Zum Hauptinhalt springen

Anrechnung Praktika

Vielleicht haben Sie sich überlegt, ein Praktikum zu absolvieren, ganz nach dem Motto „Probieren geht über Studieren“?

Auch die Frage „Wie viel des theoretisch erworbenen Fachwissens kann ich überhaupt später in die berufliche Praxis umsetzen?“ möchte Klarheit erfahren?

Dann entscheidet Euch für die Durchführung eines Praktikums während des Studiums!

Eswertet den eigenen Lebenslauf auf und ermöglicht einen Blick „über den Tellerrand“. Die Durchführung eines Praktikums zeigt potentiellen Arbeitgebern besonderes Engagement, gerade wenn ein Praktikum im Studium nicht verpflichtend ist. Selbst wenn Ihr Bestnoten habt, aber keine zusätzlichen Erfahrungen über ein Praktikum oder über ein Auslandssemester vorweisen könnt, so kann es passieren, dass ihr bei der Jobsuche Nachteile gegenüber denjenigen haben werdet, die zwar schlechtere Noten haben, aber den "Blick über den Tellerrand" gewagt haben.

Ein Praktikum während des Studiums, egal ob im Bachelor- oder im Masterstudium, soll zur Reflexion beitragen und neue Anregungen für das weitere Studium geben. Es kann auch zur Klarheit führen, ob ein Berufswunsch den Vorstellungen entspricht oder aber auch nicht. Aus diesem Grund kann eine vor dem Studium absolvierte berufliche Ausbildung oder ein Praktikum nicht anerkannt werden.

Mit einem Praktikum sollten folgende Ziele verfolgt werden:

  • eine berufliche Vision entwickeln und beim Findungsprozess unterstützen,
  • Einblicke in Berufs- bzw. Tätigkeitsfelder erwerben,
  • die im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden und erproben,
  • praxisnahe Fragestellungen im Studium fördern,
  • Soft Skills wie z. B. Kooperations-, Kommunikations- und Artikulationsfähigkeit, entwickeln

Wir empfehlen und unterstützen die Durchführung eines Praktikums nach dem 2. Fachsemester desBachelorstudiums, um die genannten Praktikumsziele verfolgen und umsetzen zu können. Es kann in einem Umfang von 6 CP in den Wahlbereich der General Studies integriert werden (Mindestdauer: 5 Wochen, Prüfungsleistung: 15-seitiger Praktikumsbericht). Es ist kein Pflichtpraktikum.

Im Masterstudium gibt es momentan keine Anrechnungsmöglichkeiten, aber dennoch ist es empfohlen, auch in diesem Studienlevel weitere praktische Erfahrungen zu sammeln.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Vorschriften bzgl. des Mindestlohns. Nur Pflichtpraktika sind von der Zahlung des Mindestlohns entbunden. Bei uns am Fachbereich schreiben wir kein Pflichtpraktikum vor, dennoch können Sie ein Praktikum bis zu 3 Monaten ohne Mindestlohn-Relevanz absolvieren.

Tipp! Selbst wenn ein Unternehmen die Durchführung eines Praktikums als Pflichtpraktikum in deren Stellenanzeige voraussetzt, ist es lohnenswert, sich dennoch dort zu bewerben.

Ein Praktikum muss unbedingt vor Beginn formlos angemeldet werden. Das genaue Vorgehen, weitere Informationen zum Praktikum und zum Praktikumsbericht sowie die Praktikumsordnung finden Sie hier - bitte zunächst die allgemeinen Hinweise lesen:

Das Büro für Praxis und Transfer berät in Anerkennungsfragen und stellt die Praktikumsbeauftragte. Über Praktikumsangebote informieren wir in unserem eigenen Karriereportal "7Careers". Über dieses Portal werden stets aktuelle Praktikumsangebote eingestellt.

Weiterhin bietet das zentrale Career Center viele Beratungs- und Informationsangebote auf dem Weg zu einer erfolgreichen Praktikumsdurchführung im In- und Ausland an. Es gibt z.B. wertvolle Hilfestellung bei der Bewerbung im internationalen Umfeld.

Aktualisiert von: Redaktion