Zum Hauptinhalt springen

News Detailansicht

Neues Arbeitspapier - Marketing in a Digital World

Prof. Dr. Kristina Klein, Prof. Dr. Maik Eisenbeiss, Maik Dulle, Nastaran Taherparvar, Mirko Wiemann und Jan Wiezorrek haben ein neues Arbeitspapier mit dem Titel „Marketing in a Digital World“ veröffentlicht.

Unter dem Titel „Marketing in a Digital World“ haben Prof. Dr. Kristina Klein, Prof. Dr. Maik Eisenbeiss, Maik Dulle, Nastaran Taherparvar, Mirko Wiemann und Jan Wiezorrek ein neues Arbeitspapier veröffentlicht.

Das Arbeitspapier befasst sich mit der Implementierung neuer Technologien im Bereich Marketing. Im Zuge der Digitalisierung sind viele innovative Marketingtechnologien entstanden, die Unternehmen theoretisch Effizienz- und/oder Effektivitätsgewinne versprechen. Eine zentrale Aufgabe des Marketings ist es jedoch, den Einsatz dieser Technologien nicht zum Selbstzweck werden zu lassen, sondern den Leitgedanken des Marketings, nämlich die Kundenorientierung, zu bewahren. Das bedeutet, dass die neuen Technologien nur dann einen Mehrwert für Unternehmen bieten, wenn sie auch einen (gefühlten) Mehrwert für Verbraucher bieten. Am Beispiel dreier konkreter Anwendungsbereiche (Chatbots, Sprachassistenten und Datenschutzmanagement) zeigen die Autoren, wie Unternehmen innovative Marketingtechnologien und Verbraucherinteressen zielgerichtet kombinieren können.

Der vollständige Artikel kann hier abgerufen werden.