Zum Hauptinhalt springen

YUFE - Young Universities for the Future of Europe

YUFE

Erzählt von: Eva-Maria Feichtner

YUFE
Professorin Eva-Maria Feichtner, Konrektorin für Internationalität und Diversität

WARUM entwickelt das Netzwerk YUFE eine Europäische Universität?

DARUM – Europäische Universitäten sollen einen Wandel in der europäischen Hochschulbildung vorantreiben und sich durch multilinguale, innovative Studienangebote auszeichnen. Mit der Gestaltung einer Europäischen Universität wollen wir die Idee eines vereinten Europas unterstützen und zur Entwicklung des europäischen Hochschulraums beitragen. YUFE ist ein Netzwerk junger und innovativer Universitäten in Europa – zehn Universitäten, die mit vier außeruniversitären Partner:innen in den nächsten Jahren eine studierendenzentrierte, offene und inklusive Universität für die Zukunft Europas gestalten wollen. Die Allianz wird von der EU, dem DAAD und dem Land Bremen gefördert.

 

Und WARUM steckt ein Stück Universität Bremen in YUFE?

DARUM – Die Universität Bremen ist jung, innovativ und forschungsstark. Wir identifizieren uns mit der Vision einer europäischen Universität. Mit unseren YUFE-Partner:innen verbinden uns institutionelle Werte und wir verfolgen gemeinsame Ziele: den europäischen Hochschulraum neu zu denken und zu gestalten.