Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Neuer Personalrat gewählt

Am 18. März 2020 hatten die Beschäftigten der Universität Bremen die Gelegenheit sowohl den neuen Personalrat als auch die Frauenbeauftragte (LGG), die Jugend- und Ausbildungsvertreter*innen und den Gesamtpersonalrat zu wählen.

Trotz der widrigen Umstände im Zuge der Corona-Krise haben über 550 Kolleginnen und Kollegen ihre Stimme abgegeben – was gleichwohl ca. eine Halbierung der Wahlbeteiligung im Vergleich zur Wahl im 2016 bedeutet.
Die Auszählung für die Gruppe der Arbeitnehmer*innen ergab folgende Sitzverteilung: Elf Sitze werden im künftigen Personalrat von der Liste 1: „ver.di – gemeinsam mehr bewegen“, fünf Sitze von der Liste 3: „GEW – Offene Liste Wissenschaft“ und zwei Sitze von der Liste 2: „Für euch“ besetzt.
Im Gegensatz zu der Listenwahl bei den Arbeitnehmer*innen gab es bei der Gruppe der Beamt*innen eine Personenwahl. In deren Rahmen wurden Andrea Fenski, Eugen Seiterich und Lorenz Schütte als Vertreter*innen im Personalrat gewählt. Alle drei waren bereits Mitglieder des vorherigen Gremiums.
Unser herzlicher Dank gilt dem gesamten Wahlvorstand sowie allen Wahlhelfer*innen für die arbeitsintensive Vorbereitung und Durchführung der Wahlen.

Vorstand des neuen Personalrats einstimmig gewählt
In der konstituierenden Sitzung des neuen Personalrats, die am 23.3.2020 stattfand, wählten die neu gewählten Mitglieder einstimmig erneut Holger Ruge zum Vorsitzenden. Ebenfalls einstimmig wurden Andrea Fenski (Vertreterin der Gruppe der Beamt*innen) und RalfStreibl (Vertreter der Gruppe der Arbeitnehmer*innen) in den Vorstand berufen. Der neu formierte Personalrat tritt am 16.4.2020 offiziell seine Arbeit an.

Monica Wehaus als Frauenbeauftragte bestätigt und mit Vertreterin
Bei der Wahl zur Frauenbeauftragten wurde die bisherige Amtsinhaberin Monica Wehaus ebenfalls erneut gewählt und damit in ihrer Funktion bestätigt. In der neu beginnenden Periode hat sie von nun an mit Verica Laskaridis (Dezernat 5) eine Vertreterin an ihrer Seite.

JAV mit neuem Gesicht
Als Mitglieder der Jugend- und Ausbildungsvertretung wurden Celina Schreiber und Mohammed Amin Wali gewählt. Für Celina Schreiber beginnt damit bereits die zweite Amtszeit – Mohammed Amin Wali ist erstmals im Gremium vertreten.

Die Ergebnisse zur GPR-Wahl sind hier abrufbar.

Aktualisiert von: Personalrat