Zum Hauptinhalt springen

Molekulare Genetik

  • Prof. Rita Groß-Hardt trägt ein Tablett mit Arabidopsis, das für ein Polyspermie-Experiment verwendet werden soll.

    Die Modellpflanze Arabidopsis thaliana

    Die Ackerschmalwand Arabidopsis thaliana ist eine wichtige Modellpflanze in der Molekularbiologie.

  • Prof. Rita Groß-Hardt entfernt die Antheren, um Pollen von zwei Vätern auf eine weibliche Narbe zu kreuzen.

    Mikromanipulation am Binokular

    Für die Kreuzung von Pflanzen werden die Staubblätter, in denen sich die Samenzellen entwickeln, entfernt. Auf diese Weise wird eine Selbstbefruchtung verhindert.

  • Dr. Yanbo Mao und Dr. Thomas Nakel analysieren ein DNA-Gel, um die Vererbung von drei Elternteilen zu überprüfen.

    Das molekulargenetische Labor

    Analyse von DNA-Fragmenten durch Gelelektrophorese.

  • Dr. Isil Erbasol und Dr. Dawit Tekleyohans untersuchen eine Eizelle, die mit einem Fluoreszenzfarbstoff mikroinjiziert wurde.

    Mikroinjektion von weiblichen Gametophyten

    Untersuchung einer Ovule in die ein fluoreszierender Farbstoff injiziert wurde.

Unsere Forschungsschwerpunkte

Unser Labor konzentriert sich auf zwei Forschungsschwerpunkte:

3PaTec - Von der Grundlagenforschung zur neuen Zuchtstrategie: mehr.

 

 

mehr
Porträtfoto Prof. Dr. Rita Groß-hardt
Prof. Dr. Rita Groß-Hardt

Kontakt

Prof. Dr. Rita Groß-Hardt

Phone +49 421 218 50203

gross-hardtprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Förderer

Wir danken für die finanzielle Unterstützung durch: