Zum Hauptinhalt springen

Master-Studium

Masterkurse im Wintersemester 2021/2022

Nach derzeitigem Stand finden die Lehrveranstaltungen in Präsenz statt.

Modul 1, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre als Wissenschaftsdisziplin
  • Auseinandersetzung mit Methoden des Fachs
  • Betriebswirtschaftliche Steuerwirkungen und Steuerverflechtungen
  • Sachverhaltsgestaltung und -analyse
  • Ermittlungs- und Entscheidungsmodelle
  • Steuereinfluss auf betriebliche Funktionsbereiche

Zeit: Donnerstag, 8-10 Uhr

Ort: WIWI2 F4090 (voraussichtlich im Wechsel mit Zoom-Veranstaltungen)

Dozent: StB Prof. Dr. Christoph Löffler, LL.M.

VAK-Nr: 07-M37-6-01-01

Hinweis: Der Kurs findet nur statt, wenn im Wintersemester Präsenzlehre möglich ist.

Wahlmodul 3, Umwandlungssteuerrecht

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Grundlagen des Umwandlungsrechts
  • Verschmelzungen
  • Formwechsel
  • Spaltung (Aufspaltung, Abspaltung)
  • Einbringung von Betriebsvermögen in eine Kapitalgesellschaft (§ 20 UmwStG)
  • Einbringung von Betriebsvermögen in eine Personengesellschaft (§ 24 UmwStG)

Zeit: Blockseminar, jeweils dienstags von 9-14 Uhr

30.11.2021
7.12.2021
21.12.2021
11.1.2022
18.1.2022 oder 25.1.2022

Ort: WIWI2 F4090

Dozent: RA WP StB Dr. Siegfried Eden

VAK-Nr: 07-M37-10-03-02

Projekt Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Projektmodul Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Entscheidungskriterien zur Rechtsformwahl
  • Vorstellung der wesentlichen Rechtsformen
  • Grundzüge der Ertragsbesteuerung von Gesellschaft und Gesellschaftern
  • Steuerbelastungsrechnung

Zeit: Blockseminar, jeweils 10-14 Uhr:

Freitag, 05.11.2021
Freitag, 19.11.2021
Freitag, 26.11.2021
Freitag, 03.12.2021
Freitag, 17.12.2021 (10-12 Uhr)
Freitag, 28.01.2022
Freitag, 04.03.2022

Ort: WIWI2 F4090

Dozentin: StB Dr. Natalie Thomalla

VAK-Nr: 07-M37-6-05-01

Modul 2, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Proseminar Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Vertiefte Vermittlung von Kenntnissen zur steuerlichen Bilanzierung und Erfolgsermittlung

  • Gewinnkonzeptionen der Steuerbilanz

  • Vergleichende Analyse verschiedener Gewinnermittlungsmethoden

  • Kritische Analyse von Ansatz- und Bewertungsregeln

  • Methoden steuerlicher Außenprüfung

  • Grundlagen der Steuerbilanzpolitik

  • Fallbezogenes Arbeiten

Zeit: Montag, 14-16 Uhr

Ort: WIWI1 A1100 (1. Veranstaltung in WIWI2 F4090!)

Dozent: Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

VAK-Nr: 07-M37-6-02-01

Masterkurse im Sommersemester 2021

Im Sommersemester finden nur Online-Kurse über Zoom statt, es gibt keine Präsenzveranstaltungen!

SBWL Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Modul 4 Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Grundlagen und Grundfragen des Konzerns
  • Gesellschaftsrechtliche Voraussetzungen und Rechtsfragen der Konzernierung
  • Rechnungslegung des Konzerns
  • Der Konzern als Besteuerungseinheit oder als Besteuerungsmerkmal
  • Gruppenbesteuerung und gemeinsame Bemessungsgrundlagen in der EU

Zeit: Montag 14-16 Uhr

Ort: Zoom-Veranstaltung

Dozent: Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

VAK-Nr: 07-M37-6-04-01

Modulbereich Abschlussmodul, Modul begleitendes Seminar FiRSt

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Grundsätzliches zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Inhaltliche Gestaltung und Gliederung einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Fachvorträge
  • Formale Anforderungen
  • Abfolgemuster und Nummerierung
  • Zitierweise
  • Tipps im Überblick

Zeit: Mittwoch 14-16 Uhr (14-tägig, Beginn 2. Woche)

Ort: Zoom-Veranstaltung

Dozent: Prof. Dr. Franz Jürgen Marx

VAK-Nr: 07-M37-11-01-01

SBWL Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Modul 3 Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Formen grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit und ihre Besteuerung
  • Vergleich der Steuerbelastungen in wichtigen Industriestaaten
  • Grundlagen und Grundfragen des Internationalen Steuerrechts
  • Besteuerungskonflikte: Doppelbesteuerung und Minderbesteuerung
  • Das Problem der Doppelbesteuerung: Grundsätzliche Lösungsmöglichkeiten und ihre rechtliche Umsetzung
  • Fiskalische Maßnahmen gegen die (unangemessene) Ausnutzung des internationalen Steuergefälles
  • Grundzüge der Besteuerung von „Outbound-Aktivitäten“
  • Grundzüge der Besteuerung von „Inbound-Aktivitäten“
  • Weitere Kernbereiche der internationalen Steuerplanung

Zeit: Donnerstag 8-10 Uhr

Ort: Zoom-Veranstaltung

Dozent: StB Prof. Dr. Christoph Löffler, LL.M.

VAK-Nr: 07-M37-6-03-01

Wahlmodul 2

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  1. Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Prüfung

  2. Prüfungsbericht einschließlich Bestätigungsvermerk

  3. Prüfungsplanung und –durchführung

  4. Prüfung des Anlagevermögens

  5. Aktuelle Entwicklungen und besondere Themenfelder
    – Neuerungen der Abschlussprüfungsreform
    – Praxiseinblicke

Zeit: Montag 8-12 Uhr (Termine werden noch bekanntgegeben)

Ort: Zoom-Veranstaltung

Dozent: WP StB Andreas Noodt

VAK-Nr: 07-M37-10-02-03

Hinweis: Der Kurs findet nur statt, wenn im Sommersemester Präsenzlehre möglich ist! Aller Voraussicht nach wird er aber erst im Wintersemester 21/22 angeboten.

Wahlmodul 3, Umwandlungssteuerrecht

Die Lehrveranstaltung vermittelt folgende Inhalte:

  • Grundlagen des Umwandlungsrechts
  • Verschmelzungen
  • Formwechsel
  • Spaltung (Aufspaltung, Abspaltung)
  • Einbringung von Betriebsvermögen in eine Kapitalgesellschaft (§ 20 UmwStG)
  • Einbringung von Betriebsvermögen in eine Personengesellschaft (§ 24 UmwStG)

Zeit: Freitag 9-14 Uhr (Blockseminar, Termine werden noch bekanntgegeben)

Ort: noch nicht bekannt

Dozent: RA WP StB Dr. Siegfried Eden

VAK-Nr: 07-M37-10-03-02

Stud.IP

mehr

Vorlesungsverzeichnisse

mehr

Modulhandbücher

mehr

Masterarbeiten

  • Als Studierende des Schwerpunkts haben Sie die Möglichkeit, sich für Ihre Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl zu bewerben.
  • Kommen Sie dafür in die Sprechstunde.