27.11.2015
Autor/in: Eberhard Scholz
Mitteilung Nr.: 332

Weltweites Ranking: Universität Bremen erneut gut positioniert

Beim Ranking „QS Top 50 Under 50“ landet die Uni Bremen unter den jungen Unis auf Platz 44

Nr. 332 / 27. November 2015 SC

Die Universität Bremen hat bei einem weltweiten Ranking junger Universitäten wieder sehr gut abgeschnitten. Im Ranking „QS Top 50 Under 50“ erreichte sie Platz 44 (2014: Platz 45) und gehört damit zu den drei besten jungen Universitäten in Deutschland. Nach dem erfolgreichen Abschneiden im Ranking des britischen Wissenschaftsmagazins Times Higher Education (THE) im Ranking „100 Under 50“ (Platz 26) konnte sich die Uni Bremen zum zweiten Mal in diesem Jahr international weit vorne positionieren.

Das Ranking QS Top 50 Under 50“ für Hochschulen, die 1965 oder später gegründet worden sind, ist eine Sonderauswertung des „QS World University Ranking“, das seit 2004 von dem Unternehmen QS Quacquarelli Symonds vorgenommen wird. So soll eine bessere Vergleichbarkeit geschaffen und die Leistungen der Hochschulen in Lehre und Forschung unter Berücksichtigung der Tradition der Institution abgebildet werden. „Das Ranking der jungen Universitäten zeigt, dass wir mit dieser internationalen Platzierung zu den wissenschaftlichen Topadressen gehören“, betont Uni-Rektor Professor Bernd Scholz-Reiter. „Dies ist umso erfreulicher, da die Universität Bremen ihre Leistungen unter äußerst effizienter Mittelverwendung erbringt und zudem über keine medizinische Fakultät verfügt.“

Das QS-Ranking der jungen Universitäten weltweit erhebt Reputation der Forschung, Qualität der Lehre und Internationalität. Die Bewertung für das Ranking basiert auf der Beurteilung durch die internationalen Wissenschafts-Communities (40 %), der Lehrqualität (20 %), den Zitationen (20 %), dem Ansehen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (10 %) sowie der Internationalität der Studierendenschaft und der wissenschaftlich Tätigen (je 5 %).

Weitere Informationen:

Universität Bremen
Rektor
Prof. Dr.-Ing. Bernd Scholz-Reiter
Tel. 0421 218 60011
E-Mail: rektornoSpam@uni-bremen.de