Zum Hauptinhalt springen

Notfallbetreuung - Notfallmamas

Online-Ferienbetreuung

Die Notfallmamas bieten Online-Ferienbetreuung für 6 bis 12 Jährige an!

Die Programme Meeresrauschen, Weltall, Auf große Fahrt und Internet ABC können für eine Woche gebucht werden. Die Betreuung findet dann täglich an zwei Stunden pro Tag statt, sofern sich mindestens drei Kinder angemeldet haben.

Die Kosten werden von der Universität getragen, sofern sich wichtige/unverschiebbare berufliche Verpflichtungen (Präsenz/Home Office) mit der Betreuung des eigenen Kindes überschneiden.

Anmeldungen und weitere Informationen unter: notfallmamasprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

  • Notfallmamas zu Besuch in der Uni

    Wenn mal Not an Mama oder Papa ist...

    Ein erkranktes Kind oder der Ausfall der Regelbetreuung können Mitarbeiter*innen mit Kindern vor große Herausforderungen stellen, insbesondere, wenn auf der Arbeit gerade ein wichtiger Termin ansteht.

     

    Um unsere Mitarbeiter*innen in solchen Situationen zu unterstützen, bieten wir seit Oktober 2019 einen Betreuungsservice über "Die Notfallmamas" an.

Die Notfallkinderbetreuung des Unternehmens „Die Notfallmamas“ richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der Universität Bremen mit Kindern von 0 bis 12 Jahre.

  • Angebot einer kurzfristige Kinderbetreuung durch qualifizierte Betreuungskräfte des Unternehmens „Die Notfallmamas“
  • Übernahme der Betreuungskosten
  • Erkrankung des Kindes
  • Kurzfristiger unvorhergesehener Wegfall der Regelbetreuung
  • Unvorhergesehene Mehrarbeit (Krankheitsvertretung o.ä.)
    sowie
  • wichtige dienstliche Verpflichtung
  • Sitzung, Vorlesung, Forschungsauftrag, o.ä.
  • keine Vertretungsmöglichkeit

In den meisten Fällen ist die Betreuung steuerlich nicht relevant (insbesondere, wenn die betriebliche Notwendigkeit vorliegt).  Dies gilt jedoch für maximal 14 Stunden pro Jahr.

Es kann auch sein, dass die Betreuung als vermögenswerte Leistung verbucht wird. Sie können sich gerne vorab bei der zuständigen Kontaktperson erkundigen. 

  1. Schicken Sie diesen "Anmeldebogen" ausgefüllt per E-Mail an notfallmamasprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
    Die Anmeldung eines Betreuungsbedarfs kann einen Tag vor der gewünschten Betreuung bis spätestens 15.00 Uhr erfolgen.
  2. Der/die Mitarbeitende erhält innerhalb von wenigen Stunden eine Rückmeldung, ob eine Betreuung realisierbar ist.
  3. „Die Notfallmamas“ schicken eine qualifizierte Kinderbetreuungskraft zur gewünschten Betreuungsadresse.

Sie wünschen mehr Informationen über die Anbieterin: "Die Notfallmamas"? Hier finden Sie diese!

Kontakt

Samira Abdel Wahed
Referat 08
E-Mail: notfallmamasprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Tel.: 0421 218 60857

Anmeldung bis 15 Uhr zum Folgetag, täglich von Montag bis Freitag.

  • Mutter Vater Kind

    03/2020

    Die Notfall-Mama Karin war sehr nett und meine Kinder haben die zwei Tage mit ihr genossen.

    Ich kann die Notfall-Mamas guten Gewissens weiterempfehlen!

  • Geschwister

    02/2020

    "(...) I would certainly be glad if she would come again when needed."

  • Kinder

    11/2019

    "Als Ausländerin, Mama, Mitarbeiterin der Universität Bremen, bin ich froh, dass es dieses Angebot gibt. Das hilft mir, meine Arbeit und meine Familie zu kombinieren."