Teilprojekt 4: Spotlights Lehre

Projektbeschreibung


Während Studierende des Lehramts fachdidaktische Anteile im Studium aufgrund ihres unmittelbaren Bezugs zur Unterrichtspraxis häufig sehr begrüßen, erschließt sich ihnen die Relevanz fachwissenschaftlicher Module für den Lehrberuf weniger. Nicht selten werden beide Studienanteile als separiert erlebt. Damit Studierende eine professionelle fachbezogene Handlungskompetenz aufbauen können, müssen sie fachwissenschaftliches und fachdidaktisches Wissen aufeinander beziehen können und als Lehrwissen etablieren (Ball et al. 2008, Shulman 1986, Shulman 1987).

Hier setzt das Teilprojekt Spotlights Lehre an, das im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der Universität Bremen umgesetzt wird. Ziel ist die Entwicklung innovativer Lehrkonzepte (Spotlights), die fachwissenschaftliche und fachdidaktische Elemente in der universitären Lehrerausbildung systematisch miteinander verzahnen, um der Fragmentierung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik entgegenzuwirken und Fach und Fachdidaktik vernetzende Handlungskompetenz bei den Studierenden anzulegen. Zu diesem Zweck werden zwei hochschuldidaktische Entwicklungsprojekte (Spotlight-Projekte) unterschiedlicher Fachbereiche mit Promotionsstellen ausgestattet. In mehreren Zyklen sollen entsprechende Lehrkonzepte entwickelt, evaluiert und abschließend in das universitäre Regelcurriculum implementiert werden. Angestrebt wird die Gewinnung von übertragbaren Lehrstrategien und Konzepten zur Verzahnung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik.

Quellen

Ball, D.L. et al. (2008), Content Knowledge for Teaching: What Makes It Special? Journal of Teacher Education 59:5, 389-407.
Shulman, L.S. (1986), Those Who Understand: Knowledge Growth in Teaching. Educational Researcher 15:2, 4-14.
Shulman, L.S. (1987), Knowledge and teaching: Foundations of the new reform. Harvard Educational Review, 57 (1), 1-22.

Überblick

Rückblick – was ist bislang passiert?

Recherchen sollten folgende Fragen klären: Was existiert bereits an Konzepten, Initiativen und Ideen zur Thematik im nationalen und internationalen Raum sowie der Universität Bremen? Mit welchen Ergebnissen wurden Projekte in diesem Bereich abgeschlossen?

Folgende vier Spotlight-Projekte werden im Rahmen des Programms „Schnittstellen gestalten“ gefördert:

- Spotlight-Y (Fachbereich 3)
- Varieties of English in Foreign Language Teacher Education (Fachbereich 10)
- Literaturvermittlung hoch ³ (Fachbereich 10)
- Dis/ability als Lehr- und Lerngegenstand in den Geistes- und Sozialwissenschaften 
  (Fachbereich 8 und Fachbereich 12)

Aktuelles – was passiert momentan?

Die Spotlight-Projekte entwickeln in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen ein Lehrkonzept zur Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik und erproben dieses anschließend in einem ersten Zyklus  (ab August 2016).

Ausblick – was passiert demnächst?

- Auswertung und Analyse der Evaluation aus dem ersten Erprobungszyklus der Spotlight-Projekte
- Entwicklung erster Transferbausteine
- Theoretische Klärung zur Fachwissenschaft- und Fachdidaktik vernetzenden Reflexion