Zum Hauptinhalt springen

Seminar: Gehaltsverhandlungen sicher führen

Alumni macht Karriere: 15 Alumni werden zu Gehaltsverhandlungsprofis

Gehaltsverhandlungen – ein spannendes und vor allem wichtiges Thema für ein erfolgreiches Berufsleben, fanden auch wir. Am 17. Februar kamen daher 15 Alumni zusammen, um unter der Leitung von Michael Blochberger und Heidrun Dahlmann zu Gehaltsverhandlungsprofis zu werden. Der Tag begann mit einer Vorstellungsrunde, durch die die Teilnehmenden sich und ihre Coaches besser kennenlernen konnten. Diese war die entscheidende Grundlage für ein vertrauensvolles Verhältnis während des gesamten Workshops. Einen Großteil des Seminars wurde der Selbstreflexion gewidmet, um die ganz persönliche berufliche Situation herauszuarbeiten und zu entscheiden, ob der Zeitpunkt für eine Gehaltsverhandlung überhaupt der Richtige ist. Dadurch konnten bereits erste, aussagekräftige Argumente für eine mögliche Verhandlung formuliert werden. Diese wurden in einem Fähigkeiten-Vergleich noch weiter gestützt und erweitert. Die Teilnehmenden schätzten zuerst ihre eigenen Fähigkeiten in Punkten wie Kommunikation, Arbeitsqualität, Leistungsorientierung und Teamfähigkeit ein und verglichen sich anschließend mit einem selbst ausgewählten Vorbild. Dies bot jedem eine gute Möglichkeit, sich selbst zu reflektieren und sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden - eine gute Basis für Argumente, die in Gehaltsverhandlungen zum Einsatz kommen können. Zum Abschluss erhielt jeder eine Übersicht über Qualitätskriterien für ein erfolgreiches Gespräch – Was sollten die Ziele sein, was sollte man unbedingt vermeiden? Auch beispielhafte Statements zur Gesprächseröffnung und eine Übersicht über mögliche Gegenargumente der Arbeitgeber boten die beiden Coaches den teilnehmenden Alumni. All das wurde im Abschluss in Rollenspielen, in denen Gehaltsverhandlungen simuliert wurden, genutzt und umgesetzt. Trotz vorheriger Skepsis gegenüber diesen Rollenspielen kamen alle zum Ergebnis, dass der Workshop ihnen in puncto Gehaltsverhandlungen Selbstsicherheit und Mut mit auf den Weg gegeben hat. „Der Tag war wahnsinnig spannend. Obwohl ich gar nicht in einem Berufsumfeld arbeite, in dem Gehaltsverhandlungen möglich sind, kann ich hier ganz viel für Verhandlungen allgemein im Beruf und im Alltag mitnehmen“, resümierte ein Mitglied treffend. Vor allem die Gesprächssimulationen waren dabei eine gute Übung.

Autorin: Mira Wischnowsky

Eindrücke des Seminars