Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Auszeichnung

B.A.U.M.-Umweltpreis für Georg Müller-Christ

Georg Müller-Christ erhielt einen der diesjährigen Umweltpreise des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management, kurz B.A.U.M., in der Kategorie Wissenschaft. Gewürdigt wird damit sein Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bremen.  Die Jury des B.A.U.M.-Umweltpreis begründete ihre Wahl damit, "dass Professor Müller-Christ durch sein Engagement für die Integration des Nachhaltigkeitsthemas in Forschung, Lehre und Wirtschaft schon wichtige Meilensteine auf diesem Weg setzen konnte“.

Mit dem Preis werden Personen ausgezeichnet, die durch langjähriges Engagement im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit aktiv Veränderungen in unserer Gesellschaft angestoßen und mitgestaltet haben. Georg Müller-Christ schätzt es als eine besondere Ehre „einen Preis aus der Praxis verliehen zu bekommen." Dies sei für Ihn Ansporn an der Schnittstelle Praxisnähe und wissenschaftlicher Erkenntnis weiter zu arbeiten.

Georg Müller-Christ ist seit 2001 Hochschullehrer im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen und vertritt den Schwerpunkt Allgemeine Betriebswirtschaftslehre / Nachhaltiges Management. Er ist Mitglied im artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit . Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der der Wirtschaftsökologie und dem Management einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

Über den B.A.U.M.-Umweltpreis
B.A.U.M. zeichnet mit dem jährlich verliehenen Umweltpreis ganz bewusst engagierte Einzelpersonen und nicht Organisationen aus. Der Preis wurde 1993 ins Leben gerufen.

Weitere Informationen:

Universität Bremen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Tel.: 0421 218 66786
E-Mail: gmc@uni-bremen.de
www.wiwi.uni-bremen.de/gmc/