Zum Hauptinhalt springen

Arbeitsgebiet Organisationspsychologie

Aktuelles

Bild des Zertifikats

Konferenzbeitrag mit EAOHP-Preis ausgezeichnet

Der Beitrag “Job Wallowing: When Employees Look Back on Their Work Successes“ von Dr. Julian Decius wurde bei der „15th European Academy of Occupational Health Psychology Conference” (06. - 08. Juli 2022) mit dem „Best Poster Prize“ ausgezeichnet. Das Arbeitsgebiet Organisationspsychologie der…


Gruppenbild der Summer School Zypern

Teilnahme an der EAWOP Early Career Summer School

Dr. Julian Decius nahm an der 8. EAWOP Early Career Summer School teil, die vom 07. bis 11. Juni 2022 auf Zypern stattfand. Die von der European Association of Work and Organizational Psychology unterstützte Konferenz brachte Nachwuchswissenschaftler:innen schwerpunktmäßig aus Europa zusammen. Neben…


Podiumsdiskussion zum Hashtag "Ich bin Hanna"

Podiumsdiskussion beim „UniWiND Postdoc-Netzwerktreffen“

Dr. Julian Decius nahm auf Einladung der Universität Hamburg an einer Podiumsdiskussion zum Thema „#IchBinHanna – Dauerstellen für den Mittelbau?!“ teil. Die Veranstaltung fand am Donnerstag, 12. Mai 2022, im Rahmen des „UniWiND Postdoc-Netzwerktreffens“ in Hamburg statt, zu dem…


Podiumsdiskussion bei der Sparkasse Bremen

Podiumsdiskussion der Sparkasse Bremen zu Netzwerkorganisationen

Auf Einladung der Sparkasse Bremen nahm Dr. Julian Decius, Leiter des Arbeitsgebiets Organisationspsychologie, im Rahmen der „Umdenkwerkstatt“ zu Themen von New Work“ und New Learning“ am 03. Mai 2022 an einer Podiumsdiskussion zur „Sparkasse als Netzwerkorganisation“ teil. Zusammen mit Pranjal…


Junge Menschen arbeiten am Laptop.

Fachartikel publiziert zu informellem Lernen bei Studierenden

Nicht nur am Arbeitsplatz wird informell gelernt, sondern in allen Lebensbereichen – selbst in eigentlich formal strukturierten Umgebungen. Wenig bekannt war bislang jedoch über das informelle Lernen außerhalb formaler Lehrveranstaltungen bei Studierenden an Universitäten. Der in der Fachzeitschrift…


Logo Maastricht University

Forschungsaufenthalt an der Maastricht University

Im März/April 2022 verbrachte Dr. Julian Decius sechs Wochen als Gastwissenschaftler an der Universität Maastricht (School of Business and Economics). Der Forschungsaufenthalt fand auf Einladung von Prof. Dr. Simon Beausaert statt. Hauptsächliche Ziele des Aufenthaltes waren die Planung von…


Logo der Arbeitsgemeinschaft betriebliche Weiterbildungsforschung

Praxistransfer: Artikel zum informellen Lernen im ABWF-Bulletin

Die Arbeitsgemeinschaft betriebliche Weiterbildungsforschung (ABWF) gibt regelmäßig das ABWF-Bulletin heraus. Für die aktuelle Ausgabe hat Dr. Julian Decius die ersten beiden Fachartikel seiner Dissertation zur Messung und Förderung des informellen Lernens am Arbeitsplatz bei Industriebeschäftigten…


Titelblatt der Broschüre der Zeremonie der Universität Paderborn

Erhalt des Preises für ausgezeichnete Dissertationen der Universität Paderborn

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre Universität Paderborn“ am 13.03.2022 wurde Dr. Julian Decius mit dem Preis für ausgezeichnete Dissertationen der Universität Paderborn geehrt. Die Preisverleihung wurde während des Festakts im Beisein von NRW-Wissenschaftsministerin Isabel…


Logo des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

BDP-Vortrag zu „New Learning - Die Fortsetzung“

Auf Einladung der Regionalgruppe Wirtschaftspsychologie Aachen-Köln des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) referierte Dr. Julian Decius am 11.03.2022 erneut zum Thema „New Learning im Unternehmen“. Dabei handelte es sich um die Fortsetzung des Vortrags aus dem letzten…


Eine junge Frau lächelt in die Kamera.

Neue Veröffentlichung: Führung und Lernen am Arbeitsplatz

Führungsforschung und organisationale Lernforschung sind noch viel zu selten miteinander verknüpft. Um an dieser Schnittstelle einen Beitrag zu leisten, ist Dr. Julian Decius zusammen mit einem Forschungsteam um Dr. Muhammed Qamar Zia von der Universität Karachi (Pakistan) der Frage nachgegangen,…


Leitung und Themen

Porträtfoto Julian Decius

Dr. Julian Decius

Kontakt:

WiWi1, Raum A2390
Enrique-Schmidt-Straße 1
28359 Bremen


Fon: +49 (0)421 218 66590
E-Mail:
julian.deciusprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

mehr
Gemeinsames Arbeitsgespräch.

Lernprozesse im zeitlichen Verlauf

In diesem Themenschwerpunkt wird untersucht, wie sich (informelles) Lernverhalten in Organisationen über Tage, Wochen und Monate hinweg verändert. Außerdem wird analysiert, wie dynamisch arbeitsbezogenes Lernen auftritt und wie sich die Lernverläufe unterschiedlicher Beschäftigter unterscheiden.

Ein Modell einer Montagehalle mit der Aufschrift "Technikstation".

Arbeitskontexte gestalten

Ziel dieses Themenschwerpunkts ist die Untersuchung förderlicher Rahmenbedingungen für arbeitsbezogenes Lernen, Beschäftigungsfähigkeit und organisationale Entwicklung, sowohl durch Führungskräfte (z.B. Gestaltung der Lernkultur) als auch durch Beschäftigte (z.B. Job Crafting).

Eine Person bedient ein Tablet.

New Work erfordert New Learning

Dieser Themenschwerpunkt widmet sich der Frage, wie Mitarbeitende in dynamischen Arbeitswelten befähigt werden können, selbstgesteuert zu lernen, „was sie wirklich, wirklich wollen“. Als zentral hierbei wird das „Learning Opportunities Perception Potential“ angesehen, das den Beschäftigten hilft, Lerngelegenheiten zu ergreifen.