Zum Hauptinhalt springen

Musikalisches Tempoempfinden in audiovisuellen Medien

Promotionsprojekt von Dr. Friedemann Lenz

Die Arbeit beinhaltet ein Bestandsaufnahme der psychologischen Grundlagen zur audiovisuellen Wahrnehmung, Wahrnehmung von Zeit, audiovisuellen Medien, Filmmusik, und dem Themenkomplex Emotion dargelegt. Zudem werden methodische Zugänge und mögliche statistische Auswertungsverfahren beschrieben. Drei empirisch untersuchte Aspekte betreffen erstens die gegenseitige Beeinflussung der visuellen Geschwindigkeit durch das musikalische Tempo und die umgekehrte Richtung, zweitens den Einfluss des musikalischen Tempos und der visuellen Geschwindigkeit auf die Wahrnehmung der Schätzung der Gesamtdauer, drittens die emotionale Beeinflussung durch das musikalische Tempo.

Lenz, F. (2020). Musikalisches Tempoempfinden in Audiovisuellen Medien: Empirische Untersuchung Zur Intermodalen Wahrnehmung mit Präsentativen Forschungsmethoden. Wiesbaden: Springer.

Vita

  • 2003-2007 Studium des Lehramts für Realschule Musik, Deutsch und Englisch (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)     
  • 2006-2009 Studium Fachdidaktik Musik, Soziologie, Psychologie (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)     
  • 2009-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Universität Bremen)     
  • seit 2014 Realschullehrer für Musik, Deutsch, Englisch (Realschule Rheinstetten)

Forschungsinteressen

  • Musik in multimodaler Wahrnehmung     
  • Musikalische Sozialisation     
  • empirische Forschungsmethoden in der Sozial- und Kulturforschung     
  • EDV-ge­stützte Datenmodellierung