Zum Hauptinhalt springen

Landesvertretung Bremen in Brüssel / EuropaPunktBremen

EuropaPunktBremen

Erzählt von: Tanja Baerman

EuropaPunktBremen
Tanja Baerman, Leiterin der Europaabteilung bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa und Leiterin der Vertretung Bremens bei der Europäischen Union

WARUM kümmert sich Bremen um Europa?

DARUM – Die Freie Hansestadt Bremen bekennt sich zu einem demokratischen, sozialen, bürgernahen und weltoffenen Europa, in dem Städte und Regionen eine starke Rolle spielen. Europa ist dabei der Rahmen, in dem bremische Politik gestaltet wird und stattfindet, denn die Europäische Union beeinflusst seit ihrer Gründung das Miteinander von Mensch, Natur und Umwelt auf dem Kontinent. Während der EuropaPunktBremen die Plattform für europapolitische Informations- und Öffentlichkeitsarbeit in Bremen ist, bringt die Bremer Landesvertretung in Brüssel bremische Expertise (zum Beispiel der Universität) und Interessen auf europäischer Ebene ein.

 

Und WARUM steckt ein Stück Universität Bremen in Europa?

DARUM – Universitäten haben auf dem europäischen Kontinent lange vor der Europäischen Union Identität gestiftet, Wissen gefördert und damit wichtige Grundlagen für das heutige Europa geschaffen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1971 lebt die Universität Bremen die europäischen Werte und Gedanken. Über europäische Forschungs- und Vernetzungsprojekte (u. a. ERASMUS, YUFE, MARUM, Forschungsstelle Osteuropa) ist sie integraler Teil der europäischen Universitätslandschaft.