Zum Hauptinhalt springen

Internationalität

Das Studium im Fachbereich 9 ermöglicht vielseitige internationale Erfahrungen. Lehre und Forschung sind international ausgerichtet und weltweit vernetzt. Die zentrale strategische Ausrichtung der Internationalisierung des Fachbereichs ist auf der Ebene des Dekanats verortet, im Fachbereich ist eine Internationalisierungsbeauftragte auf Ebene des Dekanats als Ansprechpartner für die internationalen Angelegenheiten des Fachbereichs gewählt.
Die Aufgaben der Internationalisierungsbeauftragten liegen in der Koordinierung der internationalen Aktivitäten im Fachbereich und der strategischen Internationalisierung des Fachbereichs.
Darüber hinaus gibt es weitere Beauftragte auf Ebene der Studienfächer oder Programmbereiche (Erasmus- und Kooperationsbeauftragte). Deren Aufgaben werden durch die Internationalisierungsbeauftragte im Fachbereich koordiniert.
Studienaustausche (sowohl Outgoings als auch "incoming students") mit ausländischen Partneruniversitäten werden intensiv beraten und gefördert.

Internationalisierungsbeauftragte FB 9:

PD Dr. Cordula Weißköppel

SFG 4080
+49 (0)421 218 67630
cweisskoeppel[at]uni-bremen.de

Aktualisiert von: Y. Melcher