Zum Hauptinhalt springen

News Detailansicht

Neues Arbeitspapier - Digital Dark Nudges

Unter dem Titel "Digital Dark Nudges" haben Prof. Dr. Lars Hornuf und Dr. Sonja Mangold ein neues Arbeitspapier veröffentlicht.

Prof. Dr. Lars Hornuf und Dr. Sonja Mangold haben ein neues Arbeitspapier mit dem Titel "Digital Dark Nudges"  veröffentlicht.

Dieser Beitrag behandelt manipulative Produkt- und Schnittstellendesigns, die als digitale "Dark Nudges" bekannt sind, und zu einem häufigen Phänomen in der digitalen Wirtschaft geworden sind. Die Autoren untersuchen den verhaltenswissenschaftlichen Hintergrund und die Hauptproblembereiche solcher unethischen Online-Geschäftspraktiken. Weiterhin zeigen sie auch die Grenzen des bestehenden gesetzlichen Rahmens zur Bekämpfung digitaler "Dark Nudges" auf. Das Kapitel schließt mit einer Erörterung möglicher privater und gesetzlicher Abhilfemaßnahmen zur Bekämpfung von Dark Nudges in der digitalen Wirtschaft.

Der vollständige Artikel kann hier abgerufen werden.

 

Symbolbild - Cover Working Paper