Lehrveranstaltungen SoSe 2017

Allgemeine General Studies Angebote

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

EDV und Multimedia

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-BA-800.02/1 Grundlagen der Medieninformatik 2

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 MZH 6210 Übung
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 GW1 A0160 Übung
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 GW1 C1070 Übung
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 SFG 2030 Übung
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1) Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 MZH 1470 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 SFG 2060 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 1470 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 GW2 B1216 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 CART 0.01 (Besprechungsraum) Übung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 1100 Übung

Der Übungsbetrieb beginnt nach der ersten Vorlesung.

Udo Frese

Studien- und Lernkompetenz

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
FZHB 6500 Deutsch als Zweitsprache - Präsentation und Fachkommunikation (B2 - C1)
German as Second Language - Presentation and Specialised Communication (B2-C1)
Eingangsniveau: B2

Blockveranstaltung
ECTS: 1

Einzeltermine:
Fr 28.04.17 15:00 - 19:00 GW2 A3220 (FZHB Selbstlernzentrum)
Sa 29.04.17 09:00 - 16:30 GW2 A3220 (FZHB Selbstlernzentrum)


Ina Düking
FZHB 6501 Deutsch als Zweitsprache - Wissenschaftliches Schreiben (C1)
German as a Second Language - Academic Writing (C1)
Eingangsniveau: B2.2+

Blockveranstaltung
ECTS: 1

Einzeltermine:
Fr 19.05.17 15:00 - 19:00 GW2 A3220 (FZHB Selbstlernzentrum)
Sa 20.05.17 09:00 - 16:30 GW2 A3220 (FZHB Selbstlernzentrum)


Ina Düking

Berufsvorbereitung / Berufseinstieg

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
META-17-C01 Gekonntes Ziel- und Zeitmanagement
time management
Für Bachelorstudentinnen in FB 1 -5: MINT-Coaching Einzelimpulse

Seminar
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 26.04.17 17:00 - 21:00

ZIELE
Reflektion des eigenen Ziel- und Zeitmanagements
Stärkung der Kompetenz zur Ziel- und Prioritätensetzung
Erarbeitung einer individuellen Strategie für einen zielorientierten Studien- und Arbeitsalltag

INHALTE
Ziele richtig formulieren
Eisenhower-Methode zur Priorit?tensetzung
Nein sagen

Simone Schmidt
Ina Temp
META-17-C02 Kompetent verhandeln
negotiation training
Für Bachelorstudentinnen in FB 1 -5: MINT-Coaching Einzelimpulse

Seminar
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 10.05.17 17:00 - 21:00

ZIELE
Stärkung der Verhandlungssicherheit in professionellen Settings
Erarbeitung einer individuellen Verhandlungsstrategie
Sensibilisierung für die eigene Wirkung in Verhandlungssettings

INHALTE
Reflektion der eigenen Verhandlungserfahrungen
Herleitung von Verhandlungszielen, -phasen und –strategien
Umgangsmöglichkeiten mit schwierigen Verhandlungssituationen

Simone Schmidt
Ulrike Kohls
META-17-C03 Individueller Umgang mit Konflikten
conflict management
Für Bachelorstudentinnen in FB 1 -5: MINT-Coaching Einzelimpulse

Seminar
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 31.05.17 17:00 - 21:00

ZIELE
Sensibilisierung der eigenen Wirkung in Konfliktgesprächen
Förderung der individuellen Konfliktsouveränität
Stärkung der eigenen Konfliktlösungskompetenz

INHALTE
Reflektion der eigenen Konflikterfahrung
Erarbeitung von Handlungsalternativen zur Konfliktlösung und -vermeidung
Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Simone Schmidt

Berufsvorbereitung / Berufseinstieg (SoSe2012)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-BPK-01 Berufspraktikum
Professional Practical Training for Students of Physics (Bachelor)

Praktikum

Berufspraktikum für Bachelor-Studierende der Physik.

Zeitraum: Zu belegen ab dem zweiten Studiensemester, abzuschließen bis 5. Studiensemester.
Vorbereitung: Veranstaltung "Physiker/-innen im Beruf"
Formate: Industriepraktikum (80h o. 160h) oder Forschungspraktikum (80h)
Anmeldung: Anmeldebogen (s. Hinweise)
Umfang/CP: min. 3CP (80h), max 6CP (2x80h / 1x160h)
Studienleistung: Praktikumsbericht, Teilnahmebestätigung (s. Hinweise)

HINWEISE:
Informationen zu Anmeldung, Bericht etc. unter http://www.fb1.uni-bremen.de/studium/beratung-service/studienverlauf/berufspraktikum/

Annette Ladstätter-Weißenmayer
01-01-BPK-02 Physik im Beruf
Support Seminar on Professional Practial Training

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 25.04.17 10:00 - 16:00 im GW2
Di 27.06.17 16:00 - 18:00 NW1 S1360

Wo arbeiten Physiker*innen nach dem Studium? Ist doch klar: In der Forschung. Oder in der Industrie. Oder?
Machen Sie sich ein präziseres Bild davon, welche Berufe Sie ergreifen können!

In der Vortragsreihe "Physik im Beruf" erzählen Absolvent*innen des Fachbereichs wo sie inzwischen Geld verdienen, wie ihre tägliche Berufspraxis aussieht und an welchen Themen sie jetzt arbeiten. Die geladenen Gäste kommen aus verschiedenen Branchen und sind unterschiedlich lange "aus der Hochschule raus".

Die Vorträge richten sich an alle Studierenden des Fachbereichs Physik/Elektrotechnik, sind aber offen für alle Interessierten.
Website: http://www.fb1.uni-bremen.de/physik-im-beruf/

Für Bachelorstudierende der Physik dient die Veranstaltung als Vorbereitung auf das B.Sc. Physik Berufspraktikum.
Sie erhalten Informationen zum Ablauf des Praktikums, zum Berufsfeld von Physiker*innen sowie zur Bewerbung als Praktikant*in.

In der Veranstaltung berichten Physiker*innen über Stationen und Anforderungen Ihres Berufswegs, schildern ihre aktuelle Berufspraxis, stellen ihr Unternehmen vor und beraten interessierte Studierende. Es wird zudem ein Workshop zu berufsbezogenen Kompetenzen, Bewerbungstraining etc. angeboten.

Exkursionen zu regionalen Unternehmen, in denen Physiker*innen arbeiten, können auf Wunsch organisiert werden.

Annette Ladstätter-Weißenmayer
Ose Leendertz

Studium Generale / Trans- und Interdisziplinarität

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-05-H-509.07 Informatik für Gestalter und General Studies 2

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 12:00 CART 0.01 (Besprechungsraum) Kurs

Dieser Kurs ist für Studierende der HfK und als General Studies Kurs für alle Studiengänge der Universität Bremen, außer Informatik, Digitale Medien und Systems Engineering.

Dr. Tim Laue
09-52-4-BM14-3 Orquesta no tipica - Tangoensemble
Tangoensemble Orquesta No Tipica

Übung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (2 SWS)
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 14:00 - 18:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)

Kommentar:

Juan Maria Solare
10-GS-9-06 ScheinWerfer – Bremens freies Unimagazin. Ein Journalismusseminar.

Seminar
ECTS: 5

Einzeltermine:
Sa 22.04.17 10:00 - 16:00 GW2 B1410
So 23.04.17 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Sa 27.05.17 10:00 - 16:00 GW2 B2900
Sa 24.06.17 - So 25.06.17 (So, Sa) 10:00 - 16:00 GW2 B2900

Der ScheinWerfer ist das unabhängige Campusmagazin der Uni Bremen.
Unser Ziel ist es, Hochschulöffentlichkeit für studentische Themen zu erzeugen und universitäre Entwicklungen kritisch zu begleiten. Das Magazin erscheint zwei Mal pro Semester, sowie online auf unserer Website.

Die RedakteurInnen und Aktiven des Magazins sind in den Ressorts Beleuchtet, Bremen, Feuilleton, Campusleben, Layout, Grafik und Öffentlichkeitsarbeit vereint.

Dieses Seminar beinhaltet unter anderem die allgemeinen, journalistischen Darstellungsformen, Tipps zum richtigen Redigieren sowie den Aufbau einer Redaktion für Print und Online. Wir wollen die Möglichkeit eröffnen, euch in einem Campusmagazin einzubringen – sei es durch unterschiedliche Artikel in verschiedenen Bereichen, Layout, Fotografie, Grafiken oder Online. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr bisher bereits Erfahrungen im journalistischen Bereich gesammelt habt, oder nicht.

Bei ausreichend TeilnehmerInnen und entstehenden Artikeln soll am Ende des Semesters eine eigene Ausgabe entstehen. Studierende, die sich aktiv mit einbringen, können CPs im General-Studies Bereich erwerben.

Interessierte Studierende sind herzlich eingeladen über das Seminar hinaus am ScheinWerfer mitzuwirken!

scheinwerfer@uni-bremen.de

Dr. Anke Schulz (Mentorat)

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)