Zum Hauptinhalt springen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

In Zusammenarbeit mit dem Verein Sozialer Friedensdienst Bremen e.V. (sfd) ist es mitunter möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Universität Bremen zu absolvieren.

Der sfd arbeitet mit Kooperationspartnern im Bereich Jugendfreiwilligendienste und Zivildienst und ist einer der größten Freiwilligendienstträger Bremens. Die Universität Bremen ist Kooperationspartner des Vereins Sozialer Friedensdienst Bremen e.V. (sfd).

Bevor dem sfd jedoch eine Einsatzstelle an der Universität Bremen angeboten wird, ist in jedem Fall Rücksprache mit dem Personaldezernat zu halten, um zu prüfen, ob das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)  an der Universität Bremen den Anforderungen eines FSJ nach dem Jugendfreiwilligendienstgesetz (JFDG) entspricht. Eine Meldung der Stelle an den sfd kann erst nach Freigabe durch das Dezernat 2 erfolgen.

Gemäß § 3 - Jugendfreiwilligendienstgesetz (JFDG) ist der Freiwilligendienst wie folgt definiert:

Das freiwillige soziale Jahr wird als überwiegend praktische Hilfstätigkeit, die an Lernzielen orientiert ist, in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet, insbesondere in Einrichtungen der Wohlfahrtspflege, in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, einschließlich der Einrichtungen für außerschulische Jugendbildung und Einrichtungen für Jugendarbeit, in Einrichtungen der Gesundheitspflege, in Einrichtungen der Kultur und Denkmalpflege oder in Einrichtungen des Sports.

 

Darüber hinaus müssen die Stellen arbeitsmarktneutral sein.