Zum Hauptinhalt springen

Dr. Julian Decius

Porträtfoto Julian Decius

Researcher Organisationspsychologie (Tenure Track)

Leitung des Arbeitsgebiets Organisationspsychologie

Kontakt:

Universität Bremen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
WiWi1, Raum A2390 (2. OG)
Enrique-Schmidt-Straße 1
28359 Bremen

Telefon: +49 (0)421 218-66590
E-Mail: julian.deciusprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung (aktuell per Zoom)

ResearchGate

Google Scholar

ORCID

LinkedIn

Xing

 

Akademische Positionen

2021 – heute  
Universität Bremen
Researcher (mit Tenure Track zum Senior Researcher), Leitung des Arbeitsgebiets Organisationspsychologie

2019
University of Antwerp, BE
Forschungsaufenthalt bei Prof. Dr. Eva Kyndt, Antwerp School of Education

2015 – 2021
Universität Paderborn
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie (Prof. Dr. Niclas Schaper)

2013
University of East Anglia, UK
Forschungsaufenthalt bei Prof. Dr. Karina Nielsen und Prof. Dr. Kevin Daniels, Norwich Business School

 

Bildungsweg

2020
Doctor philosophiae (Dr. phil.)
Universität Paderborn
Titel der Dissertationsschrift: „Informelles Lernen im Kontext industrieller Arbeit – Konzeptualisierung, Operationalisierung, Antezedenzien und Lernergebnisse“

2014
Master of Science (M.Sc) Psychologie (Organisationsberatung / Wirtschaftspsychologie)
Ruhr-Universität Bochum
Titel der Masterarbeit: „Dimensionen der Erfolgspersönlichkeit im Profifußball – Eine Untersuchung mit dem BIF-6F

2012
Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftspsychologie
Ruhr-Universität Bochum
Titel der Bachelorarbeit: „Nur Fuß oder auch Hirn? – Leistungspotential von Fußballspielern der Junioren-Bundesliga“

2011
Auslandsstudium
Lindenwood University, St. Charles (Missouri), USA

 

Praktische Erfahrungen

2014/2015
Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH
Personalentwicklung, Berufsorientierung von Nachwuchsfußballspielern

2012
eligo Psychologische Personalsoftware GmbH, Bochum
Entwicklung und Optimierung von (Self-)Assessment-Tools auf wissenschaftlicher Basis

2009
Zivildienst
Bereiche Haustechnik, Betreuung und Fahrdienst in einem Seniorenheim

2008
Jahdiel A.C., Salinas Victoria (Monterrey), Mexiko
Freiwilligendienst in einem sozialen Projekt

 

Auszeichnungen

2022
„Best Poster Prize“ der 15th European Academy of Occupational Health Psychology (EAOHP) Conference, Bordeaux

2022
Erhalt des Dissertationspreises der Universität Paderborn

2021
Academy of Management Careers Division Best Overall Paper Award Finalist (Top 3)


Förderungen

2022
Fördermittel des Tandem-Nachwuchsforschungsprogramms der Fachgruppe „Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie“ der DPGs, zusammen mit Laura Creon

2022
EARLI Mentoring Grant für einen Forschungsaufenthalt an der Universität Maastricht, NL

2021
Förderung durch das Kongressreisenprogramm des DAAD (EAWOP Conference, Glasgow, UK, pandemiebedingt abgesagt)

2018
Förderung durch das Kongressreisenprogramm des DAAD (EARLI SIG14 Conference, Genf, CH)

2017
Förderung durch das Kongressreisenprogramm des DAAD (EAWOP Conference, Dublin, IRL)

2011/2012
Deutschlandstipendium des BMBF

2011
Stipendium der Lindenwood University (Missouri, USA) für ein Auslandssemester

 

Eine vollständige Auflistung der Publikationen von Dr. Julian Decius finden Sie hier.

 

Ausgewählte wissenschaftliche Artikel:

Decius, J., Dannowsky, J. & Schaper, N. (2022). The casual within the formal: A model and measure of informal learning in higher education. Active Learning in Higher Education. Advance online publication. https://doi.org/10.1177/14697874221087427

Hilkenmeier, F., Fechtelpeter, C. & Decius, J. (2021). How to foster innovation in SMEs: Evidence of the effectiveness of a project-based technology transfer approach. The Journal of Technology Transfer. Advance online publication. https://doi.org/10.1007/s10961-021-09913-x

Decius, J., Knappstein, M., Schaper, N. & Seifert, A. (2021). Investigating the Multidimensionality of Informal Learning: Validation of a Short Measure for White-Collar Workers. Human Resource Development Quarterly. Advance online publication. https://doi.org/10.1002/hrdq.21461

Decius, J. (2021). Kompetenzdiagnose im Wirtschaftsbereich Fußballsport: Das Kompetenzinventar Profifußball (KIPF). Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO), 52(2), 341-360. https://doi.org/10.1007/s11612-021-00571-z

Decius, J., Schaper, N. & Seifert, A. (2021). Work characteristics or workers’ characteristics? An input-process-output perspective on informal workplace learning of blue-collar workers. Vocations and Learning, 14(2), 285-326. https://doi.org/10.1007/s12186-021-09265-5

Decius, J. (2020). Informelles Lernen im Kontext industrieller Arbeit – Konzeptualisierung, Operationalisierung, Antezedenzien und Lernergebnisse (Manteltext der kumulativen Dissertationsschrift). Universität Paderborn. http://dx.doi.org/10.17619/UNIPB/1-1072

Decius, J., Schaper, N. & Seifert, A. (2019). Informal workplace learning: Development and validation of a measure. Human Resource Development Quarterly,30(4), 495-535. https://doi.org/10.1002/hrdq.21368

 

Mitgliedschaften in professionellen Verbänden

  • European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP)
  • Academy of Management (AOM)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs): Fachgruppe „Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie“    
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI): Special Interest Group 14 „Learning and Professional Development”
  • Junior Researcher Network der EARLI (JURE)
  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP): Sektion „Wirtschaftspsychologie“
  • Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie in Deutschland (asp)
  • Professional Development Research Network (PDRnet)

    
Reviewer-Tätigkeiten

  • Current Psychology
  • Frontiers in Psychology – Organizational Psychology
  • Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO)
  • Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie (ZAO)
  • Annual Meeting der American Educational Research Association (AERA)
  • Junior Researcher Conference der EARLI (JURE)