Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen

 

Hier möchten wir euch auf Aktuelle Workshops hinweisen:

Workshop für werdende Mütter "Mental stark in die Mutterschaft"

Dieser findet am folgenden Blocktermin statt :

12.04.24+ 19.04.24 und 26.04.24 -  Von 16 bis 18 Uhr. 

Ort: brynja. Raum für Psyche und Gesundheit, Buntentorsteinweg 73, Neustadt

Wert: 86€ (aber brynja Motto - Kein Geld kein Problem --> zahle was du kannst)

Anmeldung: hallo@mamasenda.de


Kommende Veranstaltungen

Der Uni-Aktionstag gegen Diskriminierung

Am 24. April 2024 findet an der Universität Bremen der erste Uni-Aktionstag gegen Diskriminierung „Aware together“ statt.

Über den gesamten Tag hinweg laden unterschiedlichste Events und Formate zur Auseinandersetzung mit Diversität und Diskriminierung(sschutz) an der Universität ein. So entstehen Räume zur Reflexion und Diskussion, zur Begegnung mit anderen Uni-Angehörigen und zum Nachdenken über das Thema.

„Aware together“ bietet diverse Workshops, einen Elevator-Quiz, eine Soundinstallation zu Diskriminierungserfahrungen, Informationsstände von studentischen Initiativen und Beratungsstellen, eine Kunstausstellung, eine Performance durch das „Theater der Versammlung“ und einen Diversity Slam.

Das neue Leitbild der Universität benennt deutlich die Verantwortung der Universität: "Wir setzen uns mit den für Hochschulen spezifischen Macht- und Hierarchieverhältnissen kritisch auseinander. [...] Daher arbeiten wir an verlässlichen Strukturen, Praktiken und Haltungen, die Diversität fördern und antidiskriminierend sind. Wir gestalten gemeinsam eine inklusive Universität, an der wir einander respektvoll begegnen".

Dies bedeutet auch, über die Themen Diversität, Diskriminierung und Verantwortung offener, mutiger und kompetenter zu diskutieren. Der Uni-Aktionstag leistet hierzu einen Beitrag.

Wann? Am 24.4.24, 9:00 - 19:00 Uhr

Wo? Quer über den Campus

Was? Das Programm finden Sie hier

Kontakt: Nele Kuhn,  Almut Dietrich und Dr. Inke Du Bois

 

Vom 13.05.2024 bis zum 17.05.2024 findet die fünfte “Vereinbarkeitswoche” der Universität Bremen statt.

Wie jedes Jahr bieten wir Veranstaltungen zu vielfältigen Care-, Fürsorge- und Diskriminierungsthemen an. Es geht unter anderem um durch Krisen gezeichnete Lebensphasen und unsichtbare Hindernisse im Alltag. Gemeinsam sprechen wir über Stolpersteine und sammeln Lösungen. Unsere Expert*innen machen Diskriminierungen an der Uni, im Studienalltag oder Beruf sichtbar und zeigen auf, wie eine Gesellschaft mit Teilhabemöglichkeiten für Alle aussehen kann. Unsere Veranstaltungen bieten Raum zum Austauschen, Vernetzen und Empowern!

Mehr Informationen finden Sie hier.

E-Mail/Sprechsstunden

Für die Vereinbarung von Sprechstundenterminen oder sonstigen Anliegen schreibt uns gerne eine E-Mail: 

agffsprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de


Die Sprechstunden finden über Zoom oder persönlich in unserem Büro auf dem Uni-Boulevard statt.

Ihr findet uns auch über Instagram
Whatsapp

Vernetzung und Austausch mit anderen Studierenden mit Familienaufgaben und gleichzeitig alle aktuellen Infos bekommen? 

Bitte schreibt uns eine E-Mail. Wir nehmen euch dann anschließend gerne in die Gruppe auf.


Eine Initiative der AG FFS und keine offizielle Gruppe der Universität Bremen

Aktualisiert von: AGFFS