Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitsökonomie I

Modul

Im Modul „Gesundheitsökonomie I“ werden Konzepte und Methoden sowie deren Anwendung auf das deutsche Gesundheitssystem vermittelt. Auch institutionelle Rahmenbedingungen des deutschen Gesundheitssystems werden implizierend behandelt.

In der Vorlesung beschäftigen Sie sich insbesondere mit folgenden Gegenstandsbereichen:

  • Gesundheitsökonomische Evaluation und Rationierung
  • Grundlagen der Gesundheitswirtschaft
  • Demographischer Wandel und Gesundheitssystem 
  • Allokative und distributive Gründe für Staatseingriffe in ein Gesundheitssystem

Im Rahmen einer Übungsveranstaltung und des Tutorienangebots erhalten Sie zudem die Möglichkeit, den Vorlesungsstoff vertiefend zu bearbeiten.

Lernergebnisse

  • Sie sind in der Lage, die Rolle des Gesundheitssystems in einer modernen Volkswirtschaft zu erläutern.

  • Sie können ökonomische Theorien auf das Gut Gesundheit und die Produktion und Konsumption von Gesundheitsgütern anwenden.

  • Sie sind in der Lage, die Notwendigkeit staatlicher Interventionen in einem Gesundheitssystem theoriebasiert normativ zu bewerten.

  • Sie können ökonomische Evaluationen verstehen und bewerten sowie unter Anleitung durchführen.

In Kürze

Inhalt:
Konzepte und Methoden der Gesundheitsökonomie sowie deren Anwendung auf das deutsche Gesundheitssystem

Niveau: Bachelor-Modul 

Veranstaltungsform:
Vorlesung + Übung

Semester: Wintersemester

Umfang: 6 CP

Modulverantwortung

Prof. Dr. Heinz Rothgang

SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik
Universität Bremen

--> Zur Webseite

Zielgruppe

  • Das Modul richtet sich an (zukünftige) Beschäftigte in Gesundheitsbetrieben, die grundlegende gesundheitsökonomische Kenntnisse erwerben möchten, um sich für Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen zu qualifizieren.

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung nach den Vorgaben der Universität Bremen mehr >

  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung

  • Ggf. Nachweis über Deutschkenntnisse gemäß den geltenden Voraussetzungen bezüglich deutscher Sprachkenntnisse an der Universität Bremen

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsform:
Vorlesung (auch als Aufzeichnung geplant) + Übung

Veranstaltungszeiten:
im Wintersemester

Termine folgen

Umfang

Dauer: 1 Semester

Arbeitsaufwand:
56 Std. Präsenzveranstaltungen 
+ 124 Std. individuelles Selbststudium

(entspricht 6 CP)

Prüfungen & Abschluss

Prüfung:

  • eKlausur zu den Inhalten der Vorlesung

Abschluss:

  • Modulzertifikat

Teilnahmeentgelt

450 Euro (= 75 Euro pro CP)

Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten 5 % Rabatt.

Information zur Bremer Bildungsprämie

Bewerbung

Jetzt online bewerben

Bewerbungszeitraum:
1. August - 15. September 

Information & Beratung:

Sie interessieren sich für unser Angebot im Bereich "Gesundheit & Pflege"? Wir beraten Sie gern:

Annette Weber

Telefon: 0421 - 218 61 625
eMail: ann_webprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de 

Hinweis:
Wegen der Corona-Pandemie arbeiten wir vermehrt im Home Office. Bitte schreiben Sie uns eine eMail oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter - wir rufen dann zurück!