Zum Inhalt springen

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

  • Matej Meza

    Herzlich willkommen

    am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft | FB7

  • Matej Meza

    Unsere Inhalte

    individuell, aktuell und praxisnah

  • Absolventenfeier 2018

    Unser Miteinander

    offen, wertschätzend und zugewandt

  • Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

    Unsere Stadt

    hanseatisch, historisch und lebenswert

Individuell, aktuell und praxisnah:

            Unsere Inhalte

Offen, wertschätzend und zugewandt:

             Unser Miteinander

Hanseatisch, historisch und lebenswert:

               Unsere Stadt

  • Behrmann

    „Das Studium am Fachbereich 7 war für mich sowohl auf persönlicher als auch auf fachlicher Ebene die beste Entscheidung. Die Kombination von motivierten Studenten und hohem Lehranspruch macht den Fachbereich einzigartig.“

     

    Vanessa Behrmann

    Masterstudentin am FB7, Hilfskraft am Lehrstuhl für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensrechnung und Controlling
  • „Die hkk Krankenkasse arbeitet seit Jahren erfolgreich mit dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Bremen zusammen. Dabei schätzen wir insbesondere die hohe fachliche Qualität gepaart mit ausgeprägter Praxisnähe.“

     

    Lutz Trey

    hkk Krankenkasse, Stellvertreter des Vorstands, Bereichsleiter Kundenservice, Markt und Unternehmenskommunikation
  • Matej Meza

    „Wir freuen uns über die Möglichkeit, unsere Forschungsergebnisse den Studierenden direkt in den Vorlesungen zu vermitteln. Der Fachbereich 7 gibt uns die Möglichkeit, unsere Forschungsergebnisse sofort mit Studierenden und Wissenschaftlern zu teilen.“

     

    Prof. Dr. Sarianna M. Lundan

    Inhaberin des Lehrstuhls für Internationales Management und Governance
  • Voshaar

    „Der Fachbereich bietet mir mehr als nur eine gute fachliche Ausbildung. Er gibt mir die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen – unter anderem als studentischer Tutor – zu sammeln und mit dem erlangten Wissen auch außerhalb der Universität neue Wege zu beschreiten. Außerdem überzeugt der Fachbereich durch die Vielfalt seiner Studierenden.“

     

    Johannes Voshaar

    Werkstudent bei Ernst & Young GmbH und studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensrechnung und Controlling
  • "Mit der Kombination aus einer breiten betriebswirtschaftlichen Ausbildung, anspruchsvollen Vertiefungen und einer internationalen Ausrichtung ist das Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft ein verlässliches Fundament für erfolgreiche Karrieren in Management und Beratung."

     

    Dr. Philipp Volmer

    Experte für Sanierung und Turnaround bei KPMG, Alumni des FB7
  • Hinrichs

    „Meine Zugehörigkeit zur Graduiertengruppe Digitalisierung ermöglicht es mir, mich mit anderen Promovierenden über zukunftsweisende Fragestellungen auszutauschen. Die Unterstützung, die ich dabei vom markstones Institute bekomme, ist erstklassig.“

     

    Hendrik Hinrichs

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Graduiertengruppe „Digitalisierung"

     

  • Klein

    "Forschen und Lehren am FB 7 – in offener, wertschätzender und zugewandter Atmosphäre."

     

    Prof. Dr. Kristina Klein  

    Professorin für BWL, insbesondere Marketing und Konsumentenverhalten am FB 7

     

  • Hinz

    „Der Bezug des Fachbereichs zur Praxis ist ein echter Mehrwert. Das Curriculum ist geprägt von Vorträgen namenhafter Referenten aus der Wirtschaft. Außerdem bieten zahlreiche Projektmodule die Chance, die erlernte Theorie direkt in Kooperationen mit Praxispartnern anzuwenden. Dadurch bekommt man als Studierende/r schon früh die Chance sich ein Netzwerk in der Wirtschaft aufzubauen.“

     

    Simon Hinz

    Masterstudent BWL und studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement
  • Marx

    "Der Kurs stimmt: interdisziplinär und praxisbezogen mit neuen Antworten auf neue Fragen."

     

    Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

    Hochschullehrer im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft seit 1998
  • Gruber

    „Die Promotion am Lehrstuhl ermöglicht mir eine hervorragende akademische Ausbildung und eine optimale Förderung meiner Kompetenzen.“

     

    Steffen Guder

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für ABWL, Unternehmensrechnung und Controlling
  • Missong

    "Begeisterung für Statistik als Schlüsselqualifikation für Wissenschaft, Beruf und Alltag bei den Studierenden zu wecken, folgt dem Selbstverständnis eines empirisch forschenden Fachbereichs und ist mir und meinem Team ein steter Ansporn!"

     

    Prof. Dr. Martin Missong

    Professor für Empirische Wirtschaftsforschung und angewandte Statistik
  • Thies

    "Die Promotion am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft eröffnet neue Horizonte und fördert die Begegnung und den Austausch mit vielen interessanten Menschen und Persönlichkeiten."

     

    Julie Thies

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für ABWL, Unternehmensrechnung und Controlling
  • Möhrle

    "Einfallsreiche Lehre braucht innovative Forschung, einfallsreiche Forschung braucht innovative Lehre; dafür stehen wir am Fachbereich 7."

     

    Prof. Dr. habil. Martin G. Möhrle

    Leiter des Instituts für Projektmanagement und Innovation & Associate Editor der „World Patent Information“ und bekannt für Flipped-classroom-Angebote
     
  • Streit

    "Durch meine Promotion am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft habe ich das Gefühl, bestmöglich auf zukünftige fachliche und persönliche Herausforderungen vorbereitet zu sein."

     

    Dr. Michael Streit

    Geschäftsführung Streit Datentechnik GmbH 
  • 2017, brebau, bremen, business, immobilien, portrait, wirtschaftsförderung bremen

    "Jede gute Praxis benötigt zunächst einmal eine gute Theorie, am Besten wie am Fachbereich Wirtschaft: eine gute Theorie mit Praxisrelevanz!"

     

    Prof. Dr. Heiko Staroßom

    Vorstand der Sparkasse Bremen für Firmenkunden und Treasury sowie Honorarprofessor für Unternehmensfinanzierung

     

Aktuelles

Forschungstagung Marketing Berlin (1)
© Kristina Klein

markstones @Forschungstagung Marketing 2019

Stefanie Barth und Prof. Klein bei der Forschungstagung 2019 in Berlin

mehr

Environmental and Resource Economics
© Environmental and Resource Economics

Neue Publikation: About the Relationship Between Green Technology and Material Usage

Das von Tobias Wendler in der Zeitschrift „Environmental and Resource Economics“ veröffentlichte Paper untersucht den Einfluss umweltfreundlicher Technologien, wie Recycling und erneuerbare Energien, auf den Ressourcenverbrauch in den Ländern der Europäischen Union.

mehr

BMBF fördert Verbundprojekt „PersonA“ am markstones Institute

Ein neues Verbundprojekt mit Beteiligung der AG „Digitales Marketing“ (Prof. Eisenbeiß) entwickelt ein Privatsphäre-Management-System für personalisierte Assistenzsysteme in Produktion und Service. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Vorhaben mit 1,5 Mio. Euro.

mehr

Derivatehändler
© © Kai Uwe Bohn / Universität Bremen

Erstmals Studierende zu Derivatehändlern ausgebildet

Praxisnahe Lehre: An der Universität Bremen haben angehende Wirtschaftswissenschaftler erstmals erfolgreich die Prüfung zum zertifizierten Derivatehändler der Deutsche Börse AG abgelegt. Die spezielle Ausbildung ist Teil einer Lehrveranstaltung des Ökonomen Professor Lars Hornuf.

mehr

SALTY 2019 (1)
© Kristina Klein

Tagung „Quantitatives Marketing“ an der Wirtschaftsuniversität Wien

Teilnahme von Prof. Klein an der Jahrestagung „Quantitatives Marketing“ 2019

mehr

Skiera
© markstones

Prof. Dr. Bernd Skiera; Goethe Universität Frankfurt am Main

Prof. Dr. Bernd Skiera präsentiert seine Forschungsarbeit zu dem Thema “Economic Consequences of Restricting Tracking on the Internet via Cookies to Ensure Consumer Privacy”. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am 02. Oktober 2019 von 11:00- 12.30 Uhr, im Raum F3290 (WIWI 2) statt.

mehr

Neuer Aufsatz zur Libra-Währung

»Libra: Eine Währung, die die Welt (nicht) braucht?«, ist die Frage, die Lars Hornuf, Universität Bremen, stellt.

mehr

FinTech und Datenschutz
© Springer Gabler

Buchpublikation: FinTech und Datenschutz

Digitale Finanztechnologie, kurz FinTech, ist eine wichtige Antriebsfeder für Innovationen in der Finanzbranche.

mehr

INNcentive 2019 Flyer
© Universität Bremen

INNcentive Workshop 2019 im BreLAB

Am 19. und 20. September 2019 findet im BreLAB (Bremen Research & Policy Lab) der dritte INNcentive Workshop statt. INNcentive ist ein vom Stifterverband und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft gemeinsam durchgeführtes Programm zur Förderung junger InnovationsforscherInnen, die zu...

mehr

Journal of Evolutionary Economics
© Journal of Evolutionary Economics

Neue Publikation: Structural stability of the research & development sector in European economies despite the economic crisis

Am 21. April 2016 präsentierte Jutta Günther auf der XVII. April International Conference der Higher School of Economics Moscow empirische Befunde das gemeinsam mit Maria Kristalova und Udo Ludwig verfassten Papers zum Einfluss der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise auf den Forschungs- und...

mehr

Matej Meza
Matej Meza
Matej Meza
  • IERP
  • CRIE
  • LEMEX
  • GMC
  • Guenther
  • Haasis
  • Heinemann
  • Hornuf
  • Klarl
  • Kotzab
  • Lundan
  • Marx
  • Missong
  • Moehrle
  • Poddig
  • Zimmermann
  • markstones
  • Personalwesen
  • Gros
Aktualisiert von: Redaktion