Zum Hauptinhalt springen

Studiengang Komplexes Entscheiden

Lehre im Sommersemester: Aktuelle Informationen für Studierende zur Corona-Epidemie

Liebe Studierende,

auch im SoSe 21 ist eine Rückkehr zum "Normalbetrieb" aufgrund der Corona-Epidemie weiterhin nicht möglich.

Dies hat Auswirkungen auf die Durchführung von Lehrveranstaltungen, die nicht in Präsenz durchgeführt werden können sowie auf die Durchführung der Prüfungen.

Hier finden Sie allgemeine Informationen für Studierende:

https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/informationen-fuer-studierende

Zu geänderten Prüfungsformen im Master Komplexes Entscheiden:

Für die Prüfung im Modul 4 wird eine digitale mündliche Prüfung angesetzt (statt Klausur).

 

Aktuelles

Lehre im Sommersemester und Bewerbungsfrist

Die Lehrplanung für das Sommersemester 2020/21 ist abgeschlossen.

Sie finden sie hier:

 

Bewerbungsschluss für den Studiengang Komplexes Entscheiden ist der 15. Juni 2021!

Logo des Masters Komplexes Entscheiden an der Universität Bremen

MAKE in Kürze

Bei dem Masterstudiengang „Komplexes Entscheiden“ (MAKE) handelt es sich um ein zweijähriges, interdisziplinäres Studium zum Erlernen von umfassenden Handlungs-
kompetenzen im Umgang mit komplexen, öffentlichen Entscheidungssituationen und -problemen. Das Studienkonzept sieht eine enge Verzahnung von wissenschaftstheoretischen und praxisorientierten Studienelementen/Lerninhalten vor. Es werden gleichermaßen philosophische, ökonomische, politik- und rechtswissenschaftliche Perspektiven auf Thematiken geworfen zur Vermittlung von jeweils fachspezifischen Problemanalysen, Lösungskonzepten und Umsetzungsansätzen.

Aktualisiert von: Sandra Kohl