Zum Hauptinhalt springen

Lehrstuhl für Betriebliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung

  • Das Lehrstuhlteam

    Herzlich willkommen bei uns!

    Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen. (Anton Bruckner)

Leitung und Themen

Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

Steuerwirkungs- und -gestaltungslehre

Bilanzrecht

Ökonomische Analyse des Rechts

Forschung und Lehre

In Forschung und Lehre setzt sich das Team mit einzelwirtschaftlichen Steuerwirkungen und Gestaltungen unterschiedlicher Steuerrechtsbereiche auseinander. Regelmäßig schließen sich Fragen des Steuerrechtsdesigns an. Darüber hinaus werden Gestaltungsfelder der externen Rechnungslegung und des betriebswirtschaftlichen Prüfungswesens bearbeitet.

Der Lehrstuhl kooperiert insbesondere mit Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vermittlung von Praktika, praxisbezogenen Bachelor- und Masterarbeiten und Stellen für Berufsanfänger werden auch mehrjährige drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte durchgeführt.

Zitat Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

Stenger/Loose

Bewertungsrecht - BewG/ErbStG/GrStG

Kommentar

Loseblattwerk


Bewährter Großkommentar zum Bewertungsgesetz, dem Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz sowie dem Grundsteuergesetz. Verzahnte Erläuterungen helfen bei bewertungsrelevanten Fragestellungen. Inklusive Datenbank "Stenger/Loose online".

2022, 8722 Seiten, 4 Bände, Ordner Leinen, 145x205

Wunsch und Wirklichkeit. 200 ganz legale Steuercartoons, hrsg. v. Franz Jürgen Marx, KJM-Buchverlag 2021, 128 Seiten (mittlerweile in 3. Auflage)

Zweihundert Cartoons als wirksame Mittel zur Linderung akuter und chronischer Steuerschmerzen.

Wertvolle Wegweiser durch Steuerlabyrinthe und Steuerdickichte.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Steuerberater oder Anwälte.

Von Beck, Felmy, Greser & Lenz, Grolik, KiTTiHAWK, Koufogiorgos, Meissner, NEL, Tetsche, Til Mette, Sakurai u. v. a. m.

Das Lehrbuch "Bilanzrecht in Fällen" ist 2020 in 14., vollständig überarbeiteter Auflage erschienen.

In 135 Fällen zu den drei Themengebieten HGB, EStG/KStG und IFRS werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in vergleichenden Lösungen leicht verständlich, praxisgerecht und punktgenau dargestellt und die Anwendung des Bilanzrechts trainiert.

Neben den zentralen Fragen zu Ansatz, Bewertung und Ausweis von Bilanzposten sind auch Fragen der Berichterstattung, Prüfung und Offenlegung sowie Bilanzpolitik und Bilanzanalyse berücksichtigt.

Die Fälle sind in Grundlagenfälle, Sonderfälle und themenübergreifende Sachverhalte eingeteilt. So können Sie sich schnell einarbeiten und Ihr Wissen systematisch erweitern. Gezielte Literaturangaben ergänzen die Lösungen.

Die 3., vollständig überarbeitete Auflage ist erschienen. Das Buch eignet sich hervorragend als Begleitlektüre zur Lehrveranstaltung "Unternehmensbesteuerung" und als Grundlagenwerk zur Vorbereitung auf die Klausur.

Das Buch gibt einen Überblick über die Steuerarten, die Unternehmen und ihre Gesellschafter betreffen (können), insbesondere die Strukturen der Erfolgsbesteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften von deren Gründung bis zur Liquidation. Ziel ist es, ein Bewusstsein für Steuerwirkungen von unternehmerischen Entscheidungen zu treffen.

Die Autoren haben die Basics der Unternehmensbesteuerung zusammengefasst, um sie Einsteigern – ob in der Ausbildung zum mittleren Dienst der Finanzverwaltung, im Grundstudium zum höheren Dienst oder im Bachelorstudium – kompakt und leicht verständlich zu vermitteln.

Der Einkommensteuergesetz-Kommentar ist 2022 in 7. Auflage erschienen.

Die Kommentierungen sind konsequent dreiteilig gegliedert: Die Allgemeinen Erläuterungen legen den Schwerpunkt auf verfassungsrechtliche Fragen und internationale Bezüge. Im Hauptteil werden die jeweiligen Vorschriften systematisch erläutert. Abschließend zeigen die Autoren offene Verfahrensfragen auf und nehmen zur Durchsetzbarkeit von Ansprüchen Stellung.

Der Bilanzrecht-Kommentar ist 2020 in 2. Auflage erschienen.

Dieser Kommentar verbindet die drei Fundamente der perfekten Bilanz: Er kommentiert systematisch, umfassend und kompakt die Normen des deutschen Handelsbilanzrechts. Er erläutert die zentralen Regelungen des Steuerbilanzrechts. Und er zeigt durch intensive Rückverweise auf das Gesellschaftsrecht Möglichkeiten auf, über unternehmerische Gestaltungen zum gewünschten Ergebnis in Handelsbilanz oder Steuerbilanz zu kommen.
 

Anfahrtsbeschreibung

Anreise mit der Bahn:
Den Hauptbahnhof verlassen Sie Richtung City und nehmen die Linie 6 mit Fahrtziel Universität. Sie fahren bis zur Lise-Meitner-Straße, folgen nach dem Aussteigen den Gleisen in Fahrtrichtung und biegen rechts in die Enrique-Schmidt-Straße. Das zweite Gebäude auf der rechten Seite ist das WIWI2 (Eingang neben Aleco). Der Lehrstuhl befindet sich im 4. OG in den Räumen F4110, F4120, F4160 und F4170.

Anreise mit dem PKW:
Sie verlassen die A27 an der Abfahrt Universität / Horn-Lehe und fahren Richtung Centrum / Universität. An der zweiten Ampel biegen Sie nach rechts in die Universitätsallee und an der ersten Ampel rechts in die Enrique-Schmidt-Straße. Von dort geht es gleich links auf den großen, kostenpflichtigen Parkplatz.  Zurück auf der Enrique-Schmidt-Straße befindet sich der Lehrstuhl im linken Gebäude, dem WIWI2 (Eingang neben Aleco), und dort im 4. OG in den Räumen F4110, F4120, F4160 und F4170.

Wald
Tagpfauenauge
Blaumeise beim Füttern
Störche im Nest