Zum Hauptinhalt springen

Prüfungen

Prüfungszeitraum

Im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie finden hauptsächlich Portfolioprüfungen statt. Portfolioprüfungen umfassen dabei entweder die Erarbeitung von einzelnen Arbeitspaketen oder maximal drei miteinander zusammenhängende verschiedene Leistungen (z.B. Stundenvorbereitungen, Referate, Lerntagebuch, Kurzreferat, Hausarbeiten). In beiden Varianten werden die Teilleistungen einzeln bewertet und abschließend eine Gesamtnote ermittelt. Vereinzelt werden auch Hausarbeiten, mündliche Prüfungen sowie auch schriftliche Prüfungen abgenommen.

Prüfungsanmeldung

Studierende des Studiengangs Wirtschaftspsychologie melden sich für ihre Prüfungen über das Zentrale Prüfungsamt (PrüfungsAmt Bremen Online, PABO) an. Die Ergebnisse aller Prüfungen werden ebenfalls in PABO hinterlegt.

Die regulären Anmeldezeiträume für Prüfungen sind:

  • Wintersemester: 10.12. – 10.01. (Abmeldung 10.12. – 31.01.)
  • Sommersemester: 10.06. – 30.06. (Abmeldung 10.06. – 30.06.)

Für Portfolio-Prüfungen gelten abweichende Anmeldezeiträume:

  • Wintersemester: 28.11. – 09.12.
  • Sommersemester: 11.04. – 01.05.

Welche Modulprüfung in Form einer Portfolio-Prüfung durchgeführt wird, entnehmen Sie bitte dem Prüfungsplan.

Die für die Anmeldung notwendigen PIN & TAN erhalten Sie einmalig im ersten Studiensemester an der Universität Bremen in zwei separaten Briefen. Sollten diese bis zum Beginn der Anmeldephase nicht vorliegen, wenden Sie sich bitte an die Servicestelle des ZPA.

Eine Anmeldung zur Prüfung über PABO ist in jedem Semester, in dem Sie an der Prüfung teilnehmen möchten, zwingend erforderlich. Dies gilt auch für Wiederholungen nach einem Fehlversuch oder einer Krankmeldung. Eine automatische Anmeldung erfolgt nicht.

Aktualisiert von: Redaktion