Zum Hauptinhalt springen

Informationen zur Bachelorarbeit

Ihr habt das Ende eures Bachelors fast erreicht und wisst wo ihr eure Abschlussarbeit schreiben wollt, habt aber kein Plan was ihr wann einreichen müsst? Hier findet ihr alle wichtigen Informationen rund um die Bachelorarbeit.

 

In einem ersten Gespräch wird der Inhalt, Titel und Startdatum sowie meistens auch die betreuende Person festgelegt. Die Auswahl des Zweitprüfers erfolgt durch eure Anfrage bei den entsprechenden Professor*innen, wobei ihr  entscheidet und nicht euer Erstprüfer.  Diese Informationen werden im Antrag zur Bachelorarbeit festgehalten welcher vollständig ausgefüllt beim Prüfungsamt eingereicht werden muss.

Sobald die Arbeit gestartet ist verbringt ihr 8 Wochen im Labor und habt 4 Wochen zum zusammenschreiben der Arbeit (die hier genannte Zeitverteilung ist ein Richtwerte und wird genau vom Beteuer festgelegt, der Zeitraum von 12 Wochen ist fest). Falls es in der Zeit zu einer Krankheit kommt oder im Sonderfall eine Verlängerung beantragt werden soll muss folgendes Dokument beim Prüfungsamt eingereicht werden.

Ist eure Arbeit fertig zusammengeschrieben muss die Urheberrechtliche Erklärung zur Bachelorarbeit eingefügt werden. Plant eure Zeiteinteilung so, dass ihr eure Arbeit spätestens einen Tag vor der Abgabe in Druck geben könnt. Geheimtipp des Prüfungsamtes: Im Haus der Dokumente nur 200 m vom Prüfungsamt könnt ihr schnell und sehr günstig Drucken sowie eure Arbeit Binden lassen. Es müssen DREI Exemplare UNTERSCHRIEBEN mit KLEBE/LEIM-Bindung abgegeben werden, WICHTIG!!! (Ringbindungen o.Ä. ermöglichen das Austauschen der Seiten und sind nicht zugelassen). In einem der drei Exemplare muss eine digitale Kopie auf Disk oder USB-Stick auf der Innenseite des Rückdeckels eingeklept werden (Thesafilm empfohlen). Kündigt eure Abgabe beim Prüfungsamt bereits einige Tage vorher ab und erkundigt euch bis wann das Prüfungsamt an dem Tag besetzt ist falls doch etwas schiefgehen sollte. Häufig sehen es die Prüfer auch gerne wenn ihr ihnen zusätzlich per Mail eine digitale Kopie zur Korrektur schickt. Wenn ihr es soweit geschafft habt, atmet ordentlich durch, schlaft euch aus.

Die Gutachten der beiden Prüfer werden in der Regel 2-4 Wochen nach eurem Einreichen dem Prüfungsamt zugestellt. Eine Benachrichtigung erhaltet ihr in der Regel nicht, allerdings könnt ihr über den PABO eintrag zu eurer BA oder durch eine Anfrage beim Prüfungsamt feststellen ob die Gutachten vorliegen. Sobald beide Gutachten Vorliegen könnt ihr diese auf Anfrage im Prüfungsamt einsehen. Im Folgenden müsst ihr eure Prüfer kontaktieren und mit ihnen einen Termin, bis 3 Wochen nach dem Einreichung beider Gutachten, zur Verteidigung eurer Arbeit festlegen diese Daten werden in der Zulassung zur Verteidigung der Bachelorarbeit festgehalten und beim Prüfungsamt eingereicht. 

Zu der Verteidigung bringt ihr das Protokoll des Kolloquiums mit, welches eure Prüfer ausfüllen und beim Prüfungsamt einreichen. Die Verteidigung dauert in der Regel etwa 45 Minuten und umfasst eure Präsentation sowie Fragen zu euerer Arbeit. Glückwunsch hoffentlich habt ihr jetzt euren B.Sc. Abschluss!

Die genauen Angaben und Richtlinien findet ihr in eurer entsprechenden Prüfungsordnung.

Aktualisiert von: StugO