Zum Inhalt springen

Maya Nadig

Maya Nadig

  

Prof. Dr. Maya Nadig

mnadig[at]uni-bremen.de

 

Maya Nadig ist Professorin für Europäische Ethnologie im Studiengang Kulturwissenschaft und Sprecherin des bremer instituts für kulturforschung (bik) sowie des Wissenschaftsschwerpunktes Dynamik und Komplexität von Kulturen der Universität Bremen. Weiterhin leitet sie das ethnopsychoanalytisch ausgerichtete Doktorandenkolloquium Kultur im Prozess.An der Universität Zürich hat sie ein Lizentiat in klinischer Psychologie und ein Lizentiat in Ethnologie erworben. Anschließend war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Sozialisation und Sozialpsychologie an der Universität Frankfurt am Main. Sie hat mehrere Feldforschungen in Mittel- und Südmexiko unternommen und promovierte mit einer ethnopsychoanalytischen Studie über die Folgen der Migration der Männer auf die Otomi-Frauen. Gleichzeitig durchlief sie die Ausbildung zur Psychoanalytikerin. Später war sie wissenschaftliche Assistentin am Ethnologischen Institut der Universität Zürich und führte eine Feldforschung im Züricher Oberland zum Thema der Stadt-Land Migration von Frauen durch. Aktuell beschäftigt sie sich basierend auf einer Feldforschung in Mexiko mit Danzantes Aztecas, einer indianischen Revitalisierungsbewegung im Kontext der Globalisierung.

Aktualisiert von: IfEK Web-Team