Zum Hauptinhalt springen

Beirat

Zielsetzung und Aufgaben

© CC0 via pixabay.com

Mit der Einrichtung eines Studiengangsbeirates wurde die vielfältige Unterstützung und Mitarbeit von Vertreter:innen zahlreicher Institutionen im Rahmen der Planung und Vorbereitung des Masterprogramms institutionalisiert. 

Der Studiengangsbeirat unterstützt und berät den Studiengang inhaltlich und organisatorisch. Dabei wird Wert gelegt auf das Einbringen von Erfahrungen der Mitglieder:innen, die aus der Wissenschaft und Praxis kommen. Über die inhaltlich-programmatische Unterstützung durch den Beirat wird die Entwicklung des Masterstudiengangs kritisch reflektiert und qualitativ gefördert sowie das Lehrangebot entsprechend den Anforderungen in den angestrebten Berufsfeldern ausgerichtet.

Er fördert darüber hinaus die Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung, Verbänden und Unternehmen, um die im Masterprogramm angelegte Verzahnung von Theorie und Praxis und auch die Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. 

Aktuelle Mitglieder:innen

Klaus Brückner

ehem. Leiter der GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH
Repräsentanz Berlin

 

Mathias Kammer

Direktor des DIVSI – Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet
Hamburg

 

Prof. Dr. Andreas Knorr

Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. nationale und internationale Wirtschaftspolitik

Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

 

Dr. Anke Saebetzki

Leiterin der Abteilung Personal und Verwaltungsmanagement

Senator für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen

 

Prof. Dr. Heiko Staroßom

Mitglied im Vorstand der Sparkasse Bremen AG