Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Digitale Medien und Nachhaltigkeit – Medienpraktiken für ein gutes Leben

Neue Monographie von Prof. Dr. Sigrid Kannengießer (open access)

Wie nutzen Individuen, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen digitale Medien, um zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen? Sigrid Kannengießer rekonstruiert in dieser Open-Access-Publikation die sozial-ökologischen Folgen aktueller Digitalisierungsprozesse und zeigt anhand dreier Fallstudien, wie verschiedene Akteur*innen Digitalisierung nachhaltiger gestalten (wollen): Neben dem Reparieren von Medientechnologien in Repair Cafés wurde die Produktion und Aneignung fairer Medientechnologien am Beispiel des Fairphones untersucht sowie Onlineplattformen, die für nachhaltigen Konsum werben, am Beispiel von utopia.de. Sind dies Beispiele für Medienpraktiken, die das Ziel der Nachhaltigkeit verfolgen, so werden in der vergleichenden Analyse auch Grenzen und Ambivalenzen dieses Handelns offenbar. 

Die open access Publikation ist hier abrufbar: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-36167-9#about

Medienpraktiken und Nachhaltigkeit