte Clausen

Softwaretechnikprojekte

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V07-B-005 Softwaretechnikprojekt

Projektplenum
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1701 Entwicklung einer Softwarelösung zur Korrektur von Verzeichnungen und Verzerrungen in Thermografiebildern
Software-development for a correction of distortion in thermographic images

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-V07-P-SW-1702 Echtzeitüberwachung von Fertigungsprozessen
Real-time monitoring of manufacturing processes

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-SW-1703 Text-Mining für die Analyse von Instandhaltungsaufträgen
Text-Mining for the analysis of maintenance orders

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-SW-1704 Ertüchtigung Kleinmaschinenprüfstand

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-SW-1705 Weiterentwicklung einer opensource Web-App zur Berechnung von Extrem-Umweltbedingungen für die mechanische Auslegung
Further development of an opensource web app to compute extreme environmental conditions for structural design calculations

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Do 02.11.17 10:00 - 12:00 Raum IW1/2 1221
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V07-P-SW-1706 Modulare Simulation von Produktionssteuerungen
Modular Simulation of Production Control Methods

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1707 Virtuelle Erprobung kollaborativer Montagesysteme
Virtual testing of collaborative assembly systems

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1708 Softwareentwicklung für Fahrzeuganwendungen
Software Development for Vehicle Applications

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-SW-1709 Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits im Indoor-Bereich zu orten. Mit Hilfe von Beacon-Systemen soll dies anhand von Referenzpunkten umgesetzt werden. Hierbei sollen die Lokalisationsdaten gesammelt und in Echtzeit zentral zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus soll mit Hilfe des Google-Protobuf-Protokolls eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den Fahrzeugen geschaffen werden.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-SW-1710 Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits ein Modellauto sowohl auf Hardware-Ebene (Montage) als auch auf Software-Ebene zu realisieren (Ansteuerung).
Hierbei soll das Kit komplett mit Kamera, Sonar-Sensoren, GPS-Sensor und Fahreinheit montiert werden, um autonom sich bewegen zu können.
Auf Software-Ebene soll die Ansteuerung der Fahrdynamik über ein Interface bereitgestellt werden. Darüber hinaus soll auch sollen auch für die Kamera als auch für die übrigen Sensoren Schnittstellen realisiert werden, um dies in einer Applikation direkt verwenden zu können.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-SW-1711 Augmented Reality in der Mensch-Roboter-Kollaboration
Augmented Reality in Human-Robot Collaboration

Projektplenum
ECTS: 12

- Erstellung eines Konzepts zur verbesserten Mensch-Roboter-Kommunikation durch Augmented Reality
- Implementierung von Schnittstellen zwischen Roboter und Simulationssoftware
- Integration der geplanten Roboterbewegung in AR-Simulation
- Programmierung und Umsetzung der Simulation auf einem Head-Mounted-Display

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1712 Design eines sensorüberwachtem Beobachtungsmoduls für maritime Einzeller zum Einsatz als Höhenforschungsraketennutzlast
Design of a metrological monitored observation unit for maritime protozoon as a Sounding Rocket Payload

Projektplenum
ECTS: 12

Im Rahmen dieses Projektes durchlaufen Sie mit Ihrem Team alle Phasen eines Raumfahrtprojektes. Es wird eine Realisierung des Projektes im Rahmen des REXUS Programmes auf einer Höhenforschungsrakete oder
eine Verifikation im Fallturm angestrebt.

Ihre Aufgaben sind:
• Definition der Anforderungen einer Höhenforschungsrakete und des Fallturms an die Nutzlast
• Charakterisierung der Umweltbedingungen an Bord einer Höhenforschungsrakete
• Formulierung eines Anforderungskataloges an das Beobachtungsmodul
• Erstellen eines Projektzeitplans, Einführen von Methoden zur Fortschrittskontrolle
• Erstellung eines mechanischen und thermischen Designs für die Payload
• Erstellen eines Zeit- und Kostenplans für die Realisierung des Designs
• Integration, Verifikation und Test der Hardware
• Ggf. Inbetriebnahme der Nutzlast
• Ggf. Flug auf einer Höhenforschungsrakete oder Verifikation im Fallturm

Die Nutzlast soll auch nach dem Projekt weiterentwickelt werden und für ein Langzeitexperiment zum Wachstum von kalzifizierenden Einzellern in Schwerelosigkeit genutzt werden.

Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr. Jens Große
04-V07-P-SW-1713 Monitoring und graphische Darstellung von Daten autonomer Modellfahrzeuge
Monitoring and graphical presentation of data of autonomous model cars

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, eine zentrale Monitoring-App zu programmieren, die Eigenschaften von verteilten Modellfahrzeugen möglichst in Echzeit erfasst und darstellt. Z.B. sollten Position, Ladezustand, Restlaufzeit, etc. erfasst und graphisch dargestellt werden. Programmierkenntnisse in C++ sind erwünscht.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-SW-1714 Visualisierung der Mischbettbeschichtung für den Einsatz bei ArcelorMittal
Visualisation of the coating of blending beds for the use at ArcelorMittal

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler

5. Semester

Pflichtmodule

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GRT-V Grundlagen der Regelungstechnik
Basics of Control Engineering

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 09:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Kai Michels
03-BA-700.12 Technische Informatik 2: Betriebssysteme und Nebenläufigkeit

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1460 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) Vorlesung

Die Vorlesungen beginnen in der 1. Semesterwoche, die Übungen in der zweiten. Die Kenntnisse aus dem Propädeutikum C/C++ werden vorausgesetzt.

Olaf Bergmann
Ute Bormann
Ute Bormann
04-26-3-FT-V Grundlagen der Fertigungstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer

Projekt Systemtechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V07-B-006 Systemtechnikprojekt Bachelor

Projektplenum
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-ST-1704 Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits im Indoor-Bereich zu orten. Mit Hilfe von Beacon-Systemen soll dies anhand von Referenzpunkten umgesetzt werden. Hierbei sollen die Lokalisationsdaten gesammelt und in Echtzeit zentral zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus soll mit Hilfe des Google-Protobuf-Protokolls eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den Fahrzeugen geschaffen werden.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-ST-1705 Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits ein Modellauto sowohl auf Hardware-Ebene (Montage) als auch auf Software-Ebene zu realisieren (Ansteuerung).
Hierbei soll das Kit komplett mit Kamera, Sonar-Sensoren, GPS-Sensor und Fahreinheit montiert werden, um autonom sich bewegen zu können.
Auf Software-Ebene soll die Ansteuerung der Fahrdynamik über ein Interface bereitgestellt werden. Darüber hinaus soll auch sollen auch für die Kamera als auch für die übrigen Sensoren Schnittstellen realisiert werden, um dies in einer Applikation direkt verwenden zu können.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-ST-1708 Automatische Werkzeug-Kontakt Detektion
Automatic tool contact detection

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-ST-1709 Hochpräzise Werkstückjustierung
Ultraprecision workpiece alignment

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Dr. Oltmann Riemer
Dipl.-Ing. Kai Rickens
04-V07-P-ST-1710 Steuerung des ultraschallunterstützten Diamantdrehprozesses
Control of the ultrasonic-assisted diamond turning process

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-V07-P-ST-1711 Autonomes Fahren - Omniketten
Autonomous Driving - Omniketten

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-ST-1713 Design einer Höhenforschungsraketennutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit
Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr. Jens Große
04-V07-P-ST-1714 Konstruktion einer 1 Wh Zink-Ionen-Batterie und Auswertung der Leistungsfähigkeit bei Stromnetzanwendungen
Construction of a 1 Wh zinc-ion battery and evaluation of the performances for grid power applications

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Fabio La Mantia
04-V07-P-ST-1715 Rotierende Werkstücke
Rotating workpieces

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V07-P-ST-1716 Automatisiertes Fahren
Automated Driving

Projektplenum
ECTS: 18
Kerstin Schill
Christop W. Zetzsche
Konrad Gadzicki
Joachim Clemens
04-V07-P-ST-1717 YEMO
YEMO - Autonome Missionsgestaltung mit einem amphibischen Rover

Projektplenum
ECTS: 18
Frank Kirchner
04-V07-P-ST-1718 SUTORO
sudo tidy-up-my-room

Projektplenum
ECTS: 18
Michael Beetz
Ferenc Balint-Benczedi
Georg Bartels
Daniel Beßler
Gheorghe Lisca
04-V07-P-ST-1719 Anlagenerweiterung für FDM 3D Druck

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1720 Weiterentwicklung Thermoprüfstand

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1722 Technologische Untersuchungen zum sequenziellen elektromagnetischen Prägen und Freiformen
Technological survey of electromagnetic embossing and free forming in sequence

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1723 Multiskalen-Auswertung von Laser-Speckle
Multi-scale analysis of laser speckle

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1724 Messtechnische Erfassung der Radialkraft beim Rundkneten
Sensing of radial forces in rotary swaging

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1725 Langzeiterfassung schneller Prozesse mit einer Hochgeschwindigkeits-Kamera
Long-term acquisition of fast processes with a high-speed camera

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1726 Optischer Drehmomentsensor für Windenergieanlagen
Optical torque sensor for wind energy systems

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1728 Einrichtung und Inbetriebnahme einer Experimentellen Modularen Montageanlage
Setup and commissioning of a experimental modular assembly system

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-ST-1729 Hardware- und Algorithmenentwurf für Echtzeitsysteme in der Fahrzeugtechnik
Hardware and Algorithm Design for Real Time Systems on Vehicle Technologies

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-ST-1730 Erstellung und Analyse einer Qualitätsregelung
Creation and analysis of a quality control

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer

Spezialisierungsmodule I

Automatisierungstechnik und Robotik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-HauS-Ü Halbleiterbauelemente + Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Übung

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 17:00 NW1 N3130 (1 SWS) Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
01-04-HauS-V Halbleiterbauelemente und Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Vorlesung
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
03-BB-701.01 Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
Jannis Stoppe
Prof. Dr. Rolf Drechsler
03-BB-709.01 Bildverarbeitung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 ECO5 0.31 Übung
PD Dr. Björn Gottfried
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-005 Einführung in die Automatisierungstechnik mit Labor
Ort: BIMAQ Auditorium

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 LINZ13 2070
Dr.-Ing. Gerald Ströbel
Prof. Andreas Fischer

Produktionstechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CNS-V Communication Networks: Systems (in englischer Sprache)
Communication Networks - Systems
Kommunikationsnetze: Systeme

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Anna Förster
Andreas Könsgen
01-04-GEE-V Grundlagen der Elektrischen Energietechnik
Fundamentals in Energy Engineering

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 13:00 - 14:00 NW1 S1260
Dr.-Ing. Holger Groke
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-04-HauS-Ü Halbleiterbauelemente + Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Übung

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 17:00 NW1 N3130 (1 SWS) Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
01-04-HauS-V Halbleiterbauelemente und Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Vorlesung
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
03-BB-703.01 Datenbanksysteme

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 5210 Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 5210 Vorlesung
Martin Gogolla
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-26-KH-028 Fabrikplanung
ehemals Fabrikplanung f?r die "Logistikfabrik der Zukunft"

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Prof. Dr. Michael Freitag
04-326-FT-005 Einführung in die Automatisierungstechnik mit Labor
Ort: BIMAQ Auditorium

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 LINZ13 2070
Dr.-Ing. Gerald Ströbel
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-006 Präzisionsbearbeitung I - Technologien

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0200
Dr. Oltmann Riemer
04-V10-5-IM01 Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik
Vorlesung und Übung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 0302 (IPS-Labor 2)
Prof. Dr. Michael Freitag

Systemsoftware / Eingebettete Systeme

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CNS-V Communication Networks: Systems (in englischer Sprache)
Communication Networks - Systems
Kommunikationsnetze: Systeme

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Anna Förster
Andreas Könsgen
01-04-GNT-P Nachrichtentechnik Grundlagenpraktikum
Laboratory Practical I Fundamental Communication Engineering

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 (1 SWS) Labor N2420
wöchentlich Fr 08:00 - 12:00 (2 SWS) Labor N2420

Dieses Labor findet alle 14 Tage statt und wird donnerstags und freitags angeboten. Bitte tragen Sie sich in eine der beiden Gruppen ein. In welchen Kalenderwochen (gerade oder ungerade) das Labor stattfinden wird, wird beim Vorbesprechungstermin festgelegt.

Dr.-Ing. Henning Paul
Prof. Dr. Armin Dekorsy
Dr.-Ing. Dirk Wübben
01-04-GNT-V Grundlagen der Nachrichtentechnik
Fundamentals in Information Technology

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Armin Dekorsy
03-BB-701.01 Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
Jannis Stoppe
Prof. Dr. Rolf Drechsler
03-BB-702.01 Betriebssysteme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 5210 Vorlesung
Jan Peleska
03-BB-706.02 Softwaretechnik

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW1 A0010 Vorlesung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 SFG 2040 Übung
Prof. Dr. Rainer Koschke

Raumfahrtsystemtechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CNS-V Communication Networks: Systems (in englischer Sprache)
Communication Networks - Systems
Kommunikationsnetze: Systeme

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Anna Förster
Andreas Könsgen
03-BB-701.01 Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
Jannis Stoppe
Prof. Dr. Rolf Drechsler
03-BB-702.01 Betriebssysteme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 5210 Vorlesung
Jan Peleska
03-BB-703.01 Datenbanksysteme

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 5210 Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 5210 Vorlesung
Martin Gogolla
03-BB-709.01 Bildverarbeitung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 ECO5 0.31 Übung
PD Dr. Björn Gottfried

General Studies: Schlüsselqualifikationen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-04 Konflikt- und Verhandlungsmanagement

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 12.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 13.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 20.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Frank Beinhold
04-26-KGSB-05 Unternehmen Technik: soziale, gesellschaftliche und wirtschaftliche Dimensionen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW1 B0080
Prof. Dr. Ines Weller
04-26-KGSB-07 Nachhaltige Entwicklung: Konzepte und Perspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0210 (2 SWS)
Prof. Dr. Ines Weller
04-326-GS-003 Modellierung soziotechnischer Systeme
Ort: BIBA 1240

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 - Di 06.02.18 (Mo, Di) 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 12.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 26.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)

Teilnahme als AkteurIn an einer fiktiven Organisation in konkreten Rollen. Auswertung der Ereignisse und Erfassung von Problemen und deren ( Teil- )Lösungen und Abgleich des Ist- mit dem theoretischen Soll-Zustand sowie der Handlungen ( was und wie?) als Beförderer und Verhinderer von Ergebnissen.
Die Veranstaltung ist für Studierende im Master-Studium konzipiert.

Dr. Lars Förster, Dipl.-Ing.
SW-MINT-17/18-02 Lesestrategien für den MINT-Bereich
Naturwissenschaftlich-technische Texte lesen und verstehen

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

In diesem Blockkurs sollen Strategien zum schnellen und effektiven Lesen naturwissenschaftlich-technischer Texte vermittelt werden. Besonderer Fokus wird auch auf Tipps und Tricks zum Lesen und Verstehen von im MINT-Breich typischerweise englischsprachiger Literatur gelegt.

Die Veranstaltung entspricht Block 2 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 3, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-03 Literaturrecherche und Literaturverwaltung für den MINT-Bereich
Einführung in RefWorks

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 12:00 - 14:30 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wie finde ich passende Literatur zu meinem Thema? Was sind typische Recherchetools und Datenbanken im MINT-Bereich? Und wie verwalte ich die gefundene und gelesene Literatur dann so, dass ich sie beim späteren Schreiben effizient und unkompliziert nutzen kann?
Zur Literaturverwaltung wird beispielhaft eine Einführung in RefWorks stattfinden.

Die Veranstaltung entspricht Block 3 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
Andrea Joswig
SW-MINT-17/18-04 Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer
Stilistik, Struktur und Wissenschaftlichkeit

Blockveranstaltung
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich folgt anderen Standards als beispielsweise in den Geisteswissenschaften und unterscheidet sich somit auch sehr stark vom in der Schule vermittelten Schreiben. Doch was genau macht diesen speziellen Stil aus und wie eignet man sich ihn an? Was gibt es generell zu berücksichtigen und mit welchen Tricks und Konzepten kommt man schnell und effizient zum gewünschten Ergebnis? Diese und weitere Fragen sollen anhand von Beispieltexten sowie eigenen Schreibaufgaben und Texten beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 4 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich).
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-05 Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich
Wie vermeide ich Plagiate?

Blockveranstaltung
ECTS: 0,8

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wie zitiert und bibliographiert man korrekt, um Plagiate zu vermeiden? Was sind die Standards im jeweiligen Fach und wie setzt man diese um? Diese Fragen sollen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund "guter wissenschaftlicher Praxis", beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 5 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3, und 4 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-07 Grundlagen der Wissenschaftskommunikation
Wissenschaft kommunizieren für den MINT-Bereich

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 10.01.18 12:00 - 14:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Die Fähigkeit, Forschungsergebnisse allgemeinverständlich darstellen zu können, wird immer wichtiger. Denn nicht nur ein Fachpublikum ist an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen interessiert, sondern auch die weitere Öffentlichkeit. Aber wie vermittelt man hochkomplexe, fachliche Ergebnisse und Zusammenhänge so, dass die breite Öffentlichkeit sie problemlos verstehen kann und sich im besten Fall auch noch für das Thema begeistert?

Die Veranstaltung entspricht Block 7 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit weiteren Blöcken (SS 2018) können 3 CP (General Studies) erworben werden (Aufbaumodul: wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-10 Crashkurs Bachelorarbeit in den MINT-Fächern
Crashcourse Bachelor Thesis
Grundkurs wissenschaftliches Schreiben für MINT-Fächer

Blockveranstaltung
ECTS: 2

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51
Fr 10.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51

Sie schreiben gerade Ihre Bachelorarbeit im MINT-Bereich oder planen, dies in absehbarer Zeit zu tun? Sie sind sich unsicher, wie genau wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern funktioniert und wie man sich einen typisch naturwissenschaftlich-technischen Schreibstil aneignet? Sie fragen sich, wie man effektiv Literatur sucht, liest, für den eigenen Text verwendet und korrekt zitiert? Sie suchen außerdem nach Tipps zur Strukturierung der eigenen Arbeit sowie Tricks zur Aufrechterhaltung der Schreibmotivation?

Dann sind Sie in diesem Crashkurs zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich genau richtig!

Wir werden sowohl mit naturwissenschaftlich-technischen Beispieltexten als auch mit Ihren individuellen Texten und Schreibaufgaben arbeiten.

Durch Teilnahme an beiden Terminen (03. & 10.11.2017) sowie Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung (ca. 5 Seiten) können 2 CP (General Studies) erworben werden.

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

General Studies: Pool

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V07-B-004 Mentorenprogramm

Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)